Gänse auf der Schafsweide


FollowersFollowers: 4
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1702

Gänse auf der Schafsweide

Post#1by karinenhof » Thursday 12. June 2014, 17:32

Wir mähen unsere Wiesen (fast) immer nach, wenn die Schafe runter sind. Nun hat uns jemand geraten statt dessen ein paar Gänse zu halten.
Wenn wir im Frühjahr Gössel kaufen, die übers Jahr auf der Wiese laufen lassen (mit festem Stall und Badewasser), haben sie dann zu Weihnachten ein akteptables Schlachtgewicht?
Männe findet die Idee gut, ich bin skeptisch. Zumal ich noch nie Gänse geschlachtet habe.

Helft mir bitte mit Euren Meinungen.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1476
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 32
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#2by legasp96 » Thursday 12. June 2014, 17:42

Doch, die haben zu Weihnachten schon ein gutes Schlachtgewicht.
Ich hatte die 3 Wochen alten Gössel immer Mitte Mai von einem fahrenden Wagen gekauft. Mitte Mai, da man dann damit rechnen kann, das es nicht mehr allzu kalt wird. Eine Wärmelampe brauchen sie allerdings immer noch vor allem nachdem sie gebadet haben. Ohne geht erst wenn sie richtig befedert sind oder es richtig warm ist.
Tagsüber hatten sie nur Weide und Teich und abends bekamen sie etwas Weizen. An Weihnachten wogen sie küchenfertig zwischen 4 und 5 kg und richtig schönes leckeres Fleisch. Kein Vergleich zu dem was es so zu kaufen gibt.
Grüße
Monika
User avatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 225
Joined: 02.2010
Location: 534
Gender: None specified

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#3by härtsfelder » Thursday 12. June 2014, 20:18

Haben wir die letzten Jahre so gemacht und es hat bis auf eine Nesselart ganz gut geklappt. Die Nesseln mußten wir nachmähen, aber sonst war die Weide sauber abgeweidet. Etwas eingeweichtes Brot den Gänsen Abends dazu und fertig.
Gruß
Matthias
Der Gerechte erbarmt sich seines Viehs!
User avatar
härtsfelder
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 85
Joined: 07.2011
Location: Dehlingen
Gender: Male

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#4by karinenhof » Friday 13. June 2014, 10:08

hm, hört sich ja nicht so verkehrt an. Gutes Gras, 2000 m² in Portionsweiden - wie viele könnten satt werden?

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1476
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 32
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#5by Thorsten123 » Friday 13. June 2014, 16:59

Hallo ! Zusätzlich zu den Schafen ? Ich würde so 5 - 6 drauf lassen... Nicht mal unbedingt wegen fressen, sondern auch wegen dem was hinten wieder rauskommt.. willst du selber schlachten und rupfen ? Lieben Gruß ! Thorsten
User avatar
Thorsten123
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 32
Joined: 05.2014
Gender: Male

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#6by härtsfelder » Friday 13. June 2014, 19:26

Will das von Thorsten noch ein wenig ausführen. Wieviel Schafe hast Du denn drauf? Davon hängt es ja ab, wieviel Gänse mit drauf können. Aus dem Bauch raus würd ich sagen, so 3-6 Gänse und die Sache beobachten. Einfach Erfahrung sammeln. Dann ist es so, daß Gänse bestimmte Stellen sehr stark verkoten. Hier mußt Du auf jeden Fall immer wieder "sauber" machen.
Gruß
Matthias
P.S. nimm eine Gänserasse die nicht so groß wird. Sonst passen die nicht in den Gänsebräter.
Der Gerechte erbarmt sich seines Viehs!
User avatar
härtsfelder
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 85
Joined: 07.2011
Location: Dehlingen
Gender: Male

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#7by legasp96 » Friday 13. June 2014, 19:34

Auf 2.000 qm würde ich erst mal nur 3-4 Gänse zusätzlich zu den Schafen laufen lassen. Du wirst ja dann Ende es Jahres sehen, ob noch mehr Gänse gehen.
Grüße
Monika
User avatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 225
Joined: 02.2010
Location: 534
Gender: None specified

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#8by Christina » Saturday 14. June 2014, 00:00

Wir schlachten die immer schon im November, weil wir anschließend ordentlich dazu füttern müssten, damit sie noch zunehmen, und darauf verzichten. Im November klappt das Rupfen auch sehr gut.
Haben auch weniger große Tiere, die gut in den Ofen passen. Abnehmer hätten wir ohne Ende. Das Fleisch ist sehr gut.
Im Moment haben wir eine Gans mit 14 Gösseln laufen - 6 eigene und 8 untergeschobene.
Wir überlegen und sortieren ja gerade. Die letzten Jahre haben wir viel ausprobiert und angeschafft, jetzt überlegen wir, wie wir Arbeit reduzieren. Gänse wird es auf jeden Fall weiter geben, weil die Tiere einfach toll anzusehen und mit gutem Nutzen sind. Allerdings wollen wir nur noch Naturbrut machen, weil die in der Haltung dann viel einfacher sind.
Als Alternative kann man natürlich Gössel im Frühjahr kaufen, ein paar Wochen gut aufpassen, den Sommer laufen lassen und dann im Herbst schlachten. Den Winter über hat man dann Ruhe. Aber wir lieben den Anblick der Tiere auf dem Teich oder auf der Weide einfach und halten sie deshalb gerne ganzjährig - freuen uns an dem Anblick der guten Eltern, die bestens für ihre Gössel sorgen. Die machen das alles selbst.

Allerdings fressen sie kein langes Gras. Die Schafweide mulchen und kurz danach können dann die Gänse rauf.
Beste Grüße,
Christina

Blessmanns Nutztier-Arche
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#9by legasp96 » Saturday 14. June 2014, 17:33

Allerdings wollen wir nur noch Naturbrut machen, weil die in der Haltung dann viel einfacher sind.
Als Alternative kann man natürlich Gössel im Frühjahr kaufen, ein paar Wochen gut aufpassen, den Sommer laufen lassen und dann im Herbst schlachten. Den Winter über hat man dann Ruhe. Aber wir lieben den Anblick der Tiere auf dem Teich oder auf der Weide einfach und halten sie deshalb gerne ganzjährig - freuen uns an dem Anblick der guten Eltern, die bestens für ihre Gössel sorgen. Die machen das alles selbst.


So würde ich das auch machen, wenn ich nochmal die Möglichkeit habe Gänse zu halten. Naturbrut ist so viel einfacher, da man sich nicht kümmern muß. Da Gänse eh nicht viel Arbeit lohnt sich das schon, sie über Winter zu behalten. Meine letzen Gänse hatte ich bis zum März (leider hat keine gebrütet) und es war herrlich, wie sie bei eisigen Temperaturen schnatternd gewartet haben, bis ich den Teich aufgehackt hatte und dann Spaß am Baden hatten.
Grüße
Monika
User avatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 225
Joined: 02.2010
Location: 534
Gender: None specified

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#10by Conny » Monday 16. June 2014, 13:16

Hallo,

Gänse sind Futterspezialisten und selektieren beim Fressen. Harte, lange Gräser sowie das meiste Unkraut werden stehengelassen. Gänse lieben zartes, feines Gras, Löwenzahn, etwas Klee. Man rechnet pro Gans über's Jahr ca. 250-500 qm an Weidefläche, je nach dem, wie gut oder "schlecht" die Weide ist. Auch wächst die Weide im Hochsommer nicht mehr so ergiebig nach, im einem sehr trockenem Sommer gar nicht mehr, das muss alles mit bedacht werden. Ein verschließbarer Stall sowie Bademöglichkeit ist ein Muss, sonst füttert man nur den Fuchs. Habt ihr mal versucht, die Hinterlassenschaften von Gänse von einer Weide zu entfernen? Das könnt ihr euch sparen, ist einfach nicht machbar, dazu ist der Kot viel zu feucht, man verteilt ihn dann leider nur noch mehr über die Weide. Daher muss das Areal dementsprechend groß sein und man beachte, dass Gänse für ihre Größe Unmengen an Gras fressen. Über 90% des aufgenommen Grünfutters können vom Gänseorganismus verarbeitet werden.

LG Conny
Last edited by Conny on Monday 16. June 2014, 13:20, edited 1 time in total.
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#11by karinenhof » Tuesday 17. June 2014, 21:48

vielen Dank für die vielen Beiträge.
Ich muss erst mal was richtig stellen. Wir haben direkt am Hof ca. 2000 qm. Da sind die Schafe meist nur im Frühjahr, wenn die Lämmer kommen. Danach werden die Schafe nur dann raufgelassen, wenn wir etwas besonderes auf dem Hof haben und die Leute die Tiere sehen sollen. Sonst sind sie überm Feldweg auf ca. 1,5 ha Wiese.

Ein verschließbarer Stall ist vorhanden. Nur am Übergang Dach und Wand muss ein Gitter angebracht werden. Bademöglichkeit wird in Form einer Duschtasse geschaffen. Bach, Teich od. Ähnliches haben wir leider nicht.

Die Fläche kann ich in mehrere kl. Portionsweiden mittels Netzen unterteilen. Wenn nachgemäht werden muss, ist das kein Problem, machen wir beim Wechsel der Schafweiden auch.

Angedacht ist es im Frühjahr Gössel zu kaufen und dann im Herbst zu schlachten.

Nein, ich habe noch keine Gänse geschlachtet und bin deshalb auch unsicher.
In der Nähe gibt es keine Lohnschlachtung für Geflügel.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1476
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 32
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#12by Thorsten123 » Tuesday 17. June 2014, 23:32

Hallo ! Ich bleibe dabei, fünf bis sechs Gänse funktionieren auf der Fläche. Die Wiese wird wohl keine vollkatastrophe sein, dann werden die satt. Baden in der Duschtasse wird auch gern genommen. Muss halt nen Stein rein solange sie halbwüchsig sind damit sie besser rauskommen. Unterteilen würde ich garnicht. Die versauen den Platz um die Badewanne und die Futter und Wasserstelle extrem, der Rest verläuft sich dann. Ist ja kein großer Besatz. Du machst das schon. LG Thorsten
User avatar
Thorsten123
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 32
Joined: 05.2014
Gender: Male

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#13by Conny » Wednesday 18. June 2014, 09:46

Guten Morgen,

Duschtasse wird für erwachsene Gänse zu klein werden und das wenige Wasser ist schnell verschmutzt bzw. wird beim Baden aus der Tassse herausgespritzt. Besser und auch kostengünstiger (sofern man eine Duschtasse kaufen müsste) ist eine große Sandmuschel für Kinder. Diese fasst mehr Wasser, da können die Gänse dann so richtig baden. Meine 5wöchigen Gössel haben keine Probleme aus und in die Sandmuschel zu kommen. Meine erwachsenen Gänse haben einen eigenen Pool.

Image

Eine Unterteilung der Weide halte ich, wie Thorsten 123, für unnötig.

LG Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#14by Thorsten123 » Wednesday 18. June 2014, 12:25

Hallo !
Ich beneide dich um den Pool. Obwohl ich noch nicht dahinter gekommen bin wie du den reinigst. Duschtasse oder Sandmuschel ist natürlich behelf dagegen, funktioniert aber auch gut.. Ich hab auch noch nicht die Erfahrung gemacht das da sofort das Wasser rausgeplanscht ist. Verschmutzt ist das natürlich alles schnell das wird dir aber bei deinem Pool auch so gehen.. Bei meinen Enten bin ich morgens noch nicht aus dem Auslauf raus und das Wasser sieht schon wieder aus wie Sau.. :biggrinn:
User avatar
Thorsten123
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 32
Joined: 05.2014
Gender: Male

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#15by Conny » Wednesday 18. June 2014, 12:42

Reinigung ist ganz einfach. Auf dem Bild siehst du im Pool, hinten rechts, ein 100Rohr rausragen, welches den Abfluss des Pools verschließt. Rohr rausnehmen, Wasser läuft auf die unbenutzte Winterweide der Minishettys und versickert. Dann mit Schlauch ausspritzen und wieder füllen. Da wir zwei Brunnen haben, ist das Wasser kostenlos und wir müssen nur den Strom für die Pumpen zahlen. Säuberung des Pools im Sommer 2x wöchentlich im Winter bei Haltung nur der Zuchtgänse entsprechend weniger, der fasst ne Menge Wasser, die Gössel können darin schwimmend tauchen *gg.

