Haushaltsgetreidemühle

Moderator: Alex


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 2518

Haushaltsgetreidemühle

Post#1by Herwig » Friday 12. October 2007, 20:18

Wer von Euch besitzt eine Haushaltsgetreidemühle?

Ich wollte hier mal über unsere Mühlen berichten. Wir haben nämlich zwei. Wir haben vor fast 20 Jahren einen riesigen Lehmbackofen bei meinen Schwiegereltern auf dem Hof errichtet, mit Hilfe des letzten noch lebenden Backofenbauer aus Niedersachsen, der zu der Zeit schon fast 90 war.
Der Backofenbauer lebt schon lang nicht mehr, der große Backofen sieht aber noch aus wie neu, obwohl wir ihn fast monatlich nutzen. In den Backofen kommen immer gelich gut 50 Brote per 1 kg rein, die frieren wir dann ein, weil das aber 2o km von unserem jetzigen Wohnort entfernt ist und wir dort große Mengen mahlen müssen haben wir uns auch dort eine Mühle gekauft. Wir haben WIDU Mühlen, das sind Mühlen aus Holz mit Steinmahlwerk.
Zuhasue haben wir eine kleinere zum Hausgebrauch.
Die Mühlen sind recht günstig und supergut. Die Mühle bei meinen Schweigereltren läuft nun schon 20 Jahre ohne zu murren. Das ist Qualität!!
Die Mühlen werden von einem "Waldmenschen" in Niedersachsen gebaut und sehen so aus, Haushaltmühle WIDU Volksmühle (8Jahre Garantie)
Image

Unsere Bäckermühle:
Image
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Haushaltsgetreidemühle

Post#2by kräuterhexe » Tuesday 16. October 2007, 19:58

Hallo Herwig
wir haben eine hawo`. Mühle auch aus Holz mit Steinmahlwerk.
Seit gut 8 Jahren ist sie immer noch ein tolles Ding. Image

Grüße von der kräuterhexe
User avatar
kräuterhexe
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 30
Joined: 10.2007
Location: WOL
Gender: None specified

Mühle zu verkaufen

Post#3by Herwig » Friday 23. October 2009, 10:00

Wir lösen etwas den Haushalt meiner Mutter auf.
Einige Sachen habe ich schon bei ebay versteigert, aber die Volksmühle ist mir irgednwie zu schade. Nun hatte ich die Idee:
Vielleicht braucht sie eine Nutztier-Arche zur Selbstversorgung??
So sieht sie aus:
Image

Neupreis ist 240.- Euro

Die Mühle hat bei meiner Mutter nur sehr wenig leisten müssen. Vielleicht 10 mal gemahlen.
Seit mein Vater nicht mehr ist, hat meine Mutter sie gar nicht mehr gebarcuht.
Die Mahlsteine sind wie neu, etwas Mehlstaubig aber toll in Ordnung.
Da wir schon selber zwei Stück haben, eine Baugleiche und eine Bäckermühle.
Möchte ich diese gern verkaufen...

Ich möchte 120 Euro haben.
Ich denke das ist fair.

Weitere Informationen zur Mühle gibt es auf der Seite des Herstellers:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Wer Interesse hat schickt mir eine PN, wer zuerst zusagt bekommt sie.
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende