Gibts hier einen Erzieher oder Lehrer im Forum??

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 11072

Gibts hier einen Erzieher oder Lehrer im Forum??

Beitrag#1von Herwig » Sonntag 2. Dezember 2007, 15:55

Liebe Leser,
es sind nun schon einige Schulen an mich herangetreten, ob wir Lehrmaterial über alte Nutztierrassen zur Verfügung stellen können. Das muss ich immer verneinen, das finde ich schade.
Es wäre schön wenn wir eine "Paukepäckchen" oder sowas hätten, das sich Schulen ausleihen könnten, in dem wären dann vielleicht Folien für Overheadprojektoren, ein DVD Film, ein Ziegenhörner oder Kuhhörner, ein Kaninchenfell, Schaffell oder einfach Schafwolle, etwas gefilztes etc.
Hat jemand Lust so ein Paukerpäckchen zusammenzustellen oder mal darüber nachzudenken was da so rein kann.
Bisher kamen die Anfragen hauptsächlich von Grundschulen, also sollte das so für Kinder im Alter um 8 bis 12 Jahre geeignet sein.
Ich habe einfach zu wenig Zeit, würde aber ganz aktiv unterstützen!
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#2von pigmama » Sonntag 2. Dezember 2007, 18:40

Hallo Herwig,

da bin ich sofort dabei. Ich mache so oft Führungen mit Schulklassen; da fällt mir schon was Nettes ein.

Liebe Grüße,

Elke
Benutzeravatar
pigmama
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 83
Registriert: 08.2007
Wohnort: Friesoythe
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von Netti » Montag 3. Dezember 2007, 11:26

Hallo,

auch ich könnte mir vorstellen, da behilflich zu sein. Wie soll das denn organisatorisch ablaufen?

Viele Grüße

Netti.
Benutzeravatar
Netti
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 63
Registriert: 05.2007
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Georg » Montag 3. Dezember 2007, 18:56

Hallo Herwig,

ich könnte gerne etwas zu den Mechelner, die ich züchte, beisteuern, Text, Beschreibung, Nutzen, etc.

Falls Bedarf einfach kurz melden.

Viele Grüße

Georg
Benutzeravatar
Georg
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 57
Registriert: 11.2007
Wohnort: Epfenbach
Geschlecht: männlich

Beitrag#5von karinenhof » Dienstag 4. Dezember 2007, 09:49

werden ein paar Bilder von unseren Soay - Schafen benötigt?

fragende Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Herwig » Dienstag 4. Dezember 2007, 16:48

Wie das so im einzelnen ablaufen soll oder kann, können wir ja hier absprechen. Ich dachte zur Vorgehensweise folgendes:

1. Festlegung des Inhalts eines Lehrpaketes
2. Verteilung der Aufgaben, wer kümmert sich um was


Hier eine Liste meines Vorschlages für den Inhalt des Lehrpaketes, bei weiteren Ideen einfach erweitern:

Eine Einleitung, warum es so wichtig ist genetische Reserven zu haben
Warum sterben Nutztierrassen aus, was können wir dagegen tun. (Folie)
Alle Rassebeschreibungen auf Overheadfolie
Anschauungsmaterial:
  • Schafwolle
  • Schweinewolle (Mangalitza)
  • Kuhhörner
  • Ziegenhörner
  • Kaninchenfell
  • Geflügelfedern
  • Pferdeschweifhaar oder Mähnenhaar
  • Eselwolle (Poitou)
  • Schweinehauer (Eber)
DVD Film von verschiedenen Rassen

Vergleichsbilder von Fleisch alten Nutztierrassen und Hybridrassen.

Aufgaben zur Verteilung wären:

  1. Wer besorgt das Anschauungsmaterial und Koordiniert? ( Herwig stellt Kontakt über den Newsletter her)
  2. Wer würde Filmaterial sammeln am PC bearbeiten? (Herwig stellt Kontakte her)
  3. Wer schreibt kindgerechte Texte für Folien und Lehrer und konstruiert ein Unterrichtsmodell?
  4. Herwig druckt dann Materialien auf Folie.

Die gesamten Folien sollten auch auf gebrannter CD zur Verfügung stehen, weil heute auch schon z.T. mit Beamer und PC gearbeitet wir. Wer würde das z.B. dann als Power Point Präsentation aufarbeiten?
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von knüllbergfarm » Mittwoch 5. Dezember 2007, 07:32

Hallo da bin ich auch gerne dabei und stelle von unserenBildchern gerne Ziegenhörner, Hare oder ganzes Fell ? Wolle von Mangalitza Schwalbenbäuchig/rot/blond und Federn von unseren FederBild ganz besonderrs Wolle von Schafpudel für alles weitere mach ich mir mal gedancken

Gruss Thomas vone Knüllbergfarm
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von karinenhof » Mittwoch 5. Dezember 2007, 12:59

lieber Herwig,

das Einzige, wo ich helfen kann, sind Texte schreiben. Von all dem Anderen habe ich keine Ahnung. Da bin ich der totale Anwender und PC- blond.

