Blauzunge - neuer Serotyp

Moderator: Frankenvieh


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1820

Blauzunge - neuer Serotyp

Post#1by klosterbauer » Monday 27. October 2008, 11:19

Hallo in die Runde

mit einer schlechten Nachricht melde ich mich kurzfristig. Ein neuer Serotyp der Blauzunge marschiert. Entdeckt in den NL ist jetzt bereits ein Teil Niedersachsen und NRW als Sperrgebiet betroffen - mehr dazu später. Klar ist nur: Impfstoff fehlt mal wieder, ob und wie sich der neue Serotyp nun ausbreitet, ist noch nicht klar. Da gibt es widersprüchliche Aussagen. Tatsache ist: das Thema lässt uns nicht los.
Allen Schafhaltern (die traf es in der Vergangenheit ja besonders) genügend Kraft ...

Bergisch kämpferisch grüßt
Peter Schmidt
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** The link is only visible for members, go to login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
User avatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Posts: 758
Joined: 12.2007
Location: 51645 Gummersbach
Gender: Male

Post#2by klosterbauer » Tuesday 28. October 2008, 04:45

Hallo

der Einfachheit halber und weil ich jetzt auch Schluss machen will, setze ich Euch einen Link zu einer Pressemitteilung rein. Da steht zum Download auch ein Karte mit den Kontroll- und Pufferzonen zur Verfügung.

Wenn mehr Infos gewünscht werden, halt ich Euch gern auf dem Laufenden.

Hier der Link:
[url]http://www.vielfalt-lebt.de/index.php?id=46&tx_ttnews[tt_news]=29&tx_ttnews[backPid]=13&cHash=d2a12d3405[/url]

Beste Grüße aus dem Bergischen von
Peter
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** The link is only visible for members, go to login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
User avatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Posts: 758
Joined: 12.2007
Location: 51645 Gummersbach
Gender: Male

Post#3by klosterbauer » Wednesday 29. October 2008, 08:06

Nur zur Info - diese Mail erreichte mich heute:

"Der Ausbruch der Blauzungenkrankheit durch ein Virus vom Serotyp 6 bei Rindern in den Niederlanden ist nach einem Bericht der „Münsterländischen Volkszeitung“ auf eine unsachgemäße Impfung zurückzuführen.

Darüber hat das NRW-Agrarministerium den Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband in Münster am Dienstag informiert und damit entsprechende Informationen der „Bild“-Zeitung (Mittwochausgabe) bestätigt.

Niederländische Landwirte sollen angeblich Tiere mit einem in der EU verbotenen Lebend-Impfstoff aus Südafrika geimpft und so den Ausbruch der Seuche ermöglicht haben."

Aus dem Bergischen grüßt etwas frustriert
Peter
Last edited by klosterbauer on Wednesday 29. October 2008, 14:47, edited 1 time in total.
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** The link is only visible for members, go to login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
User avatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Posts: 758
Joined: 12.2007
Location: 51645 Gummersbach
Gender: Male

Post#4by karinenhof » Wednesday 29. October 2008, 10:00

Da wollen wir mal hoffen, dass es mit einem Impfstoff gegen diesen Typ besser klappt.

Imagele Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland, die mal wieder um ihre Schäfchen bangt
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1464
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 31
Gender: Female

Post#5by Fredo » Wednesday 29. October 2008, 10:54

Hallo da wir in circa 8 Wochen ein gruppe von Bentheimer Schafen bekommen wolte ich fragen ob dies jetzt wegen dem neuen ausbruch der Blauzunge überhaupt noch vertretbar ist weil wir inmitten diese spergebiet liegen und die Schafe von ausserhalb diesen spergebietes kommen..und ich hab keine lust das meine ersten Schafe wegen einer Massenkeulung sterben :Drogar-Cry(DBG):


Lg:Fredo
User avatar
Fredo
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 100
Joined: 08.2008
Location: Friedeburg
Gender: None specified

Post#6by klosterbauer » Wednesday 29. October 2008, 14:44

Hallo Fredo,

acht Wochen sind ja noch ein wenig Zeit.
Also: Wenn es jetzt so kalt wird, dass die Mücken nicht mehr fliegen, dann dürfte für dieses Jahr relative Ruhe herrschen. Wenn jetzt aber bei Euch in der Gegend auch neue Ausbrüche auf anderen Betrieben auftauchen, dann kursiert der Virus ja schon etwas länger, dann würde ich dieses Jahr nichts kaufen.

Die große Frage ist: Was wird nächstes Jahr. Wenn ein Impfstoff da ist, dann kannst Du auch schnell impfen. Aber das wissen wir noch nicht.

Es ist da ganz schwer, etwas zu raten. Also: Über den Winter passiert wahrscheinlich ab Ende November nicht mehr viel. Aber wenn Du Zeit hast, dann kauf erst, wenn Du weißt, dass auch gegen den neuen Serotyp geimpft werden kann. Ich denke, das kann ich Dir so raten.

Aber klar ist auch: Bei Blauzunge wird nicht gekeult - keine Zwangsschlachtung!!!! Die Tiere können erkranken. Wir alle wissen aber derzeit nicht, ob bei diesem Serotyp die Krankheit schwer oder leicht verläuft. Darum wart noch ein wenig - und wenn Du vor dem Kauftermin noch mal Rat brauchst, frag einfach.

Es grüßt aus dem Bergischen
Peter
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** The link is only visible for members, go to login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
User avatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Posts: 758
Joined: 12.2007
Location: 51645 Gummersbach
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende