Kaninchenrollbraten

Moderator: mangalitza


FollowersFollowers: 2
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1045

Kaninchenrollbraten

Post#1by lutz » Sunday 22. September 2013, 12:28

Wow - habe gerade eben das erste mal Kaninchenrollbraten gegessen .
Beim schlachten einer Galloway Kuh , sind wir auf das Thema Kaninchen gekommen . Der Fleischer sagte dann , das er schon öfters diesen Braten gewickelt hat .
Also ,ich sofort ein Kaninchen geschlachtet , ihm mitgegeben . Gestern hat er es mir gebracht und ich gleich den Herd an, das Ding gebraten. Heute gab es zu Mittag dieses super Essen .
Also fakt ist das mir das besser schmeckt als ein herkömmlicher Braten .
User avatar
lutz
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Posts: 12
Joined: 07.2013
Highscores: 3
Gender: Male

Re: Kaninchenrollbraten

Post#2by Conny » Sunday 22. September 2013, 14:27

Hei,

kannst bitte erklären, wie man ein Kaninchenbraten "rollt". Würde ich gerne mal ausprobieren.

Wir machen aus den Bauchlappen der Kaninchen Kaninchenrouladen. Wir füllen sie mit gewürztem Hackfleisch. Ist auch superlecker.

Die Bauchlappen sollte man nicht auseinanderschneiden, sondern in einem Stück belassen, sonst werden die Rouladen einfach zu klein.

Guten Appetit.

LG Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Re: Kaninchenrollbraten

Post#3by legasp96 » Sunday 22. September 2013, 17:09

Wir machen aus den Bauchlappen der Kaninchen Kaninchenrouladen


Die habe ich auch oft gemacht, als ich noch Kaninchen hatte. Ich habe sie allerdings mit Speck und Gurke gefüllt. Sehr sehr lecker!

Für Kaninchenrollbraten muß man das Kaninchen entbeinen.
Grüße
Monika
Last edited by legasp96 on Sunday 22. September 2013, 19:03, edited 1 time in total.
User avatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 225
Joined: 02.2010
Location: 534
Gender: None specified

Re: Kaninchenrollbraten

Post#4by frank.s » Sunday 22. September 2013, 17:48

Hallo,

ich habe auch mal aus den Bauchlappen Rolladen gemacht, aber mir schmecken die Einfach nicht...ich finde das Flesich irgendwie komisch von der Konsistenz. :(
Viele Grüße
Frank

http://bartkaninchen-mainz.de.tl
User avatar
frank.s
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 162
Joined: 04.2010
Location: Mainz
Gender: Male

Re: Kaninchenrollbraten

Post#5by legasp96 » Sunday 22. September 2013, 18:21

Hallo Frank,
dann hast Du sie vielleicht nicht lange genug schmoren lassen. Die Kaninchenrollbraten sind zwar ziemlich klein, müssen aber schon eine gut Stunde nach dem Anbraten schmoren.
Grüße
Monika
User avatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 225
Joined: 02.2010
Location: 534
Gender: None specified

Re: Kaninchenrollbraten

Post#6by lutz » Sunday 22. September 2013, 18:55

Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei - ich meine den Rollbraten von einem ganzen Kaninchen .
Das nächste macht der Fleischer ( Freund ) bei mir zu Hause - also zum zuschauen .
Das Nin wird vollständig von den Knochen gelöst - dann macht er nur noch Kasseler Bauchfleisch ( schön Fett ) in die Mitte und rollt dann alles irgentwie ein .
Übrigens - habe ich heute Abend eine Scheibe kalt auf Brot gegessen - spiiiiiitze .
User avatar
lutz
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Posts: 12
Joined: 07.2013
Highscores: 3
Gender: Male

Re: Kaninchenrollbraten

Post#7by legasp96 » Sunday 22. September 2013, 19:05

Lutz, das habe ich schon so verstanden:

legasp96 wrote:Für Kaninchenrollbraten muß man das Kaninchen entbeinen.

Grüße
Monika
User avatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 225
Joined: 02.2010
Location: 534
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende