Schürze??

Moderator: Conny


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5897

Beitrag#26von gänseliebhaberin » Samstag 14. August 2010, 21:38

Herwig, Danke für die Seite...
Bin gerade am überlegen, ob ich nicht den Kindern ein Paar Holzschuhe kaufen soll, selten findet man so Kleine, und dann auch noch zu einem erschwinglichen Preis...
Benutzeravatar
gänseliebhaberin
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 107
Registriert: 03.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#27von Frankenvieh » Sonntag 15. August 2010, 06:16

gänseliebhaberin hat geschrieben:Und sie ist überpraktisch, auch wenn ich sie nur anzieh, und die Kartoffeln dadrauf schäle, kann ich die Schalen direkt zum Misthaufen tragen, ohne etliche Schüsseln dreckig zu machen :)


..


Oh nein, was für eine Verschwendung! Die sind doch lecker für allerlei Bild.
Benutzeravatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Beiträge: 641
Registriert: 10.2008
Wohnort: Thüringen
Highscores: 43
Geschlecht: weiblich

Beitrag#28von gänseliebhaberin » Sonntag 15. August 2010, 07:58

Oh nein, was für eine Verschwendung! Die sind doch lecker für allerlei Bild.


Wenn sie bei uns jemand Fressen würde, aber wir haben (leider) noch keine Schweine ;)
Benutzeravatar
gänseliebhaberin
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 107
Registriert: 03.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#29von Frankenvieh » Montag 16. August 2010, 09:51

Rinder, Schafe, Ziegen, Kaninchen..... Ansonsten sehr verwöhntBild
Benutzeravatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Beiträge: 641
Registriert: 10.2008
Wohnort: Thüringen
Highscores: 43
Geschlecht: weiblich

Beitrag#30von gänseliebhaberin » Montag 16. August 2010, 10:15

Rinder und Ziegen haben wir nicht...

Die Schalen denn gekocht oder roh?
Benutzeravatar
gänseliebhaberin
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 107
Registriert: 03.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#31von karinenhof » Montag 16. August 2010, 19:31

Den Link zu den Holzschuhen gab es schon mal in einem New- Letter. Ich habe mir ein Paar bestellt und bin so etwas von zufrieden. Zugegeben, auf unserem Kopfsteinpflaster kann man nicht leise dahinschleichen. Aber ich habe immer warme Füße, auch im Winter!!! Nur Schnee darf nicht liegen, dann wird die Sohle dick und dicker und mein Gang immer schwankender Bild.

Gestern stand nach dem lange erhofftem Reger erst einmal unser Hof unter Wasser. Für meine Holzschuhe kein Problem. Einfach mittendurch, statt an der Seite vorbei.

Die Sache mit der Schürze wird für mich immer praktischer. Gerade beim Saft pressen, od. Marmelade kochen. Aber auch sonst scheint mir so ein Teil immer praktischer. Das mit den Händen am Shirt od. Hose abwischen, kenne ich auch. Und das Handtuch ist immer weg Bild.

Ich glaube, ich werde mir im Winter eine Schürze nähen. Eine mit Latz und eine ohne.

Bildle Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#32von Frankenvieh » Dienstag 17. August 2010, 08:44

gänseliebhaberin hat geschrieben:Rinder und Ziegen haben wir nicht...

Die Schalen denn gekocht oder roh?
Beides, man macht ja nicht immer Pellkartoffeln. Und so viele füttert man ja nicht auf einmal, das es zu Verdauungsstörungen kommt. mir ist das immer zu schade alles auf den Dung/ Mülltonne....
Benutzeravatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Beiträge: 641
Registriert: 10.2008
Wohnort: Thüringen
Highscores: 43
Geschlecht: weiblich

Re: Schürze??

Beitrag#33von martin321 » Montag 16. März 2015, 07:09

Hallo,

soo eine enganliegende ( weise) Gummischürze beim Schlachten ist halt eben [u]nicht nur [/u]
hilfreich und vor allem praktisch,
sondern schaut auch ganz schön fesch aus.

Liebe Grüße martin321
Benutzeravatar
martin321
Beiträge: 2
Registriert: 12.2014
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Schürze??

Beitrag#34von sternentanz » Sonntag 22. November 2015, 10:57

Jetzt musste ich richtig lachen :D . Ich weiß, die Diskussion ist schon älter, aber als bekennende Schürzenträgerin muss ich da nochmal was zu sagen.

Meine Mutter trägt wenigstens beim Kochen immer Schürze, meistens auch beim Essen, weil sie irgendwie immer kleckert ;-). Deshalb fand ich das selber auch nie ungewöhnlich und habe im Laufe der Jahre eine ganze Sammlung an Latzschürzen zusammengetragen. Ich brauch die zum Hände abwischen, Sachen transportieren, in den Taschen sammelt sich über den Tag alles mögliche, und ich kann einfach die Schürze ablegen wenn ich wieder präsentabel aussehen muss.

Mein Mann fand das auch immer seltsam, seine Mutter trägt nur zum Kartoffelpufferbraten eine Schürze, hauptsächlich deshalb weil sie nicht dem Klischee der Bäuerin entsprechen will, moderne Bäuerinnen tragen nach ihrem Verständnis keine Schürzen. Ist mir aber wurscht ;-).

Übrigens sind meine Schürzen alle aus Baumwolle, gerne auch selbstgenäht aus diesen Halbmeter-Resten, die im Stoffladen immer schreien "nimm mich mit!" :-).
Benutzeravatar
sternentanz
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 7
Registriert: 11.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Beteilige Dich mit einer Spende