mehligkochende Kartoffeln gesucht

Moderator: dani


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1264

mehligkochende Kartoffeln gesucht

Post#1by magda » Sunday 20. March 2011, 22:21

hallo mal wieder nach langer zeit,
kann mir jemand sagen, welche kartoffelsorte wirklich mehligkochend ist, und evtl. wo ich welche zum säen bekommen kann? mit mehlig mein ich mehlig. nicht das zeugs, was heutzutage mit dieser bezeichnung verkauft wird. ich such die dinger, die -wenn man sie 5 min zu lange kocht- eine kartoffelsuppe bilden. bzw. die einfach in ihre pulverisierten bestandteile zerfallen, wenn man sie auf dem teller durchschneiden möchte. eben die knollen, die ohne schale gekocht einfach nur ne soße hergeben. allerdings sollten sie schon nach kartoffeln schmecken!
liebe grüße magda
User avatar
magda
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 45
Joined: 04.2010
Gender: None specified

Post#2by dani » Monday 21. March 2011, 13:54

Hallo Magda,

als mehlige Kartoffel mag ich am liebsten die schwarze Ungarin. Wobei Kerrs pink auch schön mehlig ist. Bezugsquellen sind schwierig. Die Sammler bauen meist ja nur 3-10 Pflanzen je Sorte an.
In ebay findet man hin und wieder welche. Wieviele wir noch über haben, kann ich dir im Augenblick nicht sagen, die werden von meinem Mann verwaltet.

LG
Dani
User avatar
dani
Moderator
Moderator
Posts: 352
Joined: 11.2006
Location: Salgen
Gender: Female

Post#3by magda » Monday 21. March 2011, 21:59

hallo dani,
vielen dank für die antwort. ich werde mal versuchen irgendwo diese sorten aufzutreiben. falls ihr noch welche übrig haben solltet... ich kenn da jemanden in hamburg... Image
liebe grüße magda
User avatar
magda
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 45
Joined: 04.2010
Gender: None specified

Post#4by serradella » Tuesday 30. August 2011, 12:50

Hallo Magda,

die Sorte Melina in Bioqualität könnte ich besorgen - uns sagt die sehr zu.

Geht aber gar nicht in den Handel, da angeblich die meisten Verbraucher keine mehlig kochenden Kartoffeln wollen.

Serradella
User avatar
serradella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 69
Joined: 09.2010
Location: 31595 Steyerberg
Gender: Female

Post#5by magda » Tuesday 30. August 2011, 19:18

Hallo Serradella,
danke für die Antwort. Ich schick Dir gleich mal ´ne PN
User avatar
magda
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 45
Joined: 04.2010
Gender: None specified

Re: mehligkochende Kartoffeln gesucht

Post#6by schnuckened » Tuesday 9. April 2013, 12:31

hier in ostdeutschlands südosten wird häufig die "afra" angebaut. sehr wohlschmeckend und beliebt! aber als pellkartoffel zerfällt sie leicht.
wenn du saat brauchst?....

grüße

ed
Geprüfter Berater in Wolfsangelegenheiten nach Monitoring-Standards mit Unterstützung von VIEH / majaura@t-online.de
User avatar
schnuckened
Moderator
Moderator
Posts: 760
Joined: 04.2013
Location: Niederlausitz
Gender: Male

Re: mehligkochende Kartoffeln gesucht

Post#7by la-pastorella » Wednesday 10. April 2013, 08:21

gutes "Saatgut" gibt es bei
Karsten Ellenberg
www.kartoffelvielfalt.de
alles was das Herz begehrt und auch richtig mehlige

Grüße aus der
Archeschäferei
Nutztier Arche Nr 131
ArcheSchäferei
Biosphärengebiet Schwäbische Alb
*** The link is only visible for members, go to login. ***
User avatar
la-pastorella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 72
Joined: 09.2010
Location: Schwäbische Alb
Gender: None specified

Re: mehligkochende Kartoffeln gesucht

Post#8by serradella » Friday 24. May 2013, 13:52

Hallo Ed,

bei euch wird noch die Afra angebaut?
lecker, hab ich ewig nicht geshen....

Vom Anbau der Melina vom Biohof habe ich zum Glück Abstand genommen...die haben Rhizoctonia, damit hätte ich mir mein Land auf ewig versaut.

Statt dessen bei Pötschke (pfui bäh, ich weiß ;-)) Adretta bestellt, eine Ossisorte mit mehligem Charakter. Sind schon ein paar Tage draußen aus der Erde.

Was soll es aber, die Kleingartenbelieferer wie Pötschke haben die Nachfrage nach "alten Sorten" erkannt und bedienen sie auch.

Serradella
User avatar
serradella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Posts: 69
Joined: 09.2010
Location: 31595 Steyerberg
Gender: Female

Re: mehligkochende Kartoffeln gesucht

Post#9by schnuckened » Saturday 25. May 2013, 21:36

jo, afra ist bei uns immer noch ne gängige sorte. gut geeignet für unsere sandigen böden und sehr beliebt bei den leuten, die zu faul sind gekochte kartoffeln zu zerdrücken ( mehlig) :zahnstocher: ich persönlich mag die nicht so, geschmacklich gefallen mir andere sorten einfach besser.
pötschke bietet adretta an? ich lach mich scheckig. naja, nostalgie, aber wie gesagt liegt es nicht an den monsatopraktiken, dass adretta hier nicht mehr so verbreitet ist.

grüße

ed
Geprüfter Berater in Wolfsangelegenheiten nach Monitoring-Standards mit Unterstützung von VIEH / majaura@t-online.de
User avatar
schnuckened
Moderator
Moderator
Posts: 760
Joined: 04.2013
Location: Niederlausitz
Gender: Male

Re: mehligkochende Kartoffeln gesucht

Post#10by Claudia » Sunday 26. May 2013, 08:55

User avatar
Claudia
Moderator
Moderator
Posts: 891
Joined: 04.2013
Location: Wendland
Gender: Female

Re: mehligkochende Kartoffeln gesucht

Post#11by schnuckened » Sunday 30. June 2013, 14:19

habt ihr auch eine derartige kartoffelkäfer- bzw. -larvenplage? heueueu, ich bin täglich am einmal mit dem eimer durchrennen und abklopfen. ob das zeugs ähnlich wie bratkartoffeln schmecken würde, wenn man die in der pfanne schmort? lohnen würde es sich allemal! :zahnstocher:
und im großhandel gibt es bereits keine alten kartoffeln mehr zu kaufen, was mit der hochwasserlage begründet wird. ist es bei euch ähnlich? die neuen hingegen werden zu horrenden preisen angeboten.

schönen sonntag!

ed
Geprüfter Berater in Wolfsangelegenheiten nach Monitoring-Standards mit Unterstützung von VIEH / majaura@t-online.de
User avatar
schnuckened
Moderator
Moderator
Posts: 760
Joined: 04.2013
Location: Niederlausitz
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende
cron