Alte Obstbäume

Moderator: dani


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 2126

Alte Obstbäume

Post#1by torsten » Friday 16. January 2009, 18:20

Hallo Leute

Habe gestern durch zufall,in einer Zeitschrift einen Artikel über alte Obstbäume gelesen,Imagewo man verschiedene auch bekommen kann,denke mal das es intressant ist Image,diese Adresse hier mal zu veröffentlichen. www.//hoffmann-Obstbaumschule.de: Gruß Torsten
User avatar
torsten
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 151
Joined: 12.2007
Location: Belgern
Gender: None specified

Post#2by knüllbergfarm » Saturday 17. January 2009, 17:49

Hallo Torsten dein link Funktionirt leider nich ,
Ich kenne Frau Hofmann persönlich sie hat ein sehr grosses angebot an alten Obstbäumen allerdings teilweise auch recht Teuer ich werd mal gucken wo ich ihre Preisliste habe manche Bäume gibt es allerdings nur bei ihr.
Die Bäume haben sehr gute Qualität und Frau Hofmann hat sehr viel anung von Alten Obstbäumen und gibt auch gerne tips wie man diese vor verfressenen Ziegen und so schütztImage.
Imagele grüsse Thomas
User avatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 579
Joined: 06.2007
Location: 21702 Wangersen
Gender: None specified

Post#3by klosterbauer » Saturday 17. January 2009, 19:35

Hallo,

hat sich Torsten vertippt - lasst einfach die zwei schrägen Striche weg und schon klappts.

Peter
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** The link is only visible for members, go to login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
User avatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Posts: 758
Joined: 12.2007
Location: 51645 Gummersbach
Gender: Male

Post#4by knüllbergfarm » Sunday 18. January 2009, 08:15

Hallo ihr alle hallo Peter,Torsten genau wenn man die beiden Querstriche wegläst dan klapts.
Imagele grüsse Thomas
User avatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 579
Joined: 06.2007
Location: 21702 Wangersen
Gender: None specified

Post#5by chook » Sunday 18. January 2009, 14:45

Da gibt's auch noch andere: im Norden z.B. *** The link is only visible for members, go to login. ***
von Eckart und Judith Brandt
User avatar
chook
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 45
Joined: 10.2008
Location: Irland
Gender: None specified

Post#6by knüllbergfarm » Monday 19. January 2009, 13:26

Und den Herrn Brandt kenne ich auch Persönlich,ich weiss grad nich genau was die Obstbäume bei ihn Kosten.
Vor ca 4 Jahren waren die Bäume ca 1,00m hoch mit Topf 26 € Image
Bei der Baumschule Treisch bekomme ich einen Hochstamm für 25€ leider hat er keine webseite
gruss Thomas
User avatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 579
Joined: 06.2007
Location: 21702 Wangersen
Gender: None specified

Post#7by löringshof » Monday 19. January 2009, 23:19

Hallo in die Runde,

hier www.obstbaumparadies.de noch ein Link zu einer Obstbaumschule in meiner Nähe,
habe vor ca. 10 Jahren eine Streuobstwiese mit alten Sorten von Dittmar Cordes angelegt.
Er sammelt überall Reiser von alten Sorten um diese zu vermehren und zu erhalten!
Auf Wunsch bekommt man auch Bäume von seinen eigenen Reisern, dauert nur ein bischen.

Gruß

Peter
übt die Kunst der relativen Zufriedenheit
User avatar
löringshof
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 87
Joined: 09.2007
Location: 26810 Westoverledingen
Gender: Male

Post#8by smallfarmer » Wednesday 21. January 2009, 21:33

Hallo Ihr
Freunde alter Obstsorten

Das ist wirklich ein giga Sortiment, was Dittmar Cordes anzubieten hat. Ich kenne relativ viele Sortenlisten,
aber das ist wirklich aller erste Sahne. Leider wohnt er sehr weit weg von uns.
Für die Do it yourselver unter uns hätte ich noch ein Angebot. Ende Februar kann ich noch ein paar Sämlingsunterlagen von Apfelbäumen abgeben. Die Unterlagen sind ungefähr Bleistiftstark, die selbst
zu schneidenden Edelreiser sollten die selbe Stärke haben. Mit einer Handveredlungschere wird dann
ein Omega Schnitt in Unterlage und Reis gemacht , dann werden beide Teile zusammengesteckt.
Die Anwachsrate ist hoch, doch die jungen Bäumchen müssen einige Jahre gepflegt werden, bis man
sie auspflanzen kann.
smallfarmer
User avatar
smallfarmer
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 77
Joined: 08.2008
Gender: None specified

Post#9by knüllbergfarm » Thursday 22. January 2009, 07:52

Boa was für ein Sortimet wenn wir unsere beiden roten Wollschweinsauen in Emener Ökowerk zubesuchen
werden wir woll dort reinschauen und bei euch natürlich auch Peter sagen aber vorher bescheidImage.
Bis dan Thomas
User avatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 579
Joined: 06.2007
Location: 21702 Wangersen
Gender: None specified

Post#10by Christina » Monday 14. September 2009, 21:24

Ich werde hier im November mal mein Glück versuchen:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Mein Vater hat dort seine Bäume gekauft und ist sehr zufrieden. Bin gespannt!
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende