Bockgeruch

Moderator: Claudia


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1401

Bockgeruch

Post#1by LucasK » Sunday 14. August 2011, 22:52

Hallo,
im Herbst sollen unsere TWZ-Ziegen kommen, zwar früher als erwartet, aber es kommt eh immer anders als man denkt.
Nun stellt sich nur die Frage, mit Bock oder ohne ??
Natürlich brauche ich Nachwuchs zum Milchgewinnen, aber der starke Geruch der Böcke hält mich doch ab, wie handhabt ihr das ?? Gibt es irgendwelche Tricks etc.?????
Mfg LucasK
User avatar
LucasK
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Posts: 13
Joined: 04.2011
Gender: None specified

Post#2by Alex » Monday 15. August 2011, 22:23

Hallo,

ich halte jetzt seit zehn Jahren Böcke und soweit ich weiß gibt es keine Tricks, man gewöhnt sich dran Image Image Image

Sie stinken, nur zu Deckzeit, da allerdings nicht ohne. Man muss aber auch bedenken, dass es halt dazu gehört und der Geruch die Damen dahin bringt, wo sie der Bock hin haben will. Image Image

Meiner fängt jetzt grade an und in der Regel ist es im November wieder vorbei. Um so älter sie werden, da bleibt ein gewisser Grundgeruch, dann vorhanden, den find ich persönlich aber nicht schlimm, ist auch immer Ansichtssache, ich für meinen Teil finde den Geruch eines Kuhstalles viel unangenehmer als den Bockgeruch, ich mag Ziegen aber auch viel lieber als Kühe, aber wie gesagt, dass empfindet jeder anders.

Anfänglich hatte ich damals auch keinen Bock und bin zum decken gefahren, dass habe ich aber relativ schnell aufgegeben, da mitr eine leer geblieben ist, und es mir einfach zu stressig war, immer die Geissen rumzukutschieren und dann ist es auch immer ein Risiko, dass man sich was einschleppt.

Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Alex
Moderator
Moderator
Posts: 776
Joined: 11.2006
Location: Franken
Highscores: 16
Gender: Female

Post#3by MiVa » Tuesday 16. August 2011, 18:11

Hallo,
wir haben einen jungen TWZ Bock,der aber noch nicht stinkt.Er trägt zur Zeit eine Bockschürze bis Oktober,dann darf er seine Mädchen decken.Durch die Bockschürze kann er sich auch nicht so voll piseln.Mehr Erfahrung habe ich auch noch nicht mit dem Geruch,da wir auch erst dieses Jahr mit Ziegenhaltung angefangen haben.Unsere leben im Offenstall und können jederzeit auf die Weiden.->Wechselweiden.Gruß MiVa
User avatar
MiVa
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 177
Joined: 04.2010
Location: Frankreich
Gender: None specified

Post#4by LucasK » Tuesday 16. August 2011, 18:38

Hallo,
das Problem ist nur, dass im Winter unsere Weiden sehr nass sind, sodass wir zur Schonung der Grasnarbe alle Tiere weiter gen Haus holen, da es höher gelegen ist , bzw. in den Stall (Schafe).
Ich möchte nur nicht, dass wenn ich die Ziegen auch ausfstalle, dass alles nach Bock stinkt (also Kleidung bzw. die ganze Halle).
Offenstallhaltung kann ich hier bedingt durch die Bodenverhältnisse nicht gut anwenden.
Mfg Lucas
Mir ist natürlich klar, dass sich der Bockgeruch nicht wegzaubern lässt, aber villeicht gibt es ja jemanden, der einen Trick weiß.
Habe gehört das Burenböcke nicht so doll stinken sollen ?? Stimmt das ?? Ich möchte mir keine Buren anschaffen, wüsste lediglich gerne, ob es stimmt.
Ich bleibe bei den TWZ !!
User avatar
LucasK
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Posts: 13
Joined: 04.2011
Gender: None specified

Post#5by Alex » Tuesday 16. August 2011, 21:49

Hallo,

im Winter stinkt er ja auch nicht mehr. Zumindest nicht schlimmer als Schafe. Die schlimme Zeit ist eigentlich wie gesagt bloß von August bis November. Hast du für die Schafe und Ziegen im Winter getrennte Ställe(Boxen) denn zusammen halten während der Stallzeit wird unangenehm für die Schafe.

Das mit den Buren weiß ich nicht, muss mal beim Nachbarn vorbei gehen und schnuppern, der hat einen.

Grü0e Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Alex
Moderator
Moderator
Posts: 776
Joined: 11.2006
Location: Franken
Highscores: 16
Gender: Female

Post#6by Herwig » Wednesday 17. August 2011, 09:57

Böcke stinken ja, weil sie sich in den Bart urinieren.
Je kürzer der Bart, desto weniger Geruch kann sich entwickeln, darum stinken die Buren auch weniger.
Die Bockschürze verhindert das bepinkeln des Bartes, darum stinkt er Bock dann auch weniger.

Ich empfand der Geruch besonders stark bei Sonnenwetter, weil der Urin im Bart dann schneller trocknet und riecht. Bei viel Regen wäscht der Urin aus und stinkt weniger.

Ich muß sagen, das ich vielleicht etwas entartet bin, aber so richtig doll gestört hat mich der Geruch nicht. Wenn man mit dem Bock näher Kontakt hatte muß man schon die Kleidung wechseln, ohne Frage, aber auf die Haltung des Bockes zu verzichten weil er riecht? Darauf wäre ich nicht gekommen.

Ich mag auch den Gruch von Silo, Schafsfett und Kuhstallgeruch, wenn Ziegenkäse nicht nach Ziege schmeckt, mag ich ihn auch nicht, es ist eine Sache der persöhnlichen EinstellungImageImage
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 210
Gender: Male

Post#7by LucasK » Wednesday 17. August 2011, 16:53

Hallo,
natürlich habe ich für Schafe und Ziegen getrennte Unterkünfte nur liegen die Boxen nebeneinander.
Da müssen wir wohl alle nochmals genau beraten, wie wir es machen.
mfg Lucas
User avatar
LucasK
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Posts: 13
Joined: 04.2011
Gender: None specified

Post#8by LucasK » Wednesday 17. August 2011, 21:44

Hallo,
ein Bock wird es wohl nicht geben, da steht es 2 gegen 1. Alle haben Angst, dass dann der ganze Hof bzw. alle Kleidung nach Bock stinkt.
Tja schade drum, aber ich konnte mich nicht durchsetzen.
Mfg
User avatar
LucasK
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Posts: 13
Joined: 04.2011
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende
cron