Brauche schnell Eure Hilfe!!

Moderator: Claudia


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1127

Brauche schnell Eure Hilfe!!

Beitrag#1von MiVa » Montag 25. April 2011, 19:54

Hallo,
erst finde ich keine Ziegen und jetzt melden sich sogar Leute,die genau die Rassen haben die ich anfangs suchte.So mein Problem:Die 3 TWZ sind mir sicher,ja es sind jetzt drei geworden.Zwei Ziegen und ein blutsfremder kleiner Bock.Das ist alles soweit ok. So, ende Mai bekomme ich erst die 2 Alpine Ziegen,dann wären sie 8 Wochen alt.Sind also erst vor 1 Woche reserviert worden ohne Anzahlung.Jetzt habe ich ein Angebot bekommen für eine Mutterziege mit Lamm der Rasse Poitevine.Sie ist ca. 4 Jahre alt und gibt Milch.Preis 140.- €.Ich möchte nichts überstürzen,aber ich komme jetzt doch ins Grübeln ob ich das mit den Alpine richtig entschieden haben.Ich möchte nur eins nicht,das es passiert,daß ich die zwei Hochleistungsziegen nicht trockenstellen kann.Alex,Du hast zwar gesagt,daß Du damit keine Probleme hattest.Klar,es gibt bestimmt wieder mal ein Angebot mit Poitevine Ziegen,aber wie würdet Ihr entscheiden? Welche Erfahrungen habt Ihr mit Alpine Ziegen gemacht? Sind die nicht ähnlich wie BDE? Oder muß es auch nicht sein,daß die Alpine so viel Milch geben wie ihre Mütter? Wenn ich Tipps bekomme,wie ich ungefähr solche Ziegen über den Winter trockenstellen kann,würde ich auf jeden Fall bei den Alpine bleiben.Danke für Eure Hilfe. :? Gruß MiVa
P.S.Wenn man bei einem großen Milchziegenhof Lämmer bestellt,werden die dann mit normalen Ohrmarken markiert?Ich denke,sie trennen die Lämmer,welche zum Metzger/Mäster oder die,die für Privatleute reserviert wurden? Muß versuchen den Hof zu erreichen,aber wenn Ihr mir schon vorab mal eine Antwort geben könntet,wäre nett.Danke.
Benutzeravatar
MiVa
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 177
Registriert: 04.2010
Wohnort: Frankreich
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Alex » Montag 25. April 2011, 23:20

Hallo,

also mit Alpinen kenne ich mich nicht aus, aber wie schon gesagt, hatte in 13 Jahren BDE-Haltung noch nie Probleme eine trocken zu stellen.Man schränkt die Kraftfuttergabe immer mehr ein, und man läßt ein melken weg und nach ein paar Tagen nochmal, dann melkt man nur noch jeden zweiten Tag usw. und wenn im Herbst das Gras weg ist, und sie wieder gedeckt sind, wird es eh immer weniger Milch Ausserdem TWZ können auch richtig gut Milch geben.
Wo hast du denn jetzt die zwei TWZ mit kleinen Bock herbekommen?

-Ich würde mich für meinen Teil, wenn ich nochmal neu anfangen würde für eine Rasse entscheiden und rein züchten, aber das ist halt Geschmackssache

Zuchtziegen und Schlachtlämmer werden in der Regel unterschiedlich markiert. Weil die Zuchtiere brauchen fortlaufendee Nummern und die Schlachtiere nur die Betriebsnummer.

Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 765
Registriert: 11.2006
Wohnort: Franken
Highscores: 16
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von MiVa » Donnerstag 28. April 2011, 12:00

@Alex
Danke für Deine Antwort.Muß ich mir gleich in mein Notizbuch schreiben->unter Trockenstellen
Ich habe bei den Leuten mit den Poitevine Ziegen abgesagt,da der Ziegenhof 2 Alpine schon für mich auf die Seite gemacht und geohrmarkt hat.ich warte noch auf eine Mail von den Leuten,denn ich habe noch einen Kaufinteressenten für sie.Falls jemand Interesse hat an Poitevine Ziegen,3 Mutterziegen mit Nachwuchs,alle reinrassig.Sie wollen auf Fleischziegen umstellen.Ziegen stehen in Malsch,Baden-Württemberg.Könnte Kontakt herstellen. Die TWZ habe ich aus Baden-Württemberg in der Nähe von Pfinztal,garnicht weit von uns. Mitte oder Ende Mai holen wir jetzt alle ab.Es kommt immer irgendwas dazwischen,bei Mensch und Tier.
Ja,Du hast Recht.TWZ können auch ganz schön viel Milch geben,habe ich garnicht richtig gelesen in meinem schlauen Buch.Leider steht über die Alpine Ziege rein garnichts drin.Egal.Freu mich,wenn sie jetzt endlich bald alle da sind.Gruß MiVa :)
Benutzeravatar
MiVa
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 177
Registriert: 04.2010
Wohnort: Frankreich
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende