Pute oder Puter


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 4972

Pute oder Puter

Post#1by Ulrike W.-E. » Tuesday 14. July 2009, 05:13

Ei Huhu in die Runde,

habe vor 14 Tagen durch Zufall Bronzeputen bekommen. Image
Habe schon recht lange nach denen gesucht, und als ich einen Hahn abholen wollte, traute ich meinen Augen nicht. Dort wurden auch Bronzeputen gezüchtet.
Ich konnte ihn überzeugen mir zwei Zwerge mit zu geben. Leider konnte er mir nicht genau sagen welche Geschlechter es nun sind. Er meinte zwei Puten ?!
Nun sind die zwei 6 Wochen alt, fressen fleißig Brennnesseln, Image und entwickeln sich farblich sehr unterschiedlich. Kann man darauf schon auf´s Geschlecht schließen ?

Liebe Grüße Ulrike

Image

Image
User avatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 192
Joined: 07.2008
Gender: None specified

Post#2by Conny » Tuesday 14. July 2009, 10:45

Hi,

bei Bronzeputen sind Männlein und Weiblein farblich gleich. Das hellere Jungtier ist definitiv keine Bronzepute. Auch kann man nicht, zumindest ich nicht, in diesem Alter das Geschlecht bestimmen. Ich persönlich kann das erst im Alter von drei Monaten.

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#3by Herwig » Tuesday 14. July 2009, 11:15

Hallo Ulrike,

leider muß ich Conny rechtgeben. Braune Bronzeputen gibt es nun wirklich nicht!!
Nicht alle schwarzen bzw. dunklen Puten sind leider Bronzeputen. Das Geschlecht kann man auch noch nicht bestimmen, manchmal, wenn man eine ganze Horde hat, kann man im Größenvergleich erahnen was ein Puter werden könnte, aber so nicht.
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 210
Gender: Male

Post#4by Conny » Tuesday 14. July 2009, 12:18

Ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob das dunklere Küken eine Bronzepute ist, da die Federn der Flügelspitzen auf dem Bild braun erscheinen. Hättest du evt. ein größeres Bild zur Verfügung? So sieht es meiner Meinung nach eher nach einem Mischling aus.

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#5by Ulrike W.-E. » Wednesday 15. July 2009, 05:53

Huhu Conny und Herwig,

danke schön für die schnellen Antworten. So was hatte ich schon befürchtet. Und gehofft es könnte mit dem Geschlecht zusammen hängen. Image

Aber egal, erst mal habe ich zwei Puten, und dann sehen wir weiter. Dabei hatte der "Fuchs" nur 4 erwachsene Bronzeputen, und er hat mir auch die Eltern gezeigt. So dachte ich, da kann nicht´s schief gehen. Wieder was gelernt. Image
Habe aber von der dunkleren noch mal ein Foto gemacht. Soweit ich das beurteilen kann, sind die hinteren Federn wirklich Bronzefarben.

Liebe Grüße Ulrike

Image

Image



User avatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 192
Joined: 07.2008
Gender: None specified

Post#6by Conny » Wednesday 15. July 2009, 08:18

Morgen Ulrike,

beobachte einmal das dunklere Küken im Laufe der Zeit. Die Federn müssen schwarz werden und wenn das/die Licht/Sonne darauf fällt, müssen sie einen bronzefarbenen Ton, schillernd in allen Regenbogenfarben, aufweisen. So, wie diese hier: *** The link is only visible for members, go to login. ***

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#7by Frankenvieh » Wednesday 15. July 2009, 13:13

Kollern sie? Puter machen das schon sehr bald nach dem Schlupf, hört sich halt etwas putzig an. Das hellere könnte eine Kupfer oder Rote Pute sein. Bin gespannt wie sich die dunkle entwickelt.

Hatte mal Bronze und Cröllwitzer gekreuzt, da waren ähnliche dabei. Sind halt immer heller geworden.
User avatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Posts: 641
Joined: 10.2008
Location: Thüringen
Highscores: 37
Gender: Female

Post#8by Conny » Wednesday 15. July 2009, 15:05

Kollern mit drei Wochen? Machen meine nicht. Die machen ganz leise Zwitschergeräusche oder Schreien wie wild, wenn sie sich erschrecken, aber kein kollern Image.

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#9by Ulrike W.-E. » Thursday 16. July 2009, 06:19

Moin, Moin,

ja, wie auf dem Foto sahen die Eltern aus. Schauen wir mal....

Aber sie Kollern noch nicht. Aber fliegen können sie gut.
Sie waren im Laufentenstall, wer weiß wer da alles mit gemischt hat ....Image

LG. Ulrike
User avatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 192
Joined: 07.2008
Gender: None specified

Post#10by Frankenvieh » Thursday 16. July 2009, 18:56

Ich habe öfters schon etliche per Kunstbrut gehabt. Diese bleiben die ersten paar Tage in der Küche unter guter Aufsicht. Die kollern wirklich schon mit drei Tagen, manchmal machen sie sogar das Putergehabe...

Sieht halt witzig aus bei den kleinen Dingern. Habe dies aber NUR bei Kunstbrut beobachtet.
User avatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Posts: 641
Joined: 10.2008
Location: Thüringen
Highscores: 37
Gender: Female

Post#11by setsukoAi » Friday 24. July 2009, 18:37

Meine Kollern richtig auch erst später. Manchmal sieht man zwar einen balzen und kollern hab ich zwar auch per zufall mal einen gehört aber das ist in dem alter eher selten.

So sieht ein Cröllwitzer Hahn mit ca. 8 Wochen aus:

Image
Wenn euch SetsukoAi zu schwer ist könnt ihr auch Setsu oder Dani zu mir sagen ;).
User avatar
setsukoAi
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 56
Joined: 04.2008
Location: nähe Idar-Oberstein
Gender: None specified

Post#12by steinadlerehemann » Tuesday 18. August 2009, 13:14

Hallo Ihr Lieben,
was ein Puter oder eine Pute ist, ist eigentlich ganz einfach.
Puter, ich halte die weißen, haben einen fast vollkommenen Glatzkopf - auch seitlich.
Und sind wesentlich größer als die Putendamen.
Die Putendamen sind oben auf dem kopf behaart,

Wenn ich es schaffe, werde ich mal Fotos machen, zur besseren Darstellung.

Ganz liebe Grüße
Christiane
User avatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 592
Joined: 11.2007
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Gender: None specified

Post#13by Conny » Tuesday 18. August 2009, 15:03

Hi Christiane,

das ist schon richtig, aber diesen Unterschied kann man als Küken noch nicht erkennen.

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#14by steinadlerehemann » Tuesday 18. August 2009, 19:54

Hallo Conny,

wenn sie ganz klein sind, eher nicht.
Wenn sie - wie bei mir - fast 3-4 Monate alt sind, ist es gut sichtbar.
Aber man kann das auch schon vorher erkennen, sobald sie zugefiedert sind.
Bei mir fangen sie an, sich gegenüber zu stehen die Puter. Die Damen bleiben
bescheiden im Hintergrund Image

vielleicht morgen, wenn ich Zeit habe nach dem Misthaufen eingrenzen, dann kann
ich mal Fotos machen.

Ganz liebe Grüße
Christiane

p.s. freu mich, Dich zu lesen Image
User avatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 592
Joined: 11.2007
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Gender: None specified

Post#15by Ulrike W.-E. » Wednesday 19. August 2009, 06:44

Hallo Christiane,

meine sind ja nun schon etwas älter, und nun kann man Deinen Tipp mit den Haaren am Kopf gut umsetzten. Und puh alles stimmt - ich brauche keinen umbenennen, Dieter ist Dieter Image .
Danke schön.

LG Ulrike
User avatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 192
Joined: 07.2008
Gender: None specified

Post#16by Herwig » Wednesday 19. August 2009, 09:59

Wir hatten mal einen Puter der dann sein Leben lang "Herr Else" hieß...Image
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 210
Gender: Male

Post#17by Conny » Wednesday 19. August 2009, 17:13

Find ich lustig :lol:

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#18by steinadlerehemann » Thursday 20. August 2009, 14:33

Hallo Ulrike, Image
ich wußte das früher auch nicht, aber das stand damals in der Züchterschulung drin,
und es hat sich auch bewahrheitet.

Aber Herr Else... das hat doch was.... Image

Ganz liebe Grüße
Christiane
User avatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 592
Joined: 11.2007
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende