Genieser aufgepasst: Britischer Rosinenkuchen...

Moderator: Conny


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 597

Genieser aufgepasst: Britischer Rosinenkuchen...

Beitrag#1von plaetzchenwolf » Freitag 18. Juni 2010, 04:40

Hier wird nicht gerne mit Links gearbeitet- dennoch möchte ich Euch hier ein Kuchen vorstellen, der so grandios schmeckt, wie besser ein Gugelhupf nicht
sein könnte: Goldgelb, unglaublich duftig und zart, aromareich und saftig.
Abschreiben wäre mir zu schnöde gewesen, weil die Urheber praktisch die Betrogenen wären, nein - Ehre wem Ehre gebührt :
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Dieses Rezept rate ich auch Zweiflern und Selbermachern an, die sonst nicht nach Rezepten kochen- es lohnt sich, das könnt' ihr mir glauben -
schon der Duft, der sogleich die ganze Wohnung durchzieht, ist köstlich und lockt Leute an !
Das Einlegen der Rosinen in Whisky, das feierliche Folie über das Töpfchen spannen, das heimliche Schnuppern nach ein paar Stunden...
am besten 24 Stunden vor der Zubereitung einlegen!
(Statt Rumaroma)
Benutzeravatar
plaetzchenwolf
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 128
Registriert: 05.2010
Wohnort: Weinbach
Geschlecht: nicht angegeben

Beteilige Dich mit einer Spende