Rinderhaltung

Moderator: Frankenvieh


FollowersFollowers: 3
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1189

Re: Rinderhaltung

Post#26by Jaegertom » Saturday 13. December 2014, 10:01

Wichtig ist, dass du wirklich in Verbindung kommst, der dir zusätzlich fachliche Ratschläge gibt.
Für meine Zwecke hat diese Ausbildung meiner Rinder gereicht, sie mussten imPrinzip nur ein Wägelchen vorwärts ziehen, rechts lings und anhalten. Das hatten sie aber sehr schnell drauf..Auf dem Feld kommen noch die Wendemanöver dazu, das stelle ich mir nicht so einfach vor.
Ebenfalls wie Fuhrmann es erklärt . Früher wurden die >Tiere generell anders behandelt, so geht es heute nicht mehr ohne dass vielleicht Probleme mit Tierschutz kommen. Da wurde mehr mit dem Stock gearbeitet.
Meine habe ich soweit gebracht, dass sie freiwillig was taten. Reicht aber nur für nichtprofessionelles!!
User avatar
Jaegertom
...ist wohl ein Fachmann/frau
...ist wohl ein Fachmann/frau
Posts: 467
Joined: 10.2011
Highscores: 1
Gender: None specified

Re: Rinderhaltung

Post#27by Fuhrmann » Friday 2. January 2015, 13:47

Zur Info: die Einladung kam heute !

Hallo und ein Frohes Neues 2015, liebe Zugrinder-Freunde,
nun endlich hat sich auch der Termin für unser Treffen 2015 gefunden, den ich Euch hiermit mitteilen möchte.
Wir treffen uns am 7. / 8. März 2015 bei Franziska Schimke in Wettenberg in der Nähe von Gießen.
Alles nähere packe ich demnächst noch in ein Einladungsschreiben, das ich Euch dann noch zukommen lasse, bzw. das über die Web-Seite abrufbar sein wird.
Bitte gebt den Termin gerne auch an weitere Interessenten weiter.
beste Grüße einstweilen / -jörg bremond / M: 0171 - 8454703
[color=#00BF00]MIt Arbeitspferden sollte man Arbeiten, sonst sehen sie irgendwann nur noch so aus, aber können es nicht mehr !
Kannst du schon mit Pferden arbeiten, oder musst du noch Traktor fahren ?[/color]
User avatar
Fuhrmann
Moderator
Moderator
Posts: 401
Joined: 09.2008
Location: Hessen
Gender: Male

Previous

Beteilige Dich mit einer Spende