Petroleumlampen

Moderator: schnuckened


FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 3603

Petroleumlampen

Post#1by Canaria111 » Wednesday 14. November 2007, 12:22

Vielleicht hat ja einer von Euch ne Idee. Ich habe auf meiner Finca Strom mit Hilfe von Solar, leider ist die Anlage nicht optimal, so dass schon mal der Strom ausfällt. Oben in den Ställen habe ich garkeinen Strom. Jetzt überbrücke ich die stromlosen Zeiten bzw. Stölle mit Hilfe von Petroleumlampen. Im Stall kein Problem, aber im Haus stinkt das schon ziemlich. Kann man das Petroelum mit irgenwas anreichern, das es ein wenig angenehmer riecht ?
User avatar
Canaria111
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 259
Joined: 03.2007
Location: Teneriffa
Gender: None specified

Post#2by karinenhof » Wednesday 14. November 2007, 13:09

hier gibt es richtiges Lampenöl. Das stinkt überhaupt nicht.
Gibt es evt. so etwas auch bei Euch zu kaufen?
Früher gab es auch Gas Lampen. Währe das eine Alternative?

Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1476
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 32
Gender: Female

Post#3by Herwig » Wednesday 14. November 2007, 16:09

Hallo Cris,
ich habe 2 Jahre ohne Strom im Bauwagen gelebt.
Wenn Petroleumlampen stinken, ist der Docht falsch eingestellt, dh, die Lampe räuchert etwas.
Meistens machen glühlampengewohnte Menschen den Fehler, das sie die optimale Helligkeit aus der Öllampe herausholen wollen, das führt dann dazu, das der Docht zu hoch gedreht wird. Petroleumlampen stellt man nach Geruch ein, wenns nicht stinkt, ist der Docht richtig eingestellt.
Vorsicht der Rauch ist nicht ungefährlich!
Duftöl macht das erträglicher, ist aber auch nicht gerade gesund.
Das Beste ist, den Docht richtig instellen und wenn es dann nicht hell genug ist, eben eine zweite Lampe benutzen.

Ich bin übrigens gerade dabei ein Windrad zu installieren, mit dem ich Strom erzeuge.
Schau mal bei ebay, da gibt es sehr günstige auch gebrauchte. Damit könntest du in der dunklen Jahreszeit Strom auch Nachts erzeugen. Etwas Wind wird es doch bei euch geben??
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Post#4by Canaria111 » Wednesday 14. November 2007, 16:16

@Herwig ooohhhh ja. Wind haben wir eine menge und ich trage mich auch mit dem Gedanken eines Windrads. Jetzt wird aber erstmal die Solaranlage in Ordnung gebracht. Und wenn ich dann mal wieder Geld habe *seufz* Aber wenn die Anlage in Ordnung ist, habe ich fast das ganze Jahr Strom, haben ja etwas mehr Sonne als Ihr *lach* Image

Eigentlich habe ich den Docht so gestellt das es nicht mehr räuchert.... hm
User avatar
Canaria111
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Posts: 259
Joined: 03.2007
Location: Teneriffa
Gender: None specified

Post#5by karinenhof » Wednesday 14. November 2007, 17:11

Windrad finde ich auch sehr interessant. Aber wie bekomme ich aus dem Gleichstrom dann Wechselstrom? Mit einem Wandler- aber kann ich nicht auch irgendwie auch den Gleichstrom verwenden? Jede Änderung bedeutet Verlust oder?

fragende Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
User avatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Posts: 1476
Joined: 04.2007
Location: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 32
Gender: Female

Post#6by Rouven » Wednesday 14. November 2007, 17:51

Hallo Canaria,
ich arbeite ja hauptberuflich auf ner Erdöl-Raffinerie. Dort wird das Petroleum teilweise entschwefelt und dann stinkt es nicht mehr.
Wenn das Petroleum nicht entschwefelt ist, dann stinkt es halt beim verbrennen. Und vll. benutzt du halt nur das verkehrte Petroleum Image

Gruss Rouven
User avatar
Rouven
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Posts: 199
Joined: 10.2006
Location: 25785 Nordhastedt
Gender: None specified

Post#7by Herwig » Wednesday 14. November 2007, 17:52

Also ich will mit dem Windrad 24 Volt erzeugen um damit Batterien zu laden, die für den Notfall meine Umwälzpumpen in der Heizung versorgen können über einen Spannungswandler. Sind die Batterien voll, schaltet der laderegler automatisch um auf einen Heizstab in meiner Solarspeicher. Dann wird mit dem erzeugten Strom heißes Wasser erzeugt das dann auch in meine Heizungsanlage gespeist wird. Also wenn der Wind die Wärme aus dem Hasu treibt, erzeugt das Windrad den meisten Strom und ersetzt meine Sonnenkollektoren die bei Sonne das warme Wasser erzeugen.
Im großen und ganzen ist das ein Selbstbau von mir, wie gut die Effiziens wird muß ich noch sehen.

Im letzten Winter, ausgerechnet bei 12 Grad minus hatten wir im Dorf über 16 Std Stromausfall. Ein Teil meiner Heizungsrohre zu meiner Ferienwohnung sind dann eingefroren, weil die Umwälzpumpen ja nicht funktionierten. Als der Strom wieder da war, und alles Auftaute, lief das Wasser im Strurzbach durch die Decke. Den Schaden hat zwar die Versicherung bezahlt, aber die Schweinerei und die Flickschusterei hatte ich. Es mussten Rigibswände aufgerissen werden, Fußbodenbretter hochgerissen werden, Deckenverkleidung rausreißen etc.
Sowas wird mir nicht noch mal passieren, das habe ich mir geschworen. Zum Übergang, bis ich das Windrad installiert habe, habe ich nun einen Stromerzeugermit Benzinmotor, den ich notfalls anschmeißen kann.
User avatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Posts: 3432
Joined: 10.2006
Location: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 208
Gender: Male

Post#8by HolzClaas » Tuesday 10. June 2008, 15:44

Moin moin

was für eine Petroleumlampe hast du?

Ich habe Erfahrungen mit Petromax gemacht - alle Leute haben vorher gesagt die stinkt die kann man nicht in geschlossenen Räumen nehmen - aber ich muss sagen, wenn man die Dinger ordentlich bedient und richtig handhabt stinken die nicht!
Das einzige was sie tun ist, ziemlich warm werden - damit kann mal ohne Probleme auch mal einen Raum heizen.

Vielleicht hilft dir dieser tip ja weiter - bei E-Bay gibts gebrauchte Petromax von 60-90,-€

Greetz Claas
User avatar
HolzClaas
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Posts: 21
Joined: 06.2008
Location: HRO
Gender: None specified

Post#9by smallfarmer » Thursday 14. August 2008, 21:09

Hallo Canaria

Falls Du immer noch Schwierigkeiten mit den Lampen und Lampenöl hast, guck doch mal
bei www.Lehmans.com. Die haben sicher alles was Du brauchst. Viel Spaß beim stöbern
im non electric catalogue.

All the best
smallfarmer
User avatar
smallfarmer
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Posts: 77
Joined: 08.2008
Gender: None specified


Beteilige Dich mit einer Spende