Ich meinte das mit dem Rausplätschern auch nur in Bezug auf die Duschtasse, da diese ja in der Regel doch sehr niedrig ist.

Für meine Enten hat mein Mann letztes Jahr den Hammer an Bademöglichkeit gebaut, da wurde ich sogar neidisch, da wir keinen Pool haben.

Image

Image

Image


LG Conny
Last edited by Conny on Wednesday 18. June 2014, 12:47, edited 1 time in total.
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#16by rainer1 » Wednesday 18. June 2014, 12:51

Hallo

Also 5-6 Gänse kannst du ohne probleme drauf halten da pasiert mit der Weide gar nichts.
Eine Bademöglichkeit ist schön und würde einfach eine alte so Blechbadewanne nehmen wenn du eine hast das erfüllt seinen zweck und ist leicht zu reinigen.

Das schlachten ist kein problem und ist im prinzip nicht anders wie bei anderen Geflügel auch das sollte eigentlich jeder hinkriegen denke ich mal.
Es gibt doch nichts besseres als der selbstgezogene Weihnachtsbraten Weihnachtsgans.
Geschlachtet werden sie so um Martini und kurz vor Weihnachten.
User avatar
rainer1
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 83
Joined: 11.2012
Gender: None specified

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#17by Thorsten123 » Wednesday 18. June 2014, 12:56

*-* Schick !! Bei mir klappt Duschtasse.. Weiss aber auch nicht ob es die verschieden tief gibt.. Würde sagen meine hat etwa 20cm. Ich möchte mal von jemandem nen Stapel Geld bekommen um mal einmal alles hübsch zu machen.. *träum* Neue Zäune, Luxusentenpool, sowas halt... :lol:
User avatar
Thorsten123
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 32
Joined: 05.2014
Gender: Male

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#18by Conny » Wednesday 18. June 2014, 13:46

Lass mal, wir sind seit 19 Jahren dabei und immer noch nicht fertig. Alles immer für die lieben Viecher und jetzt gehen wir erst an das alte Bauernhaus, damit auch wir es mal einigermaßen schick haben, aber auch das wird wieder dauern, eine Gans, die goldene Eier legt, haben wir leider auch nicht.

So, nun aber zurück zum Thema, nicht zuviel OT ;).

LG Conny
User avatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Posts: 1532
Joined: 05.2008
Location: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#19by Christina » Wednesday 18. June 2014, 17:08

Wir haben für die eine gtrennt lebende "Entenmeute" im Moment auch die Duschtasse als Bademöglichkeit. Dort liegt ständig ein Schlauch an, der über eine per Zeitschaltuhr gesteuerte Pumpe regelmäßig Grundwasser zuführt. Die Enten lieben es, weil sie in dem überschwappenden Wasser rumschnattern können.

Zur groben Reinigung würde das bei den Gänsen auch reichen. Man nimmt ihnen damit halt das Tauchvergnügen. Denke auch, die tiefe Muschel wäre besser.
Beste Grüße,
Christina

Blessmanns Nutztier-Arche
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#20by karinenhof » Wednesday 18. June 2014, 20:07

das ist alles so spannend. Ich werde es am Wochenende alles mal meinem Männe zeigen.

Ich dachte an eine Duschtasse, die ca. 20 cm tief ist. Tauchen geht da nicht. Wasserzufuhr über Zeitschaltuhr ist interessant, aber so nicht möglich. Dann werden wir wohl eher immer mal mit dem Schlauch nachhelfen.

sonnige Grüße von Karin aus dem havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1476
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 32
Gender: Female

Re: Gänse auf der Schafsweide

Post#21by Thorsten123 » Wednesday 18. June 2014, 22:08

Ich finde das klingt nach nem Plan. Wenn ihr dann feststellt Ihr habt Spaß an Gänsen könnt ihr ja noch optimieren... :biggrinn:
User avatar
Thorsten123
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 32
Joined: 05.2014
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende