Nachwuchs Deutscher Riese

Moderator: mangalitza


FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 402

Nachwuchs Deutscher Riese

Post#1by Theo » Tuesday 27. May 2014, 09:10

Guten Morgen,

habe heute morgen 6 Kleine bei unserer Häsin entdeckt (Deutscher Riese, schwarz). Wir waren uns nicht sicher und freuen uns jetzt umso mehr. Was braucht die Häsin jetzt besonders? Worauf muss ich achten? Heu, Löwenzahn, frisches Wasser, Möhren. Das reicht doch jetzt nicht, oder?

Hab mich nicht getraut, lange im Nest rumzuwühlen, weil ich ihr keinen Stress machen wollte. Nur ein Blick, ob alles in Ordnung ist... Aber ihr war das gar nicht recht. Hat sich förmlich auf di Kleinen gelegt. Ist das jetzt ein gutes Zeichen, was ihren Muttercharakter betrifft? Meine Angst ist ja, dass meine Kinder nach Hause kommen, und sie Ihre Jungen in der Zwischenzeit gefressen hat. Warum machen manche kaninchen das? Kann man das verhindern?

Und kann ich sie auch mal für einen Moment wegsperren von den Kleinen um in Ruhe nachzusehen, wieviele, ob alle leben etc.?

Theo
User avatar
Theo
Posts: 3
Joined: 05.2014
Location: Niedersachsen
Gender: None specified

Re: Nachwuchs Deutscher Riese

Post#2by waldschrat » Tuesday 27. May 2014, 11:51

Hi Theo,

lass die Häsin einfach ein paar Tage in Ruhe und versorg sie ausreichend mit Wasser. Kannibalismus tritt hauptsächlich bei Stress und Flüssigkeitsmangel auf, lässt sich aber leider nicht immer vermeiden.

Grüsse aus dem wilden Süden
User avatar
waldschrat
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 33
Joined: 06.2012
Gender: Male

Re: Nachwuchs Deutscher Riese

Post#3by schnuckened » Wednesday 28. May 2014, 06:20

Tja Theo, auch bei den Kaninchen gibt es Jene und Solche! Die Aggressivität hat nichts mit guten Muttereigenschaften zu tun, eher dass das Tier etwas schreckhafter ist. Also immer mit ruhiger Hand Futter reichen und wie Waldschrat schon riet, das Nest ein paar Tage unberührt lassen, soweit die Jungen nicht aus dem Nest gekrabbelt sind. Wenn das so ist, dann schnell mit keckem Finger die Jungen zurück.
Häsinen, die die Jungen fressen merzt man in der Regel aus, es hat keinen Sinn mit denen zu züchten.

Grüße

Ed
Geprüfter Berater in Wolfsangelegenheiten nach Monitoring-Standards mit Unterstützung von VIEH / majaura@t-online.de
User avatar
schnuckened
Moderator
Moderator
Posts: 760
Joined: 04.2013
Location: Niederlausitz
Gender: Male

Re: Nachwuchs Deutscher Riese

Post#4by Conny » Wednesday 28. May 2014, 10:09

Hallo,

deine Fütterung für die Häsin ist ganz okay, am besten jetzt Grünfutter satt von der Wiese mit vielen Kräutern anbieten und natürlich immer Heu und Wasser.

Da die Häsin die Jungen nur einmal täglich säugt, kann man das Alttier nach ein paar Tagen separieren, um eine Nestkontrolle zu machen. Solltest du durch einen Schlupf zwei Buchten miteinander verbinden können, kannst du der Häsin das Futter in der zweiten Buchte anbieten und während sie frisst, die Buchte mit dem Nest schließen, um so einmal in das Nest zu schauen.

LG Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female


Beteilige Dich mit einer Spende
cron