Immernoch am rumdenken

Moderator: armin


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1094

Immernoch am rumdenken

Post#1by Happyhessin » Saturday 4. September 2010, 19:28

Ist ja schon länger her das ich meine letzten Beiträge geschrieben habe.
Bin aber immernoch am rumdenken was ich in der Richtung schönes machen könnte.
Hatte mir jetzt den Ellenbogen gebrochen und war 3 Monate außer gefecht gesetzt.
Habe gedacht im Winter vielleicht einen Honigladen zu machen und im Frühjahr/Sommer, Pflanzen und Sämereien zu verkaufen.
Meinen Garten würde ich gern als Schaugarten umgestalten und versch. Nutztiere als Streichelzoo halten um sie bei den Kunden bekannt zu machen und zu züchten.
Wer hat noch Ideen?
Was haltet Ihr davon?
User avatar
Happyhessin
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 26
Joined: 05.2010
Location: Südhessen
Gender: None specified

Post#2by Nerjyana » Thursday 9. September 2010, 15:39

Ich kenne das Gefühl schnell etwas ändern zu wollen - ich würde am liebsten alles hinwerfen und mit Sack und Pack nach Schleswig-Hlstein auf einen Resthof ziehen und Hühner, Schafe und Bienen zu halten *ggg*

Ich hoffe, ich trete Dir nicht zu Nahe, aber mir scheint es so, als ginge es Dir ähnlich?

Ich merke in solchen Situationen immer, dass ich mich a) erst einmal sortieren und b) wieder von meinem ich-will-alles-und-zwar-sofort-trip runter kommen muss. Ansonsten geht alles gründlich schief^^

Ich hoffe, ihr haltet mich jetzt nicht für esoterisch angehaucht, aber ich glaube, dass alles im Leben im Fluss ist und man sich einfach mal treiben lassen sollte. Wenn Du an Land kommen sollst, wird es Dich an Land spülen Image So in etwa^^

Vielleicht war der Bruch ein Zeichen?

Wie auch immer, wohin gingen denn zuletzt Deine Gedanken?
User avatar
Nerjyana
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 61
Joined: 05.2010
Location: Offenbach/Hessen
Gender: None specified

Post#3by Michaela268 » Saturday 18. September 2010, 16:03

Diesen Ich-will-alles-und-zwar-sofort-Trip kenne ich auch Image.

Grundsätzlich finde ich die Ideen nicht schlecht.Aber was genau ist mit "Honigladen" gemeint?
Frohsinn und Freude sind etwas Köstliches.(A.Schweitzer)
User avatar
Michaela268
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 45
Joined: 12.2007
Location: Emsland
Gender: None specified

Post#4by Happyhessin » Tuesday 28. September 2010, 11:48

Will bei einem Berufsimker den Honig kaufen und dann in meinem Laden verkaufen.
Ich denke auch ein Berufsimker tut etwas für die Umwelt und Honig sollte noch beliebter werden bei den Leuten.
Habe auch ein Grundstück gepachtet wo ich nächstes Jahr selbst mit Bienen anfangen will.
Gruß Happyhessin
User avatar
Happyhessin
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 26
Joined: 05.2010
Location: Südhessen
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende