Arbeiten mit Pferden, wo kann ich es lernen.

Moderator: starkepferde


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 3825

Arbeiten mit Pferden, wo kann ich es lernen.

Post#1by ranulf » Friday 23. November 2007, 19:45

Moin, Moin.

Vor ein paar Jahren habe ich mal das kleine Fahrabzeichen gemacht. Das sind meine Erfahrungen mit Pferden im Geschirr. In der letzten Zeit faszinieren mich die Berichte über moderne Vorderwagen und der nachweislichen wirschaftlichkeit, Traktorloser Bauernhöfe.(Siehe Amishpeople, Bio-Betriebe)
Leider hab ich keinen Opa mehr,der mir die ersten Schritte beibringen könnte. Dazu fehlt mir auch noch das Material (Pferde, Geräte und Geschirre) und ich würde mir wünschen, erstmal zu probieren, ob diese Wirschaftsweise etwas für mich ist. Wie fängt man an.
Wer gibt Unterricht?

Gruß ranulf
User avatar
ranulf
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 134
Joined: 12.2006
Location: Nordfriesland
Gender: None specified

Post#2by Rouven » Tuesday 27. November 2007, 16:37

Hallo Ranulf,
gugg mal unter www.pferdekutscher.de und dann im Forum. Da gibt es auch Rubriken, die sich mit Landwirtschaft und Holzrücken etc. beschäftigen.

Gruss Rouven
User avatar
Rouven
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 199
Joined: 10.2006
Location: 25785 Nordhastedt
Gender: None specified

Post#3by klosterbauer » Tuesday 1. January 2008, 13:57

Hallo
an Pferdearbeit sind wir auch dran, dauert aber noch einen Stallbau und damit über ein Jahr. Aber wir haben uns schon mal umgehört. Kennst Du die IGZ, die Interessengemeinschaft Zugpferde??
Link: www.ig-zugpferde.de

Viel Glück, berichte mal von Deinen Erfolgen ...

Peter
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** The link is only visible for members, go to login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
User avatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Posts: 758
Joined: 12.2007
Location: 51645 Gummersbach
Gender: Male

Post#4by Christina » Tuesday 1. January 2008, 16:54

Hallo ranulf,

ich weiß nicht, wie weit du fahren möchtest, kann aber für unsere Gegend die hier wärmstens empfehlen: *** The link is only visible for members, go to login. ***
Allein den Namen der Site finde ich schon äußerst nett! Image
Die haben uns auf unserer Hochzeit mit einer Kutsche gefahren.... Sehr nette Menschen, toll und überzeugend ausgebildete Pferde und ein umfangreiches Angebot!

Gruß,
Christina
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Post#5by Fuhrmann » Tuesday 30. September 2008, 16:12

Es gibt diverse Betriebe und auch regionale Gruppen der IGZ die das Arbeiten mit Pferden in Kursen anbieten.
Ich will nicht zu viel Werbung machen, aber wer will kann mich ja auch anmailen.

Grüße
Ralf
User avatar
Fuhrmann
Moderator
Moderator
Posts: 401
Joined: 09.2008
Location: Hessen
Gender: Male

Post#6by Rödertaler » Wednesday 19. November 2008, 19:50

Hallo, ich denk die erste Frage ist ob Du auch sonst gerne Pferde halten würdest, abgesehn vom Arbeiten mit ihnen.
Dann fängt man am besten an sie für Transporte einzusetzen. Und nach und nach die Einsatzmöglichkeiten im eigenen Betrieb auszuloten. M.E. sind Pferde bei den Hackfrüchten sehr gut einsetzbar, ansonsten eher unrentabel.
Diese Vorderwagen und passende Geräte sind derzeit noch sehr teuer. Ein neues Vielfachgerät aus der Schweiz kostet bspw. 4 000 Euro.
User avatar
Rödertaler
Highscores: 6

Post#7by omenatäysmehu » Saturday 25. September 2010, 21:55

Ich gehe Anfang 2011 für einige Zeit in die Ukraine, wo ich auf einem Hof (Archehof) arbeiten kann. Ich arbeite 30h/Woche und bekomme dafür kostenlos Unterkunft, Verpflegung und Anleitung in allem, was ich lernen möchte. Die Reise kostet mich hin und zurück unter 100€.
Soweit ich verstanden habe, arbeiten sie dort auch viel mit Pferden (Huzulen). Ich werde dort auch den Umgang mit Pferden und auch Reiten lernen. Helfer sind dort immer sehr willkommen und dringend gebraucht.
Eventuell gibts für dich ja auch ähnliche Möglichkeiten, sofern du dir mehrere Tage/Wochen am Stück Zeit nehmen kannst? Muss ja auch nicht soo weit weg sein... gibts ja vielleicht auch wo anders...
Solltest du an diesem speziellen Fall Interesse haben, kannst du mir auch gerne schreiben, nur ist das eben schon relativ weit weg und alles... kann dir aber gerne die Page verlinken und weitere Infos geben.
User avatar
omenatäysmehu
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 26
Joined: 09.2010
Location: Berlin
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende