Haarlinge in der Mähne

Moderator: starkepferde


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 3135

Haarlinge in der Mähne

Post#1by Herwig » Monday 11. February 2008, 09:05

Eines meine Kaltblutpferde scheint Haarlinge in der Mähne zu haben. Er scheurt andauernd den Mähnenkamm an Raufe, Stallecke und Zaun. Früher gab es mal so eine Emulsion, die man über den Mähnenkamm verteilte und gut wirkte. Mein TA sagt, das Zeug wäre nun verboten. Dann gehen immer gleich bei mir alle Alarmglocken an. Wenn das nun verboten ist, muß das schon ein Hammerzeugs gewesen sein.
Kennt jemand eine Alternative??
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Post#2by Canaria111 » Monday 11. February 2008, 11:59

Meinst Du Sebacil, was verboten sein soll ?

Du könntest es mal mit einer Salz-Essig-Lösung versuchen. Auf eine 1,5l Flasche kommt ca. ein 3/4 Päckchen Salz und 50/50 Apfelessig und Wasser. 2-3 mal am Tag mit einen sauberen Schwamm grosszügig einmassieren. Putzzeug immer mit behandeln.

Ansonsten könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, dass Kieselgur hilft, weil das doch den Chininpanzer auflöst. Viel Glück !!
User avatar
Canaria111
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 259
Joined: 03.2007
Location: Teneriffa
Gender: None specified

Post#3by dani » Monday 11. February 2008, 12:12

wir hatte schonErfolgemit Asche. Unser Esel hat sich die Viecher eingefangen, mitten im Winter, aber ziemlich großflächig. Waschen mit Bio-Insektal war da nicht möglich. Also haben wir ihn mit Asche gepudert. Das haben die Viecher nicht gepackt.

Viel Erfolg!
User avatar
dani
Moderator
Moderator
Posts: 352
Joined: 11.2006
Location: Salgen
Gender: Female

Post#4by Christina » Monday 11. February 2008, 12:33

Hallo Herwig,

EM-a hilft ja bei ganz vielen Darm-, Haut- und Fellproblemen. Ich hab gehört, dass es auch bei Haarlingen helfen soll, hab persönlich da aber noch keine Erfahrungen. Da es absolut unschädlich ist, wäre es aber ganz sicher einen Versuch wert!

Viele Grüße aus dem sonnigen Niedersachsen ins sonnige Niedersachsen Image
Christina
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Post#5by knüllbergfarm » Monday 11. February 2008, 21:12

hallo Herwig du kannst auch Butoks nehmen ist zwar für Rinder und Ziegen geht auch bei Pferde haab ich bei mein Pferd ausprobirt

Gruss Thomas
User avatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 579
Joined: 06.2007
Location: 21702 Wangersen
Gender: None specified

Post#6by Rouven » Wednesday 13. February 2008, 08:00

Hallo Herwig,
ich wollte es auch vorschlagen mit der Salzlösung, aber da war Canaria deutlich schneller ;-)
Ich hatte früher mal ein Pony, das hatte Sommerräude. Haben wir so behandelt und das scheuern wurde deutlich weniger .....

Gruss Rouven
User avatar
Rouven
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 199
Joined: 10.2006
Location: 25785 Nordhastedt
Gender: None specified

Post#7by knüllbergfarm » Sunday 17. February 2008, 11:24

Die blöden viehcher haben sich unsere beiden woll von Pferd aufe Nachbarweide eingefangen werde nachher mal genauer SchaunImageson Dung Carino hat schon ganz freie stellen.

Thomas und die unnuetzen viecher
User avatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 579
Joined: 06.2007
Location: 21702 Wangersen
Gender: None specified

Haarlinge

Post#8by alfredo » Tuesday 4. March 2008, 22:16

Obwohl ich ganz und gar kein Vertreter der `Chemischen Keule´bin, habe ich bei meinem
Hengst vor einigen Tagen - ins 15- gut verdünnt angewandt, nachdem die erste kahle Stelle
in der Mähne auftauchte - und die Plagegeister sind sofort ohne erkennbare Nebenwirkungen
für meinen Rappen verschwunden.

Zur Zeit gewöhne ich den fast-Jährling mit bestem Erfolg an den LKW-Straßenverkehr.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
alfredo
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 208
Joined: 01.2008
Location: Jerichower Land
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende