Schafe Husten

Moderator: Robert


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 2686

Schafe Husten

Post#1by Ziegenhund » Friday 20. March 2009, 08:33

Hallo Freunde,
erst hat eine Aue angefangen zu Husten/niesen dann waren es schon drei.Den Ta geholt,der hat abgehorcht auf Maedi kontroliert und Antibiotika gegeben. Ich habe dann noch 2 mal in Abstand von 3 tagen nachgespritzt. Aber das erste was angefangen hat hustet immer noch!!! Gegen Lungenwurm hab ich vor 4 Wochen schon entwurmt.
Habt Ihr noch Tips?
Gruß Heinz
Gruß Heinz
Solange Menschen denken ,das Tiere nicht fühlen,solange müssen die Tiere fühlen,das Menschen nicht Denken !
User avatar
Ziegenhund
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 58
Joined: 04.2008
Location: 93476 Blaibach
Gender: Male

Post#2by karinenhof » Friday 20. March 2009, 08:35

hatte ich ganz am Anfang auch einmal.

Ich habe den Tieren jeden Tag etwas Efeu gefüttert. Ohne die Beere, weil die sind giftig.
Der Husten ging weg und seit dem ist Ruhe.

Hatten wir das Thema nicht schon einmal?

Gute Besserung für Deine Schafe wünscht

Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1476
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 32
Gender: Female

Post#3by Conny » Friday 20. March 2009, 15:01

Zeigt dieses Schaf noch andere Symptome außer Husten? Husten kann der Anfang von so einigen Krankheiten sein. Wurde ein Antibiogramm gemacht? Nicht jedes AB hilft gegen verschiedene Krankheiten.

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#4by Ziegenhund » Monday 23. March 2009, 17:35

Hallo Freunde ,ein Antibiogramm wurde nicht gemacht.Ich habe jetzt in Abstand von 3 tagen Ab gespritzt und füttere jetzt auch noch etwas Efeu wie vorgeschlagen! Es scheint so als ob eine Besserung Eintritt!!Image
Gruß heinz
Gruß Heinz
Solange Menschen denken ,das Tiere nicht fühlen,solange müssen die Tiere fühlen,das Menschen nicht Denken !
User avatar
Ziegenhund
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 58
Joined: 04.2008
Location: 93476 Blaibach
Gender: Male

Post#5by Herwig » Monday 23. March 2009, 18:26

10 Globoli Pulsatilla C6 in das Tränkewasser und täglich Wasser nachfüllen sollte bei einer Erkältung helfen, wenn es denn eine ist. Im Gegensatz zu Ab schadet ein homöpatisches auch nicht.
Tiere die man selber mal essen möchte sollte man nur bei Lebengefahr des Tieres mit Ab behandeln, bei VIren bringts auch nix. Scheint ein Virus zu sein, wenn keine Besserung durch Ab eintritt...
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Tä immer Antibiotika geben wenn sie nicht genau wissen was los ist.
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Post#6by Ziegenhund » Monday 23. March 2009, 18:47

Herwig,ist schon richtig ,ich bin eigentlich auch kein Freund von Ab. Aber die 2 Damen haben schon extrem gehustet sodas ich Angst um Sie hatte Pulsatilla D6 wird auf jedenfall ausprobiert!
Danke für Eure Tips
Gruß heinz
Gruß Heinz
Solange Menschen denken ,das Tiere nicht fühlen,solange müssen die Tiere fühlen,das Menschen nicht Denken !
User avatar
Ziegenhund
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 58
Joined: 04.2008
Location: 93476 Blaibach
Gender: Male

Post#7by Ziegenhund » Wednesday 8. April 2009, 17:00

Hallo Freunde,
ich habe vor einer Woche noch einmal ein anderes Ab gespritzt! Obwohl das Tier hochträchtig ist und immer noch gehustet hatt.Laut TA macht schadet das Ab dem lamm nicht!!
Heute Morgen lag nun das Lamm Tot neben der Mutter , Ich weiß leider nicht ob es schon Tot zur Welt kam
Schei..................ße
Muß ich jetzt was mit dem Euter machen oder geht die Milch von alleine zurück !!
Gruß Heinz
Gruß Heinz
Solange Menschen denken ,das Tiere nicht fühlen,solange müssen die Tiere fühlen,das Menschen nicht Denken !
User avatar
Ziegenhund
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 58
Joined: 04.2008
Location: 93476 Blaibach
Gender: Male

Post#8by Herwig » Wednesday 8. April 2009, 18:41

Euter bitte nicht anrühren!!

Es wird sich wieder zurückentwickeln. Es kann hilfreich sein, das Euter vorsichtig mit Mlkfett einzureiben um die Haut geschmeidig zu halten.
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende
cron