Kriegs- und Ballerspiel Werbeeinblendungen auf viehev

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2551

Kriegs- und Ballerspiel Werbeeinblendungen auf viehev

Beitrag#1von Drachenreiter » Donnerstag 10. September 2009, 18:12

Hallo,

müssen dies großflächigen Kriegs- und Ballerspiele Einblendungen denn sein.

Ich finde das störend im schönen Vieh-Forum!

Es würde schon klein im Hintergrund reichen, aber so muss ich bei Seitenakt. oder Neuaufbau diese Browserspieleinblendungen wegklicken.

Gruß
DR
Benutzeravatar
Drachenreiter
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 29
Registriert: 05.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Alli » Donnerstag 10. September 2009, 20:12

es gibt doch sehr wirkungsvolle Pop-up-Blocker, damit ist man all diese nervigen Werbefenster egal welchen Inhalts endgültig los.
Bei uns hier läuft so ein Ding (gibt es als Add-on für den Firefox unter dem Namen Adblock plus) und es gibt keine lästigen Pop-up Fenster mehr. Für den Internet Explorer und andere Browser gibt es bestimmt was ähliches.
Gruß
Alexandra
Nutztier-Arche Nr. 107
Spelsberger Kotten
Benutzeravatar
Alli
Moderator
Moderator
Beiträge: 109
Registriert: 09.2007
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von Ulrike W.-E. » Freitag 11. September 2009, 06:01

Hallo,

das Forum finanziert sich doch über Werbung. Also werden wir damit wohl leben können Bild

LG Ulrike
Benutzeravatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 192
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Andreas » Freitag 11. September 2009, 06:26

Hallo,
ich halte es mit Ulrike, erst wenn alle User dieses Forums bereit sind ein Mitgliedsbeitrag zu zahlen, und wir aus diesem Grund keinen einzigen verlieren, wäre ich dafür auf die Werbung zu verzichten. Wir leben in diesem Forum doch von der :smileyvieh: lfälltigkeit, und Finanzieren lassen wir uns das ganze von dem was wohl die meisten von uns ablehnen. Gut wäre natürlich wenn sich ein Sponsor für diese Seite finden würde, ich möchte allerdings nicht nach einem suchen. Also ich kann letztendlich ganz gut mit den Pop Up Fenstern leben, ich beachte den Inhalt gar nicht.

:smileyvieh: lr Grüße

Andreas
Sorry,Rechtschreibung kann ich gaaar nicht,
ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine.
Benutzeravatar
Andreas
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 11.2008
Wohnort: 17337 Uckerland/ Karlstein/ Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Bartkaninchen » Freitag 11. September 2009, 08:48

Ich habe mir gerade diesen Adblock plus über Google gesucht und installiert. Da ich die gleichen Werbeeinblendungen auf einer anderen Forenseite auch habe. Und nun sind sie weg.
Vielen Dank Bild für diesen Tipp.

Ralf !
"Man empfindet es oft als ungerecht, daß Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen.”

Gerhard Uhlenbruck
Benutzeravatar
Bartkaninchen
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 195
Registriert: 05.2008
Wohnort: Hohenmölsen OT Rössuln
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von Herwig » Freitag 11. September 2009, 09:42

Hallo, ich muß ja eigendlich imPrinzip nichts mehr anführen. An anderer Stelle habe ich schon mal geschrieben, das durch diese Werbung unser Forum finanziert wird, mit ca 6.- Euro im Monat. Das erscheint nicht viel, aber es läppert sich bei mir ungeheuerlich. Allein für die ganzen Domains zahle ich schon 5. Euro jeden Monat, dazu kommt Traffic, Hoster etc.

Jeder sollte das so sehen: Je sinnloser das Angebot einer Werbung auf unserer Seite ist, um so besser finde ich, das die uns unser Forum zur Kritik an der Massentierhaltung und Einfalt in der Landwirtschaft finanzieren. Mir wäre sogar eine Werbung von Monsanto egal, denn alle die hier posten halten nix von denen und Monsanto und Co würden sogar noch den Wiederstand gegen die Gentechnik finanzieren.

Ich arbeite schon langer mit dem Blocker, (das ist noch cooler, weil die dann das Forum bezahlen, ohne das wir die Werbung tatsächlich sehen!!BildBildBild)
den es übrigens ja auch über unsere VIEH Taskleiste gibt, hier zum Download:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von Ralf » Dienstag 15. September 2009, 19:57

Auch auf die Gefahr hin das ich gleich wieder draußen bin: Herwig, irgendwo hast Du hier einen Denkfehler. "Sage mir mit wem Du umgehst, und ich sage Dir wer Du bist." ich denke so wird das aufgefaßt. ich stimme voll dem Drachenreiter zu, man darf für so etwas keine Plattform zur verfügung stellen. Könnte ich ein Monsanto-Werbeschild neben das Hoftor stellen, und dann gentechnikfreie Lebensmittel verkaufen wollen?
Entweder Du leistest Dir für 60 Euro im Jahr den Luxus eines eigenen werbefreien Forums, oder Du könntest den Tiermarkt vielleicht kostenpflichtig machen. Ich denke das würde gleichzeitig dessen Qualität heben.
Benutzeravatar
Ralf
Highscores: 6

Beitrag#8von Ingo » Dienstag 15. September 2009, 20:16

Moin Moin

Es gibt POP UP Blocker!!!!!!!!!

[size=84]Da mit ist diese Diskustion meiner Meinung nach überflüßig.

MfG Ingo
[/size]
Ingo Grossnick
Nutztier-Arche-Norderwisch

Arterhaltung fängt Zuhaus an !

Zuchtring zur Erhaltung der Emdener Gans
Benutzeravatar
Ingo
Moderator
Moderator
Beiträge: 250
Registriert: 10.2006
Wohnort: Volsemenhusen
Geschlecht: männlich

Beitrag#9von Frankenvieh » Mittwoch 16. September 2009, 10:39

Ralf hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin das ich gleich wieder draußen bin: Herwig, irgendwo hast Du hier einen Denkfehler. "Sage mir mit wem Du umgehst, und ich sage Dir wer Du bist." ich denke so wird das aufgefaßt. ich stimme voll dem Drachenreiter zu, man darf für so etwas keine Plattform zur verfügung stellen. Könnte ich ein Monsanto-Werbeschild neben das Hoftor stellen, und dann gentechnikfreie Lebensmittel verkaufen wollen?
Entweder Du leistest Dir für 60 Euro im Jahr den Luxus eines eigenen werbefreien Forums, oder Du könntest den Tiermarkt vielleicht kostenpflichtig machen. Ich denke das würde gleichzeitig dessen Qualität heben.


Was willst du dann hier? Du bist weder an der Biodiversität interessiert noch an anderen Dingen, nur an NEUEN E-mail Adressen um dich hier anzumelden und die Leute zu vergraulen. Bleib daheem un beschäftige dich mit deinen realen FreundenBild


Im übrigen stört mich diese Werbung überhaupt nicht, ein Klick und weg isses! Mir ist egal wer das Forum finanziert! Und wenn's die NPD wäre.
Benutzeravatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Beiträge: 641
Registriert: 10.2008
Wohnort: Thüringen
Highscores: 43
Geschlecht: weiblich

Beitrag#10von klosterbauer » Mittwoch 16. September 2009, 11:10

... na, die NPD wär mich doch arg heftig ....

Ist es der "Ihrwißtschon" schon wieder?

So long
Peter
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
Benutzeravatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Beiträge: 758
Registriert: 12.2007
Wohnort: 51645 Gummersbach
Geschlecht: männlich

Beitrag#11von Christina » Mittwoch 16. September 2009, 12:04

Eines Tages kommt ein netter Ralf und wird auf Anhieb vergrault, weil wir wieder diesen vermuten. Bild Bild Bild Bild Bild

Ich finde die Dinger zwar nervig, wenn ich mich vom falschen PC anmelde und sie wegklicken muss, aber den Weg zur Arbeit finde ich auch nervig.
Würde jemand freiwillig die Kosten für Herwig übernehmen, so dass die Dinger nicht mehr notwendig wären, wäre ich aber auch einverstanden. Bild
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#12von Herwig » Mittwoch 16. September 2009, 14:16

Ralf, wie so oft machst DU den Denkfehler und vergleichst Möhren mit Kartoffeln. Letzlich geht es dir, wie so oft, darum Unruhe zu stiften und Zwietracht zu sähen, in dem du Menschen einfach etwas negatives unterstellst.

Der richtige Vergleich wäre:

Wenn du einenPauschalbetrag bekommen würdest, der dir deine Straße vorm Hof finanziert, die maßgeblich von anderen genutzt wird und dafür jemand etwas Werbung an deinen Zaun nageln dürfte, auf die du keinen Einfluß hättest- Und ein Werbeplakat würde den Rückbau der Straße fordern?


Und dann kommt da einer und wirft dir Kumpanei vor.... Du würdest dich totlachen.


Was meinst du nun, denke ich über deinen Beitrag?? Bild
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#13von Ralf » Mittwoch 16. September 2009, 19:36

Weißte, ich hab heut nachmittag beschlossen ich äußere mich öffentlich hier zu gar nichts mehr, es will gar keiner verstehn. Und wenn mal etwas ist was mich interessiert, dann schick ich ne PN. Das ich da nicht eher drauf gekommen bin.
Benutzeravatar
Ralf
Highscores: 6

Beitrag#14von Christina » Donnerstag 17. September 2009, 06:38

Ralf, fang einfach an 2 x nachzufragen, warum jemand wie denkt und wie genau er das meint.... Versuche also erst wirklich den anderen zu verstehen, bevor du urteilst und meinst, derjenige hat einen Gedankenfehler.
Wenn du wirkliches Interesse an den Gedankenwelten der anderen entwickelst und richtige Neugier dafür, wie jemand tickt, dann wird es einfacher für dich. Ich weiß, dass das nicht leicht ist, wenn man anders aufgewachsen und erzogen ist, aber sowas kann man lernen.
Wenn du dich bockig zurückziehst und meinst, du schreibst jetzt gar nicht mehr, wirst du dir allerdings die Möglichkeit des inneren Wachstums nehmen. Nimm die Kritik doch als Hilfestellung zum inneren Reifen.
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#15von Ralf » Donnerstag 17. September 2009, 20:22

Christina, heut,oder gestern, gabs einen Amoklauf in Ansbach. Ich denke da wird sich rausstellen das der Typ sich mit ähnlichen Spielen wie in der Werbung hier befaßt hat. So wie der in Winnenden. Womöglich hatten die noch keinen Popup-Blocker. Und sie haben den Opfern nicht die Zeit gelassen dreimal nach ihren Beweggründen zu fragen.
Na sicherlich vergleiche ich wieder Äpfel mit Birnen, besser ich laß das.
Benutzeravatar
Ralf
Highscores: 6

Beitrag#16von Christina » Freitag 18. September 2009, 06:28

Der Weg, den Spielen die Schuld zu geben, ist zu einfach. Sie sind neu in der Menschheit, Amokläufer gab es jedoch schon immer.
Es gibt unendlich viele Menschen, die sich mit solchen Spielen abreagieren, ohne jemals auch nur ansatzweise zum Amokläufer zu werden.
Es gibt diese Spiele, weil es den Bedarf gibt, nicht andersrum!
Jemand wie ich zum Beispiel, der überhaupt nichts in der Richtung empfindet, wird weder so ein Spiel spielen, noch durch eines zum Amokläufer. Wer jedoch den Amokläufer in sich hat, wird es auch ohne die Spiele.... Im Übrigen möchte ich die intensive Berichterstattung über solche Amokläufe da auch mal gleich in Frage stellen.... Nicht zu vergessen das Internet! ....es gibt ganze Foren voll mit solchen Planungen.... Willst du deshalb das Netz wieder verbieten?

Gott sei Dank haben wir lange keinen Krieg gehabt und ich hoffe auch, dass es so bleibt. Aber als Konsequenz werden wir wohl mit dem Anstieg dieser Gewalttaten leben müssen. Ich denke, wir müssen uns damit abfinden, dass der Mensch kein gewaltfreies Lebewesen ist (meine Hühner übrigens auch nicht).
....so jedenfalls meine aktuellen Überlegungen....
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#17von Herwig » Freitag 18. September 2009, 09:11

Es gibt ein Spiel, das pädagogisch als wertvoll eingestuft wird.
Man spielt es zu zweit. Ziel des Spieles ist es, den Monarchen des Gegners zu töten. Um das zu schaffen, müssen die Gegner möglichst viele der Untertanen des Monarchen töten, um den Gegner zu schwächen und den Schutz des Monarchen abzubauen. Jeder verfügt über ein Heer von Untertanen, gemeine Bauern mit wenig Rechten, Ritter zu Pferd etc. das Spiel heißt Schach Bildund ist als deutscher Volkssport anerkannt.

Das Beispiel soll zeigen: Es ist absurd, Spiele für Amokläufe verantwortlich zu machen. Was jungen Menschen fehlt ist das soziale Miteinander und die Fähigkeit Emphatie zu empfinden mit Opfern und leidenden. In München wurde ein Mann zu tote geprügelt weil er helfen wollte, 15 Menschen sahen dabei zu, von denen hat vermutlich nicht einmal die Hälfe jemals ein Ballerspiel gespielt und sind, meiner Auffassung nach Mitschuldig (unterlassene Hilfeleistung).

Als Mitglieder der Gesellschaft, müssen wir uns alle fragen, was wir falsch machen. Verschiedene Ursachen haben wir selber zu verantworten: Leistungsdruck, Lebensbeschleunigung, Ellenbogengesellschaft, Statussymbole, Rechtsverfall, Perspektivlosigkeit, Integrationsprobleme etc empfinde ich persönlich als Stichworte.

@Ralf
Gerade Menschen die ständig versuchen andere als minderwertig hinzustellen, Spot und Hähme über sie ausschütten, weil sie Auffassungen und Berufsbild nicht teilen, tragen Mitschuld. Dein Umgang mit andern Forenmitgliedern, spiegelt oftmals nicht gerade Akzeptanz und Emphtie wider.
Ketzerisch könnte ich behaupten, dass sich bei allen Amokläufern, jugendlichen Gewalttätern und Verbrechern eine Gemeinsamkeit herasusstellen wird: Sie alle tranken Cola! Vielleicht sollte man das Getränk verbieten und hätte damit das Problem gelöst?
Sowas ist gequirlte Stammtischsch..ße!
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#18von Frankenvieh » Freitag 18. September 2009, 16:30

..... und die Einstiegsdroge aller Heroinabhängigen ist...... MILCH! Prost!
Benutzeravatar
Frankenvieh
Moderator
Moderator
Beiträge: 641
Registriert: 10.2008
Wohnort: Thüringen
Highscores: 43
Geschlecht: weiblich

Beitrag#19von Christina » Freitag 18. September 2009, 19:26

@ Frankenvieh: Und ich habs immer mit Gras versucht! Bild Bild Kein Wunder, dass es nicht funktioniert hat! Bild Bild
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#20von Andreas » Samstag 19. September 2009, 12:27

Hallo Leute,
@ Herwig, nachdem ich hier die Beiträge gelesen habe muss ich sagen Du bringst die Sache für mich auf den Punkt.
@ so nun für alle.

Was ist das eigentlich für eine Diskusion?

Lese ich da zwischen den Zeilen, dass ein Forumsbetreiber Mitschuld an einem Amoklauf trägt, weil er die Seite über Werbung finanziert?

Hühner sind durchaus auch akressiev, aber rotten sie die eigene Gattung aus?
Wer so etwas tut ist krank, ja meistens an Seele oder Geist, heufig an beiden Enden. Krankgeworden in einer Gesellschaft in der er keinen Platz gefunden hat um sich auf sinnfolle Art zu profilieren.

Ratten sind sehr soziale und intelligente Tiere, bei einer Überpoppulation sprich Überbevölkerung wenn die Recorzen knapp werden, fangen sie an, zu Rauben, Morden und zu Vergewaltigen. Ihr natürliches Sozialverhalten verkümmert.

Bei vielen Menschen verkümmert es halt auch. Amokläufer, Kinderschänder, Räuber und Mörder sind als unschuldige GUTE Wesen auf diese Welt gekommen, erst die fehlenden Sozialstrukturen, der Frust, die fehlende Annerkennung und das permanennte Mobbing macht sie Krank.

Denken unsere Politiker in solchen Fällen sofort über Strfverschärfung nach, ich kanns nicht mehr hören, Strfe schützt nicht vor Gewalt. In Ammiland gibts die Todesstrafe, und Morde sind an der Tagesordnung.

Zievilkurage ist ganz leicht wenn mann nicht alleine ist, Der Mann in München war ganz alleine unter vielen, sein Mut und seine Tappferkeit haben nicht gereicht, es hätte genügt wenn 3 andere sich nur zu ihm gestellt hätten. Zivilkurage kann mann lernen, stellt euch vor in unseren Schulen würde pro Woche nur eine Schulstunde darauf verwendet, das unsere Kinder lernen in solch schwirigen Situationen nicht so feige zu sein, wie die Zuschauer einer solchen Tat, die aus blanker Angst handlungsunfähig bleiben.

Zu solchen Themen könnte mann eigene Foren öffnen, bzw. da es sie sicher schon gibt, sie suchen. Hier geht es um Biodiversität.

Unser Herwig trägt viel für uns, Danke dafür, die meisten von uns können gar nicht einschätzen wie viel. Schaut euch an wie gering die Archebeiträge sind, und alles auf dieser Plattform wird kostenlos zur Verfügung gestellt, das auch wirklich alle mitmachen können. Nie käme es mir in den Sinn, zu verlangen Herwig zahl mal damit ich keine Werbung habe.

@ alle die da immer noch anderer Meinung sind, maueln ist einfach, und jedermanns Recht, jeder dens ankotzt kann was Tun €10,- überweisen, Kennwort Ballerspiele, das ganze 6 mal und schon ist die Werbung weg. So einfach kann es sein die Welt zu verändern.

@ Ralf, Ihr wist schon, Pferdebauer oder wie auch immer,
ich mag nicht mehr, Du schreibst Herwig "irgendwo ist da ein Denkfehler", NEIN verdammt, da Denkt einer einfach nur anders, und das ist gut so. Viele Deiner Beiträge sind mit Spitzen ausstaffiert, das muss ich mir nicht länger antun, das macht keinen Spaß. Äußer Dich hier, versuch es mal nur in der Ichform zu schreiben, dann hören wir vieleicht Deine Meinung und die der amderen lass einfach mal unbewertet stehen, und schon haben wir Meinungsdiversität, das finde ich schön, deswegen bin ich hier.

Ich gehöre nicht zu denen die Du hier vergraueln kannst, ich bleibe, ich will Spaß. Meine Strategie ist wenn ich Beiträge lese die mir sehr gut gefallen, dann gebe ich ein +Karma, was mir nicht so gut gefällt lasse ich unbewertet. Du bringst mich dazu das ich das jetzt ändern werde, und das tut mir leid, aber jedesmal wenn ich denke was soll das schon wieder, werde ich in Zukunft bei Dir auf - Klicken, und ich werde das kosequent machen, egal unter welchem Namen Du hier wieder auftauchst.

Ich möchte Dich einladen, stell Deine wertvolle Meinung hier zur Verfügung, und lasse alle andere so wie sie sind und wie sie Denken. Dann brauchst Du auch keine Beiträge mit den Worten beginnen " Auf die Gefahr das ich hier gleich wieder raus bin" keiner will Dich hier raus haben, wir haben uns Spielregeln geschaffen, um voneinander zu profitieren, wenn sie Dir zusagen bist Du gerngesehener Partner, wenn Du andere möchtest such Dir ein anderes Forum oder gründe eins. Nimm das bitte nicht Persönlich, Du bist ein guter Kerl, zeig uns doch mal die Seite von Dir. Du könntest vieleicht erstmal nur auf Themen antworten die Du unterstützen kannst, stell Dir vor Du könntest ein Beitrag beginnen mit den Worten "Das sehe ich ganz genauso, da hast Du aber gut recherchiert, ich hätte dazu noch volgenden Gedanken" na ja Du wirst Dir schon was eigenes ausdenken, wenn Du uns dieses Gesicht von Dir zeigst, wirst Du hier sicher Freunde finden, zum entgültigen Freundschaftschließen natürlich mit echtem Kaffe, und echten Menschen, nicht nur so Cyberfreundschaften.

Gut das musste jetzt einfach mal raus, und ich möchte bitte keine PMs bekommen für mich ist das Thema hiermit beendet.

:smileyvieh: le Grüße an alle :lol:


Andreas
Zuletzt geändert von Andreas am Samstag 19. September 2009, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Sorry,Rechtschreibung kann ich gaaar nicht,
ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine.
Benutzeravatar
Andreas
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 11.2008
Wohnort: 17337 Uckerland/ Karlstein/ Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#21von Ingo » Samstag 19. September 2009, 12:34

Moin Moin Andreas

Bild und nochmals Bild.

Da gibt es nichts mehr zum zufügen!

MfG Ingo
Ingo Grossnick
Nutztier-Arche-Norderwisch

Arterhaltung fängt Zuhaus an !

Zuchtring zur Erhaltung der Emdener Gans
Benutzeravatar
Ingo
Moderator
Moderator
Beiträge: 250
Registriert: 10.2006
Wohnort: Volsemenhusen
Geschlecht: männlich

Beitrag#22von Bartkaninchen » Samstag 19. September 2009, 12:48

Es ist schon erstaunlich was eine kurze und einfache Frage von Erich (Drachenreiter) hier für eine Diskussion hervorgebracht hat. Eigentlich war die Frage ja auch genauso kurz und verständlich beantwortet, nämlich dass sich dieses Forum darüber finanziert. Ich bin der Meinung dass dieses Thema nun mehr als nur ausführlich diskutiert wurde und es letztendlich durch Andreas nochmal richtig zusammengefasst wurde. Es sollte dann damit genug geredet worden sein und ich möchte den Vorschlag unterbreiten den Thrade einfach als beendet anzusehen und zu schließen.
Es gibt doch sicherlich wichtigere Themen die unsere Tiere und Produkte betreffen und dafür ist dieses Forum ja auch geschaffen worden.
Ich wünsche damit allen ein schönes und sonniges Wochenende !
Gruß ! Ralf !
"Man empfindet es oft als ungerecht, daß Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen.”

Gerhard Uhlenbruck
Benutzeravatar
Bartkaninchen
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 195
Registriert: 05.2008
Wohnort: Hohenmölsen OT Rössuln
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

Beitrag#23von Andreas » Samstag 19. September 2009, 15:22

Liebe Leute,
ich möchte Ralf (Bratkaninchen) beipflichten, lasst uns das Thema scließen :P


:smileyvieh: le Grüße




Andreas
Sorry,Rechtschreibung kann ich gaaar nicht,
ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine.
Benutzeravatar
Andreas
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 11.2008
Wohnort: 17337 Uckerland/ Karlstein/ Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende