Verbot von Pferdekutschen

Moderator: starkepferde


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1422

Verbot von Pferdekutschen

Post#1by Frankenvieh » Friday 30. July 2010, 07:02

Neulich kam im Radio eine Nachricht über einen Kutschenunfall. Dazu ein Interview mit einer von der PETA.
Die fordern die Politik auf, Pferdekutschen zu verbieten! In einer Stadt ist das wohl schon so....


Angeblich würden jedes WE Kutschen in einen Unfall verwickelt und es würden immer mehr Unfälle dieser Art. Woran das liegt wusste diese Frau Doktor auch nicht.Image

Wie weit reicht der politische einfluß dieser angeblichen Tierschützer?
User avatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Posts: 641
Joined: 10.2008
Location: Thüringen
Highscores: 38
Gender: Female

Post#2by Frankenvieh » Friday 30. July 2010, 07:16

Hier noch ein paar Links über die ach sooo grausamen Fuhrleute:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Ich bin der Meinung, bevor irgentwas anderes verboten werden sollte, Peta verbieten.Image
User avatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Posts: 641
Joined: 10.2008
Location: Thüringen
Highscores: 38
Gender: Female

Post#3by Alex » Monday 2. August 2010, 14:14

Hallo,

hab mir den Bericht durchgelesen, das sind genauso radikale wie es sie in jeder Szene gibt ob links oder rechts grün oder braun, radikalismus ist immer übertrieben , intolerant und mit einseitigem Blickwinkel. Man müssete dann als ersters mal Autos verbieten, weil durch die sterben ja wohl jedes Jahr unzählige Tiere, am besten verbietet man gleich die komplette Spezies Mensch, weil die bringt jedes Jahr unzählige Tiere grausam um, ja die schlachten sich sogar gegenseitig ab. Image Image Image

Alex
User avatar
Alex
Moderator
Moderator
Posts: 776
Joined: 11.2006
Location: Franken
Highscores: 16
Gender: Female

Post#4by omenatäysmehu » Saturday 25. September 2010, 22:10

PETA, wenn der Name fällt, ist doch sowieso alles klar...

Ich könnte mindestens 200 Storys über endlose Querelen mit Veganern/Tierrechtlern zum Besten geben... boah, wie diese Menschen mir auf die Nerven gehen! Und ich muss mich auch noch ständig mit ihnen rumschlagen! Arrgh!

Klar, man verbietet Pferdekutschen, weil es mal hier und da nen Unfall gibt oder ein schwarzes Schaf unter den Haltern. Genauso können wir dann gleich Autos verbieten, weil schließlich jährlich so viele Wildtiere überfahren werden und auch leiden müssen. Wenn wir so weit sind, am besten setzen wir uns alle hier auf der Stelle hin, hören auf zu atmen und warten bis wir gestorben sind, dabei können wir uns sicher sein, ab sofort überhaupt kein Leid mehr zu verursachen, toller Gedanke...
Das nimmt doch wirklich sektenartige Außmaße an...

Was ich schon alles gehört/gelesen hab... es gibt ernsthaft einige Vollirre, die die Menschheit abschaffen möchten (Programm zur freiwilligen Selbstausrottung, das gibts wirklich) oder noch besser, alle Fleischfresser auf der Erde umprogrammieren wollen, damit alle friedlich sind und es überhaupt kein Leid mehr gibt (reprogramming predators). Dazu gibt es durchaus ernsthafte Überlegungen.

In solchen Fällen kann man nur den Kopf schütteln und sich nochmals über die Folgen des fehlenden Bezugs zur eigenen Lebensgrundlage wundern... echt gruselig...
User avatar
omenatäysmehu
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 26
Joined: 09.2010
Location: Berlin
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende