Comfrey als Tierfutter?

Moderator: Frankenvieh


FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 3030

Comfrey als Tierfutter?

Post#1by ranulf » Monday 19. November 2007, 19:50

Moin, Moin

vor ein paar Jahren hatte ich mir mal Comfrey als Futterpflanzen bestellt. Meinen Enten haben sich diese Pflanzen schmecken lassen, so dass die Stauden sich nicht entwickeln konnten. Nun möchte ich einen Neuanfang machen und stelle fest, das meine damalige Quelle nicht mehr liefert. Wer kann helfen? (zum nächsten Frühjahr)

Wer hat Erfahrung im Einsatz von getrockneten Comfrey im Futter, ist es wirklich ein guter Eiweißträger? Ich würde die Pflanze zerkleinern und mit gedämfpten Kartoffeln den Hühner geben wollen.

Gruß Ranulf
User avatar
ranulf
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 134
Joined: 12.2006
Location: Nordfriesland
Gender: None specified

Post#2by Herwig » Tuesday 20. November 2007, 09:47

Hallo Ranulf,
Comfrey (Beinwell)Pflanzen bietet ein Bartkaninchen Züchter an.

Ob Beinwell Eiweis enhält weiß ich nicht, jedoch werden Blätter und Wurzeln verwandt. Die jungen zarten Triebe und Blätter ergeben einen guten Spinat oder sie werden den Rohkostsalaten zugesetzt. Die Wurzeln sind ein hochwertiges und schmackhaftes Gemüse. Den daraus hergestellten Salben und Tinkturen wird viel Lob gespendet. Sie werden bei Wunden, Krampfadern, Gürtelrose, Rheuma und Asthma angewandt.
Comfrey-B ananen-Trank, Comfrey-Wurzel-Trank und Comfrey-Tee, der gegen viele Krankheiten hilft, wird ebenfalls empfohlen.

Der Bartkaninchenzüchter Herman Böhm kann da bestimmt weiterhelfen, was die Verfütterung und die Vorteile des Beinwells sind.
Hermann ist hier im Forum angemeldet und kann über PN kontaktet werden.

Hermann ist Nr 4 in der Mitgliederliste

User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Post#3by Herwig » Monday 26. November 2007, 11:11

Hallo Ranulf,

gibt es schon einen Kontakt zu Hermann? Weißt du schon mehr über Beinwell?
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Post#4by Hermann » Saturday 26. April 2008, 21:22

Hallo Herwig,

es hat sich noch kein Ranulf gemeldet.
Der Beinwell steht schon gut im Blatt. Die Kaninchen fressen ihn gut.
Ich kann Ableger machen, wenn es gewünscht ist.
Gruß Hermann
Herwig wrote:Hallo Ranulf,

gibt es schon einen Kontakt zu Hermann? Weißt du schon mehr über Beinwell?
User avatar
Hermann
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 18
Joined: 10.2006
Location: Brunsbüttel
Gender: Male

Post#5by ranulf » Saturday 3. May 2008, 18:43

Moin, Moin Hermann,

schön dass Du wieder Ableger abgibst. habe Dir eine PN mit meinem Wunsch geschickt.

Gruß

Ralf
User avatar
ranulf
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 134
Joined: 12.2006
Location: Nordfriesland
Gender: None specified

Post#6by steinadlerehemann » Tuesday 6. May 2008, 09:18

Hallo Herrmann,
einen schönen Guten Tag erst mal,
wenn es Dir nichts ausmacht, hätte ich auch gerne vom Comfrey was.
Wir haben den Sommer über hier einige Kaninchen - und die Geflügelseite kann es ebenfalls
bei mir sehr gut gebrauchen.
Aber auch für mich zu Hause in der küche, komm da leider nur nicht ran.

Haste noch was für mich?
Liebe Grüße
Christiane
User avatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Posts: 592
Joined: 11.2007
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Gender: None specified

Beinwellableger

Post#7by Hermann » Friday 4. July 2008, 08:45

Hallo Leute,

die Anfragen hier im Forum sind bis dato abgearbeitet.
Gestern habe ich eine Partie Ableger nach Tirol geschickt. Der Kollege hat meine Anzeige in der Kaninchenfachzeitschrift gelesen.
Heute, am 4. Juli regnet es in Dithmarschen. Es ist nicht möglich für die Kaninchen Wiesengras zu schneiden. Doch den Beinwell kann man so ziehen, einmal ausschütteln, wie einen Regenschirm und schon ist er fasst trocken. Die Kaninchen fressen ihn sehr gerne.

Viele Grüße aus dem nassen Dithmarschen Hermann

steinadlerehemann wrote:auch gerne vom Comfrey was.
Wir haben den Sommer über hier einige Kaninchen - und die Geflügelseite kann es ebenfalls
bei mir sehr gut gebrauchen.
Aber auch für mich zu Hause in der küche, komm da leider nur nicht ran.
User avatar
Hermann
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 18
Joined: 10.2006
Location: Brunsbüttel
Gender: Male


Beteilige Dich mit einer Spende