neue Saison startet


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 2522

neue Saison startet

Post#1by steinadlerehemann » Thursday 3. February 2011, 13:44

Hallo Ihr Lieben, Image
wie schaut es bei Euren Gänsen aus, treten sie schon oder legen sie schon?
Bei mir geht es jetzt voll ab - zumindest bei den Emdenern.
Da ich eine neue Zuchtgans vom Zuchtkollegen bekommen habe, hoffe ich sehr,
dass da was bei rüberkommt. Diese Gans wurde auch gut bewertet.
Letztes Jahr war der Nachwuchs nicht so pralle - sehr spät - zu klein geraten
und daher zuchtuntauglich.
Ich hoffe sehr, dass es dieses Jahr besser ausschaut.
Vom Nachwuchs meiner Emdener habe ich 2,3 behalten.
Der Rest wurde geschlachtet.

Bei meinen Leinegänsen schaut es mehr als mau aus ohne Weiber. Da muss ich warten,
bis ich wieder Frauenzuwachs bekomme vom Herdbuchverein.
Im Winter wurden mir beide Frauen vom Fuchs geholt.

Freue mich, wenn ich von Euch hier lese.
LG
Christiane
User avatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 592
Joined: 11.2007
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Gender: None specified

Post#2by Christina » Thursday 3. February 2011, 17:28

Meine Gänse sind noch ruhig. Die Laufenten haben neulich bei Frostfreiheit schon gelegt, sind nun aber doch wieder in "Winterstarre" verfallen: außer viel Gequake nichts los.
Bei den Hühnern sieht es ähnlich aus. Ich überlege sie nächsten Winter doch wärmer einzupacken...

Beste Grüße,
Christina
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Post#3by Alex » Friday 4. February 2011, 00:24

Hallo,

meine bayerischen machen auch noch nichts, habe sie aber erst im Dezember bekommen und denke sie müssen sich noch ein bißchen eingewöhnen. Meine Warzis denken auch noch nicht an ihre Vermehrung.

Allerdings sitzt meine erste Henne schon und brütet fleißig die Lachseier die ich ihr unterschob. Hoffe, sie fällt nicht wieder in Winterstarre und hört vorzeitig auf.

Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Alex
Moderator
Moderator
Posts: 775
Joined: 11.2006
Location: Franken
Highscores: 16
Gender: Female

Post#4by Conny » Friday 4. February 2011, 13:36

Hallo,

meine Warzidamen legen seit Januar in unregelmässigen Abständen. Derzeit ist eine fleissig dabei. Da ich die Eier immer entfernt hatte und jetzt die Temp. doch so einiges im Plusbereich sind und auch bleiben sollen, starte ich den ersten Versuch und belasse ihr die Eier.

Meine Gänse sind fleissig seit ca. 1 Woche am "üben".

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#5by steinadlerehemann » Saturday 5. February 2011, 14:59

Hallo Ihr Lieben, Image
danke für das Feedback.
Dann mache ich mir auch keine Sorgen.

Conny, die Warzis hatten bei mir auch schon gelegt, hatte ich wieder weggenommen.
Die Aylesbury sind noch nicht so weit, sie turteln grade.
Und die Rouen-Clair turteln schon seit 3 Wochen - tut sich trotzdem nichts.
Christina, die Hühner legen bis dato nicht bei mir - schon recht lange.
Und Alex, bei Dir brütet schon jemand?????

LG
christiane
User avatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 592
Joined: 11.2007
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Gender: None specified

Post#6by Alex » Saturday 5. February 2011, 15:19

Hallo,

ja, ich war auch ganz verwundert, sie sitzt schon seit zwei Wochen, ich habe jetzt letzte Woche erst Lachseier bekommen und ihr gleich untergeschoben, ich hoffe bloß sie bleibt so schön sitzten und brütet sie aus. Weil dauert ja jetzt ein bißchen länger, weil sie saß ja schon eine Woche bis ich die Eier gekriegt habe, aber die sitzt so schön fest, dass ich es einfach versuchen musste. Ich habe vier Hennen die laufen komplett frei, und den Rest im Stall mit Freilauf, die Freien haben den ganzen Winter durchgelegt und die brüten auch zuverlässig und früh, die im Stall haben bis auf zwei mal pausiert und áns brüten denkt da auch noch keine.

Im Frühjahr hab ich mittlerweilen schon fast zu viele die brüten, da setzt sich meine Damenschar quasi im Kollektiv auf, na da hab ich dann hoffentlich zukünftig meine Lachse als Eierlieferant. Der Züchter, von dem ich auch nochmal Bruteier und zwei Damen bekomme, der sagte, seine Lachse legen den kompletten Winter und bis August zu Mauser zuverlässig durch. Mal schauen.

Hab heute auch gesehen, dass meine eine Gans scheinbar schon legen will, saß im Nest, habe aber noch nicht gesehen, dass der Ganter getreten hätte, weiß jetzt auch nicht recht, in der Gänsezucht bin ich ja Neuling.


Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Alex
Moderator
Moderator
Posts: 775
Joined: 11.2006
Location: Franken
Highscores: 16
Gender: Female

Post#7by Christina » Saturday 5. February 2011, 19:24

Die Hühner haben jetzt wieder losgelegt. Seit ein paar Tagen ist es ja wieder wärmer...
Die Enten allerdings noch nicht wieder...

Sagt man nicht, Gänse legen ab ca. Ende Januar? Bin auch Neuling und ganz gespannt!
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Post#8by legasp96 » Saturday 5. February 2011, 20:07

Meine letzten Gänse haben auch erst Ende Januar/Anfang Februar angefangen zu legen.
Die Hühner legen schon seit ein paar Wochen wieder richtig gut :)
Grüße
Monika
User avatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 225
Joined: 02.2010
Location: 534
Gender: None specified

Post#9by Conny » Monday 7. February 2011, 11:19

Christina wrote:Die Hühner haben jetzt wieder losgelegt. Seit ein paar Tagen ist es ja wieder wärmer...
Die Enten allerdings noch nicht wieder...

Sagt man nicht, Gänse legen ab ca. Ende Januar? Bin auch Neuling und ganz gespannt!


Hallo,

dass kommt ganz auf die Rasse an Image

LG
Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Post#10by Alex » Monday 7. February 2011, 23:57

Hallo,

meine eine Gans hat jetzt doch schon angefangen zu legen, sind Bayerische.

Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Alex
Moderator
Moderator
Posts: 775
Joined: 11.2006
Location: Franken
Highscores: 16
Gender: Female

Post#11by steinadlerehemann » Tuesday 8. February 2011, 14:15

Hallo Alex,
dann berichte mal, wieviele BE es werden, und was da rausgekommen ist.

LG
Christiane
User avatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 592
Joined: 11.2007
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Gender: None specified

Post#12by Alex » Tuesday 8. February 2011, 22:24

Werd ich machen, hoffe es klappt alles.

Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
Alex
Moderator
Moderator
Posts: 775
Joined: 11.2006
Location: Franken
Highscores: 16
Gender: Female

Post#13by Christina » Wednesday 9. February 2011, 23:05

Sowas Blödes!
Nun hat heute meine Altdeutsche "Gans" Heidi die "irgendeine weiße Gans" Schneewittchen beglückt! Image
Hmmm..... Heißt Heidi jetzt also "Herr Heidi".
Bleibt die Frage, ob "so ein großer weißer mit Flecken Ganter" Peter vielleicht eine Petra ist?!
Oder ob die beiden Altdeutschen am Ende Herr Heidi und Herr Heida sind, Peter ein Peter bleibt und nur Schneewittchen eine Gans ist?
Am Ende sollte ich heute froh sein, dass ich jetzt weiß, dass ich zumindest eine Gans habe!
Eigentlich waren es ja mal 5 Tiere. Da Peter gleich am Anfang einen Altdeutschen davon gejagt hatte (wir ihn nicht mehr einfangen konnten und am nächsten Tag nur noch Federn zu finden waren), gingen wir davon aus, dass sich die beiden Ganter somit auf einen reduziert hatten und wir nun Peter mit Heidi, Heida und Schneewittchen vernünftig weiter halten konnten.... Grrr.... Ich bin gespannt, was die nächsten Tage bringen!!!

Aber zum Thema: Ich scheine auch bald Eier zu bekommen.
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Post#14by Christina » Thursday 10. March 2011, 18:01

Heute war meine Gans gegen Mittag verschwunden. Draußen waren nur noch die beiden Ganter (Einen hab ich ja schon abgegeben...).
Nach kurzer Suche hab ich Schneewittchen im Stall ganz hinten sitzen sehen.... Image Ohhh.... Fängt sie etwa an Eier zu legen???

Gerade eben bin ich dann mal unbeobachtet nachschauen gegangen. War kein Ei zu sehen... Also bin ich "alte, dicke Frau" in den kleinen Stall gekrochen... Meine Nichte wollte sich natürlich nicht überreden lassen.... Die dachte auch, die Alten man vor. Image Image
Hab etwas im Stroh gewühlt: Oh! Ein Ei! Jippieh! Image Hä?! Was ist das? Image Noch eins! Image
Am Ende konnte ich 9 Eier zählen! Image Die gerissene Gans hat sie so gut "vergraben", dass man sie erst auf den 3. Blick findet. Ganz anders als bei den Hühnern und Enten, da war ich nicht drauf vorbereitet.
Wenn die theoretisch alle 36 Stunden legen, müsste sie also vor etwa 2 Wochen angefangen haben, oder?....Bei den harten Nachfrösten der letzte Woche, sind die bestimmt nicht mehr alle in Ordnung. Aber wie soll ich das jetzt heraus finden? Ich glaub, ich lass die da einfach alle liegen und warte, was die Natur (meine Gans) daraus macht.

Wieviele legen die Gänse meistens bis sie sich hinsetzen?
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Post#15by gänseliebhaberin » Wednesday 16. March 2011, 17:59

Also meine Mischlinge bzw. die Pommern und die Höckergänse legen schon seit einiger Zeit kräftig, wer genau legt weiss ich zwar nicht, aber pro Tag sind es etwa 5 Eier :)

Haben sich ein ziemlich grosses Nest gebaut, und auch der Nachbarganter kommt täglich zum freudigen Beglücken den Buckel raufgeschnauft...

Naja sind die restlichen "Schlacht"gänse vom letzten Jahr...
User avatar
gänseliebhaberin
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 107
Joined: 03.2010
Location: Berlin
Gender: None specified

Post#16by Christina » Monday 9. May 2011, 13:34

So, wir haben gestern den Stall ausgeräumt und 37 Eier gezählt!!! Meine weiße Gans Schneewittchen, die Frau des "Altdeutschen" Prinz Gustel ist, will aber nicht mit dem Brüten anfangen... Hab jetzt eine junge "Altdeutsche" für die nächste Saison dazu bestellt.

Aber ich würde das Paar auch abgeben (falls jemand mit einer jungen Altdeutschen aufstocken will oder aber eine Brutmaschine hat und sich bunte Mixe ausbrüten will).

Mein Kumpel darf keine Gänse mehr halten. Er hat vor 2 Monaten von mir die Altdeutsche Dame "Heidi" bekommen, die sich eigentlich mit Prinz Gustel verpaart haben sollte, es aber nicht getan hatte. Sie hat nun den großen weißen Ganter Peter dabei, der wohl schon vorher ihr Partner war. Er hat einige schwach-graue Scheckflecken und ist größer als die Altdeutschen. Keine Ahnung, welcher Rasse er ist. Ich denke, dass Heidi hier auch schon Eier gelegt hat, dann aber aufgehört hat, als ihr kurzfristig der Mann genommen wurde... und die neue Haltung ist nicht soo schön.
Wir hatten hier doch Streitereien zwischen den Tieren und ein Durcheinander, weil wir nicht wussten, wer nun Männlein und Weiblein ist und zueinander gehört... Aber jetzt scheinen wir sie richtig sortiert zu haben! :-) ...nur eben keine Unterbringung mehr für ein zweites Paar!

Falls irgendwer von Euch mit dem einen oder dem anderen Paar etwas anfangen kann, würde ich gerne eines abgeben. Zum Essen sind beide Paare definitiv zu alt!

Wenn ich die nächsten Tage noch weitere Eier finde, werde ich wohl doch eine Henne zum Brüten nehmen, sonst ist mir die Saison mit den Gänsen doch zu frustrierend! Hab zwar selbst Schuld, weil ich dieses Durcheinander wild gekauft habe... Aber ein paar Gössel hätte ich dann doch gerne...
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Post#17by Christina » Monday 9. May 2011, 15:08

Nachtrag: Meine Recherchen haben ergeben, dass Schneewittchen wohl eine Legegans ist und die Eierzahl damit normal. Wahnsinn!!!!!
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende
cron