wer weiss rat?

Moderator: Claudia


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2414

wer weiss rat?

Beitrag#1von CRESCATORUL » Donnerstag 5. Februar 2009, 21:11

ich habe seit gestern ein problem mit einer meiner ziegen.
die ziege hatte ploetzlich schaum vor dem mund und man sah kein widerkauen aber sonst noch ganz ok.
ich rief gleich meinen tierarzt der jedoch sagte kein grund dass er die ziege ansehen sollte weil die zu 99% sicher nur eine falsche pflanze im heu vorgefunden und gefressen hat.
ich hab ihm erst mal geglaubt.
heute rief mich mein angestellter der sich um die ziegen kuemmert and und teilte mir mit dass die ziege nicht mehr auf ihren eigenen beinen stehen kann auch nicht frisst und kein wasser trinkt jedoch kein schaum mehr vorm mund hat.
kennt jemand die symtome?
mein tierarzt sage nur es ist ok man muss halt nur warten.
aber leider beruhigt mich diese haltung nicht besonders.
was koennte es sein?wer weiss mehr?
crescatorul - stefan3940@gmail.com
Benutzeravatar
CRESCATORUL
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 76
Registriert: 01.2009
Wohnort: romania
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Herwig » Freitag 6. Februar 2009, 11:39

Hallo,
das siieht schon nach Vergiftung aus.
Problematisch wird es immer, wenn ein Wiederkäuer fest liegt, also nicht aus eigener Kraft aufstehen kann.

Es ist auf jeden Fall ein Pansenproblem. Vielleicht gefrorenes (Möhren) oder so gefressen, kann ja immer mal passieren wenn man nicht dabneben steht?? Habt ihr sowas auf dem Hof?
Dan n ist leider ziemlich schlecht, die Haut im Pansen löst sich ab und die Ziege verstirbt ziemlich jämmerlich.
Ich würde auch noch ein zwei Tage weitersehen und wenns nicht besser wird das Tier vom Schlachter erlösen lassen.
Versucht maml handwarmen Kamillentee reinzubekommen, manchmal rettet das noch was...
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich


Beteilige Dich mit einer Spende