Neuer Futtermittelskandal

Moderator: Frankenvieh


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 772

Wiedermal die Massentierhaltung!

Post#1by Ingo » Tuesday 4. January 2011, 14:52

Jaja
da müßte wohl mal wieder das Weihnachtsgeld, für die Geschäftsleitung finanziert werden. Image
Oder, nach Weihnachten und Neujahr läuft das Geschäft ohnehin nicht mit Geflügelprotukten. Image
Ich nehme an von uns hat jeder seine Meinung zu diesen Thema.

Ein gutes hat es aber, Ich habe wieder mehr Nachfragen nach Geflügelprotukten als vorher,
die Kunden denen ich zu teuer war, kommen jetzt wieder.
Preis pro Ei ist 25 cent, ob groß oder klein (52g bis 63g). Alles von Lachshühner und die fressen alle das gleiche.

Das schöne ist auch, mit den Leuten kann man jetzt wieder über das Thema der alten Rassen schnacken.

Bis bald
Ingo
Ingo Grossnick
Nutztier-Arche-Norderwisch

Arterhaltung fängt Zuhaus an !

Zuchtring zur Erhaltung der Emdener Gans
User avatar
Ingo
Moderator
Moderator
Posts: 250
Joined: 10.2006
Location: Volsemenhusen
Gender: Male

Post#2by Christina » Tuesday 4. January 2011, 16:00

Und meine legen im Moment nicht.
Hab mich schon über den unpassenden Zeitpunkt des Skandals geärgert und festgestellt, dass ich doch nicht zu viele Hühner habe, weil genug Nachfrage nach Eiern ist.
User avatar
Christina
Moderator
Moderator
Posts: 1006
Joined: 12.2007
Location: Zwischen Hamburg und Bremen
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende
cron