suche schafe

Moderator: Alex


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 2378

suche schafe

Post#1by CRESCATORUL » Sunday 25. January 2009, 05:21

ich bin auf der suche nach verschiedenen schafrassen

heidschnucken
jacobschafe
kamerunschafe
ostfriesische milchschafe
ungarische zackelschafe
dorperschafe

auch groessere mengen!

die tiere werden abgeholt ab insgesamt 20 stueck und bar bezahlt
User avatar
CRESCATORUL
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 76
Joined: 01.2009
Location: romania
Gender: None specified

Post#2by Ulrike W.-E. » Sunday 25. January 2009, 16:29

Hallo,

hast Du es schon mal bei den Kleinanzeigen versucht !

LG Ulrike
User avatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 192
Joined: 07.2008
Gender: None specified

Post#3by mabskäse » Sunday 25. January 2009, 17:22

hallo,
ich bin auch auf der Suche nach Schafen, allerdings nach Krainer Steinschafen. Um den Tieren einen langen Transport zu ersparen, wäre es schön, sie wären aus dem Schwarzwald oder eben Baden-Württemberg. Hat jemand hinweise, wo ich Krainer Mädchen herbekomme? Bin für jeden Tip dankbar!

Liebe Grüße aus Seewald

Patricia :5magnify:
User avatar
mabskäse
Posts: 1
Joined: 01.2009
Location: seewald
Gender: None specified

Post#4by smallfarmer » Sunday 25. January 2009, 18:17

Hallo Patricia

Im Allgäu gibts Krainer...........ohne Ende. Aber auch in BW, auf dem Heuberg. Einen fremden Bock kannst
du in Hessen von meinen Freunden gekommen. Google doch einfach mal , dann findest du auch die Homepage der Krainer.l

smallfarmer
User avatar
smallfarmer
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 77
Joined: 08.2008
Gender: None specified

Re: suche schafe

Post#5by Conny » Sunday 25. January 2009, 18:25

CRESCATORUL wrote:ich bin auf der suche nach verschiedenen schafrassen

heidschnucken
jacobschafe
kamerunschafe
ostfriesische milchschafe
ungarische zackelschafe
dorperschafe

auch groessere mengen!

die tiere werden abgeholt ab insgesamt 20 stueck und bar bezahlt


Guten Abend,

was hast du mit einer so großen Anzahl an Rassen und Tieren vor?

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#6by smallfarmer » Sunday 25. January 2009, 19:41

Hallo nach Romania

Wenn du richtig gute Dorper suchst, kann ich dir weiterhelfen.
Ich bin auf der Suche nach Schellen für Schafe, möglichst aus den Karpaten oder Hohe Tatra.
Werden die Schellen auf den Viehmärkten gehandelt? Hatte mal in Deutschland Kontakte mit zwei
rumänischen Schäfern, die hier Merinos gemolken haben. War sehr interessant, wie schnell das ablief.
Das Projekt ist letztlich an fehlenden Verarbeitungs/Vermarktungskapazitäten gekippt.

Der Doperzüchter sitzt in der Nähe von Stuttgart, er hat eine große Nachfrage.

smallfarmer
User avatar
smallfarmer
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 77
Joined: 08.2008
Gender: None specified

hallo

Post#7by CRESCATORUL » Sunday 25. January 2009, 21:26

danke fuer den tip

ich denke ich kenne den dorperzuechter und bin in verbindung mit ihm ( falls es der herr lang ist)
ich kann versuchen hier einige glocken fuer schafe zu besorgen.hab schon welche hier bei maerkten gesehen und falls jemand interesiert ist koennen wir eine sammelbestellung beim produzenten machen.
soweit ich weiss werden diese schellen von hand hier in rumaenien hergestellt.
eine anlieferung nach deutschland ist kein problem weil ich laufend autos in deutschland herumfahren habe.
crescatorul - stefan3940@gmail.com
User avatar
CRESCATORUL
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 76
Joined: 01.2009
Location: romania
Gender: None specified

Post#8by smallfarmer » Sunday 25. January 2009, 21:57

Hallo Stefan

Du sitzt an der richtigen Quelle. Ich hab ihm vor vielen Jahren mal ne Waage besorgt, er kann sich bestimmt noch an mich erinnern.

Gruß
smallfarmer
User avatar
smallfarmer
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 77
Joined: 08.2008
Gender: None specified

Re: suche schafe

Post#9by Heidelinde » Monday 26. January 2009, 16:13

Conny wrote:
CRESCATORUL wrote:ich bin auf der suche nach verschiedenen schafrassen



was hast du mit einer so großen Anzahl an Rassen und Tieren vor?

LG
Conny


Na was schon, handeln. ich bin gegen Lebendviehtransporte von Deutschland nach Rumänien.
User avatar
Heidelinde
Highscores: 6

hallo heidelinde

Post#10by CRESCATORUL » Monday 26. January 2009, 18:51

1 ich spreche nicht von handel !!!
da es hier viele tierarten noch nicht gibt muss ich diese von irgentwo herbekommen.
natuerlich nachdem ich die tiere vermehre werde ich auch einige wieder verkaufen muessen. so wie du das siehst waere jeder bauer haendler??????
30 tiere einer rasse z.B. fuer den start einer schaftzucht scheint mir nicht besonders viel.natuerlich bei 10 arten sind es 300 stueck und letztlich hilft es deutschen bauern einige ueberschuesse loszuwerden. ich denke dass die ostoeffnung auch fuer deutsche bauern doch etwas gebracht hat (hoffe es zumindest)

2 der transport von lebendtieren erfolgt unter beruecksichtigung aller auflagen nach EU gesetz vom 08.01.2008 was den transport und die versorgung der tiere beim transport anbelangt ( kostet uebrigens immer ein vermoegen alles zu beruecksichtigen)genehmigte fahrzeuge, eigens ausgebildete fahrer usw.

3 leider waere mit reinem handel kein gewinn zu machen ( die rumaenen verdienen zu wenig um hohe preise bezahlen zu koennen. ein schaf hier in rumaenien kostet ca 50 euro. in deutschland kostet es auch 50 euro im billigsten fall- wenn man dann die kosten dazurechnet ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,. allerdings nach mindestens zwei wuerfen aendert sich die lage. man kann dann auch mit 50 euro etwas verdienen.

4 dadurch das man nicht schafe und pferde oder schweine und schafe etc gemeinsam transportieren kann suche ich immer von einer rasse die noetige anzahl zu kaufen damit sich der transport auch lohnt. so kaufe ich von zuechtern die auch eine groessere anzahl an tieren zum verkauf hat. es ist nicht wirtschaftlich die tiere in halb deutschland zu sammeln und dauert zu lange.zusaetzliche kilometer kosten geld und viel zeit. fuer die tiere ist es nicht zu angenehm zu viel zeit unterwegs zu sein. deshalb kann ich nicht von hobbyzuechtern kaufen die nur 2 oder 3 tiere einer art zu verkaufen haben.

5 ich bin auch bei vielen dingen vielleicht dagegen aber meist kann ich verschiedene dinge verstehen wenn ich die genauen umstaende kenne und darueber nachdenke. ich hoffe ich konnte dir eine antwort in dieser richtung geben
crescatorul - stefan3940@gmail.com
User avatar
CRESCATORUL
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 76
Joined: 01.2009
Location: romania
Gender: None specified

Post#11by Kuhbauer » Sunday 1. February 2009, 12:08

Meinst Du nicht auch, das die Rumänen bei ihren eigenen alten, angepaßten Rassen bleiben sollten? Und mit deren Erhaltung schon genug Probleme haben?
User avatar
Kuhbauer
Highscores: 6

Post#12by CRESCATORUL » Sunday 1. February 2009, 19:00

du hast natuerlich begrenzt recht.
es gibt hier bereits ein erhaltungsprogram fuer eine schafrasse die von der regierung unterstuezt wird, ich jedoch bin fuer artenvielfalt und deshalb offen auch andere schafrassen zu zuechten um diese fuer unsere nachwelt zu erhalten. da ich genug platz und geeignete begingungen habe denke ich an ca 10 rassen.
crescatorul - stefan3940@gmail.com
User avatar
CRESCATORUL
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 76
Joined: 01.2009
Location: romania
Gender: None specified

Post#13by Prunus_Spinosa » Monday 23. February 2009, 20:07

Hallo Crescarotul,
Deine Herdenmanagement würde mich mal interessieren, wenn Du nicht dauernd weite Strecken fahren willst. Einige der Rassen sind ja nicht gerade in Rumänien heimisch.

Viele Grüße
Prunus
User avatar
Prunus_Spinosa
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 76
Joined: 02.2009
Location: NRW, MK
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende
cron