Hefen in der Schweinefütterung

Moderator: Herwig


Setzt ihr auf Eurem Betrieb Hefen ein?

Poll ended at Friday 18. July 2008, 08:40

Ja, in großem Umfang
1
8%
Ja, hin und wieder
4
33%
Nein
7
58%
 
Total votes : 12

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1814

Hefen in der Schweinefütterung

Post#1by schweinchen_babe » Tuesday 15. July 2008, 08:40

Hi Ihr alle,

ich hab da mal eine Frage für die Schweine-Halter unter Euch. Generellist der Einsatz von bestimmten Hefen in der Schweinemast ja möglich,aber wird das da draussen auch echt gemacht?

GlG
Babe
User avatar
schweinchen_babe
Posts: 1
Joined: 07.2008
Gender: None specified

Post#2by Herwig » Tuesday 15. July 2008, 09:30

Hallo,
ich halte grundsätzlich nicht sehr viel von diesen Zusatzfütterungen, die das Futter erheblich verteuern , den Aufwand erhöhen aber nur kaum messbare Ergebnisse bringen. Ich bin ein Freund der traditionellen Landwirtschaft, da haben die Bauern mit Hefe Butterkuchen gebacken, der Vorteil der Verfütterung der Hefen will sich mir nicht so recht erschließen. Natürlich weiß ich von den positiven Wirkungen der Hefen auf den Menschen und dessen Organismus. Weidende und abwechselungsreich gefütterte Schweine haben meiner Meinung nach alles was sie brauchen...
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Post#3by open_mind » Tuesday 15. July 2008, 11:52

Hallo,
ich setze bei meinen Zuchtschweinen und den Jungtieren seit Jahren und mit großem Erfolg Bierhefe ein.
liebe Grüsse
Ines
User avatar
open_mind
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 38
Joined: 10.2007
Gender: None specified

Post#4by Georg » Monday 22. September 2008, 20:36

Hallo Schweinchen_babe !

An welche Hefen hast Du da so gedacht ?

VG

Georg
User avatar
Georg
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 57
Joined: 11.2007
Location: Epfenbach
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende
cron