Das leidige Geld

Moderator: Alex


FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1040

Das leidige Geld

Post#1by Herwig » Thursday 10. January 2013, 18:29

Zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich eine ganze Anzahl Nutztier-Archen besucht. Meine Erfahrung und mein Eindruck waren sehr unterschiedlich. Es gibt Betriebe bzw. Familien, die am Rande der Leistungsgrenze stehen, sowohl pyhsisch als auch finanziell. Anderen wieder geht es sehr gut, sie haben es geschafft. Es hält sich, nach meiner Erfahrung genau die Waage zwischen diesen Betrieben.
Einige stehen finanziell sehr gut da, andere wollen aufhören,bevor die Bank ihnen den Hof versteigert. Oft geht es nur um nicht all zu große Beträge. Manch einer kann auch seinen Betrieb nicht ausbauen, weil die Bank keine Kredite gibt für Ziegenmelkmaschinen oder Ausbau eines Schlachtraumes. Ich habe viel darüber nachgedacht und hatte die Idee, einen Finanzmarkt für Nutztier-Archen zu machen. Das heißt, jene, denen es gut geht, verleihen Geld an jene denen es weniger gut geht, für Zinsen die für den Anleger lukrativ sind, aber für den Kreditnehmer auch. Nur wie auf rechtlich vernünftige Füße stellen ohne Risiko für alle??
Ich bin dann über Stiftung Warentest auf eine Möglichkeit gestoßen, ich nicht schlecht fand und schon ausprobiert habe.
Anleger können dort ab 50 € verleihen als kleine Teilsumme eines gesamten Kredites. Muss man sich z.B. so vorstellen:

Ein Ziegenbetrieb möchte eine Melkmaschine kaufen, kostet 1000.- Euro
Das stellt er auf der Plattform ein und bietet Zinsen und Laufzeit an ( z.B. 8% Laufzeit 12 Monate). Jeder kann das sehen. Nun bringt er Sicherheiten, Schufa Auskunft, Auto, etc.. Kann auch jeder sehen. Nun können verschiedene "Anleger" bieten, was sie in das Projekt investieren wollen, z.B. 50.- Euro.

Wenn die Kreditsumme zusammen gekommen ist stoppt das Programm und der Kredit wird ausgezahlt von der Plattform, die Éinzelbeträge zahlt jeder Anleger ein. Die monatliche Rückzahlrate, überweist die Plattform auf das Konto des Anlegers zurück.
Ich finde die Sache nicht schlecht!Schut euch das mal selber an und meldet Euch dort mal an, wir können dann eine Gruppe bilden. (Ich habe die Gruppe kleine Landwirtschaft gebildet und würde mich freuen, wenn noch ein paar Leute mitmachen würden, ihr könnt mich als Freund adden)
Hier anschauen:
*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3424
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 209
Gender: Male

Re: Das leidige Geld

Post#2by lucky9 » Thursday 10. January 2013, 19:58

Hey

Die Idee finde ich echt super leider bin ich noch nicht geschäftsfähig da muss ich noch ein Jahr warten. Aber was ist wen mal jemand nicht zahlen kann was ist dann das kann ja auch mal passieren und da kann man ja nicht aufs gute alte vertrauen hoffen oder?
User avatar
lucky9
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 204
Joined: 12.2011
Location: Mittelfranken
Highscores: 1
Gender: Male

Re: Das leidige Geld

Post#3by Herwig » Thursday 10. January 2013, 20:31

Da musst du mal die Geschäftsbedingungen der Seite lesen...
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3424
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 209
Gender: Male

Re: Das leidige Geld

Post#4by karinenhof » Friday 11. January 2013, 10:34

das ist eine gute Lösung. Ich wollte mich anmelden, scheitere aber, weil ich keine Kreditkarte habe.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1467
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 31
Gender: Female

Re: Das leidige Geld

Post#5by Herwig » Friday 11. January 2013, 17:28

Ja, das stimmt, wir haben in der Familie eine Mastercart, die ist kostengünstig und beinhaltet sehr guten Auslandsreiseschutz etc (Karnkenkasse, Reiserücktritt, Autopanne etc.) Haben wir uns angeschafft weil wir nun wohl einmal im Jahr nach Brasilien müssen...,( wir sind nun Großeltern mit einem Enkelkind in Brasilien.)
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Plattform, ich habe bisher versuchsweise in zwei Projekte 50.- Euronen investiert. Ich bekomme 9,5 % Rendite, das bietet mir keine Bank...
Ich bin auch immer vorsichtig und investiere nur 50.- per Projekt, wenn dann mal eine Rate ausfallen sollte, greift das Inkassobüro bzw. dann gerichtl. Mahnverfahren.
Ich habe mir heute ein Konto bei der Vertragsbank der Plattform eingerichtet, um die Überweisungen bequemer zu tätigen.
Soweit ich weiß, kann man auch ohne Kreditkarte dort anheueren, da muss man dann nur vorher so ein Konto eröffnen. Mach mal mit Karin...
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3424
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 209
Gender: Male

Re: Das leidige Geld

Post#6by karinenhof » Wednesday 16. January 2013, 11:57

hallo Herwig,
ich arbeite dran.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1467
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 31
Gender: Female

Re: Das leidige Geld

Post#7by karinenhof » Thursday 17. January 2013, 10:34

so, bin drin und werde mich nun mal umschauen.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1467
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 31
Gender: Female

Re: Das leidige Geld

Post#8by Herwig » Monday 21. January 2013, 11:40

Sehr schön, nun sind wir schon zu viert! Vier Nutztier-Archen bilden dort eine Gruppe und verleihen kleines Geld an kleine Bauern oder Selbstversorger.
An die Gruppe. im Suchtext bitte mal bio eingeben, es gibt dort einen Biobauern der ein Projekt finanziert haben möchte.
Wenn noch jemand dabei sein möchte:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Karin, erklär mal kurz wie Du ohne Kreditkarte dort mitmachst, vielleicht hält das ja die Leute ab??
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3424
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 209
Gender: Male

Re: Das leidige Geld

Post#9by karinenhof » Tuesday 22. January 2013, 12:06

es hat mich ein paar Mails gekostet.

Ich bin über die dort angegebene Mail- Adresse reingegangen und habe mein Problem aufgezeigt. Mit meiner ID Nummer wurde ich dann freigeschaltet. Der finanzielle Bewegungsspielraum ist ohne Kreditkarte auf 500 Euro eingeschrenkt. Es kann aber schrittweise aufgestockt werden. Ist für mich kein Problem, weil ich sowieso klein anfangen kann und will.

wenn Fragen sind, dann immer her damit.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1467
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 31
Gender: Female

Re: Das leidige Geld

Post#10by Knut vom Felde » Wednesday 23. January 2013, 12:12

Hallo, ich bin dabei!
Gruß
J.A.
User avatar
Knut vom Felde
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 73
Joined: 09.2009
Location: 31629 Estorf (Weser)
Gender: Male

Re: Das leidige Geld

Post#11by Herwig » Wednesday 23. January 2013, 12:40

Hallo Arne, habe dich gerade geaddet, nun sind wir schon zu fünft!
Wenn also ein Arche einen Kredit braucht können wir schon ein wenig unter die Arme greifen!!
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3424
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 209
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende
cron