Nutztier-Arche zur alten Molkerei im Fernsehen

Moderator: Herwig


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 544

Nutztier-Arche zur alten Molkerei im Fernsehen

Post#1by Herwig » Tuesday 10. July 2012, 17:42

Landlust TV Juli (8): Die schönsten Seiten des Landlebens
Sonntag, 08. Juli 2012, 20:15 bis 21:45 Uhr [VPS 20:15]
Auch im Norden wird es langsam Sommer - und es gibt viel zu tun. So zum Beispiel bei der Landwirtfamilie Starmann in Dohren. Ihr Ferienbauernhof "Zur Alten Molkerei" liegt im Emsland, in einem lebendigen Bauerndorf inmitten der einzigartigen Moor- und Flusslandschaft Hasetal. Auf dem Hof werden viele alte Traditionen bewahrt und genutzt: sei es die Nutztier-Arche mit Glöckchenschweinen, das Basteln von Obstschalen aus Papier und getrockneten Blüten oder selbst gemachte Ringelblumensalbe. Vater Paul reitet zum Hahnenmoor, Mutter Irmgard macht sich mit Töchterchen Ellen zum Milchholen auf den Weg zum Nachbarn. Verfeinert mit selbst gesammelten Kräutern wird daraus eine köstliche Kräuterbutter.


Wiederholung der Juliausgabe
am Sonntag 15. Juli 2012 um 13.45 Uhr

oder per Mediathek hier:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Den Gußeisernen Topf aus dem TV Beitrag, mit dem Paul und Irmgard Starman am Lagerfeuer kochen und backen gibt es nun auch in unserem Shop.
Das besondre an diesem Topf sind die Beine an Topf und Deckel und das der Deckel überlappt.
Der Deckel kann somit auch als Pfanne benutzt werden, aber der große Vorteil ist, dass auf den Topf Glut geschaufelt werden kann und sich somit die Hitze über den gesamten Topf verteilt.
Super Sache für jedes Erlebniskochen mit Besuchern Gästen und Kindern!!
Hier in unserem Shop zum Sonderpreis:
*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Re: Nutztier-Arche zur alten Molkerei im Fernsehen

Post#2by Herwig » Thursday 12. July 2012, 10:25

Brotrezept für ein einfaches Brot im Gusstopf

500ml lauwarmes Wasser

360gr Weizenmehl

360gr grobes Weizenmehl

1 Päckchen Trockenhefe

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Brotkräuter, ganz oder gemahlen

1 Esslöffel Speiseöl

Weizenmehl mit den übrigen trockenen Zutaten mischen, im Gusstopf oder in der Backschüssel. Wasser dazugeben und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Gropbes Weizenmehl dazugeben und zu einem festen aber nicht zu trockenen Teig verarbeiten. Etwas Mehl zum ausbacken aufbewahren. Den Teig gehen lassen und dann mit dem restlichen Mehl verarbeiten. Nochmals gehen lassen. Den Topf über dem Feuer vorwärmen. Ein gutes Glutbett vorbereiten auf das der Topf mit dem Hefeteig gestellt wird. Den Topf mit dem Teig auf das Glutbett stellen und den Deckel darauf legen, diesen mit Glut bedecken. 30-40 Minuten backen, mit einem Zahnstocher oder Schaschlikspieß testen ob das Brot durchgebacken ist. Das fertige Brot ein wenig abkühlen lassen, am besten in einem Handtuch oder Baumwollpullover. Direkt oder auch am nächsten Tag genießen.
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende
cron