Also schreib mich an, wenn ich helfen kann.

Karin von Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#9von Hof Uppendahl » Dienstag 11. Dezember 2007, 11:02

Bild Tolle Idee! Ich habe Kontakt zu einer sehr engagierten Grundschullehrerin hier im Ort. Mit der werde ich mal über die Sache reden. Vielleicht hat sie ein paar Tipps für uns - und sicherlich kann sie zusammengestelltes Material sichten und Verbesserungsvorschläge machen, falls gewünscht. Ihr Mann hat einen Verlag, der Material für Grundschulen druckt...

Ich könnte Wolle zum Filzen, handgesponnene (bin aber noch Anfängerin) Wolle und natürlich Fotos beisteuern. Texte tippen kann ich auch. Also sagt Bescheid, wenn Hilfe erwünscht ist.

Gruß

Sabine Krzikalla
Benutzeravatar
Hof Uppendahl
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 9
Registriert: 12.2007
Wohnort: Martfeld
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#10von Herwig » Dienstag 11. Dezember 2007, 19:12

Hallo ihr,

schön das sich schon so einiges Tut hier.
Ich wäre noch dankbar, wenn sich jemánd findet, der vielleicht einen kleinen Clip dreht.
Mit jeder Digicam kann man doch inzwischen kleine Videosequenzen drehen, die man dann auf den PC laden kann. Wenn wir von allen möglichen Tieren ein paar Videos haben, können wir die zu einem Film zusammenschneiden.
Bischen Musik dazu, ein paar Untertitel, muß nur jemand zusammenschneiden!
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#11von Herwig » Mittwoch 12. Dezember 2007, 18:22

Wer hat Lust das Ganze mal richtig zu koordinieren?
Ich unterstütze wo ich kann.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#12von Herwig » Donnerstag 3. Januar 2008, 09:54

Ich möchte das Thema hier noch mal auffrischen.
Im letzten Newsletter habe ich es ja schon angekündigt das wir Unterrichtsmaterialien herausgeben wollen. Darauf hat es einiges an Resonanz gegeben. Es wäre also toll wenn wir da etwas auf die Beine gestellt bekämen.
Unter anderem hat sich ein Umweltzentrum gemeldet, das schon etwas ähnliches geplant hatte und bisher auch nicht verwirklicht hat. Es ist eine Kooperation mit denen möglich, ihre bisher erarbeiteten Materialien senden sie mir in Kopie.

Ich kann das allerdings nicht alleine leisten.
Gibt es hier jemanden, der das federführend in unserem Namen die Sache organisieren möchte oder kann??
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Unterrichtsmaterial

Beitrag#13von Schifferhuhn » Mittwoch 16. Januar 2008, 22:06

Hallo,

es würde mir wohl auch Spass machen, ein Unterrichtsmaterial zu erstellen,zumal die Schulklassen unserer Grundschule und auch der Kindergarten bei uns vorbeischauen. Von Beruf bin ich Erzieherin mit einem Zusatzdiplom der Montessoripädagogik. Für unser hiesiges Museum habe ich bereits Kontezepte für Kindergeburtstage erstellt und biete diese auch dort an.
Ich habe zwar im Moment wenig Zeit, aber soweit es möglich ist, würde ich mich gerne beteiligen.

Ob dies allerdings alles über den Computer erledigt werden kann, weiß ich nicht.

Für die Sammlung sind auch immer Eier sehr interessant.

Das wichtigste ist meiner Meinung nach, dass die Kinder viel zum selbst Tun bekommen, das heißt viel in die Hand nehmen können, aber das klang in der Themensammlung bereits an.

Für Heute war es das, aber ich werde mir noch weitere Gedanken machen.

Liebe Grüsse

Ute
Benutzeravatar
Schifferhuhn
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 02.2007
Wohnort: Klein Hesepe
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#14von Herwig » Donnerstag 17. Januar 2008, 16:08

Hallo Ute,
hättest du nicht Lust das zu Koordinieren??
Du könntest dich dann mit den anderen zusammentun, Ideen sammeln etc.
Rouven z.B. arbeitet gerade an eineer Powerpoint Präsentation für Schüler und Sabine hätte ja auch evtl. Interesse. Wäre schön wenn ihr da etwas zusammen auf die Beine stellt.
Verabredet doch hier mal etwas!
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#15von torsten » Donnerstag 17. Januar 2008, 18:03

HalloBild

Auch wir beteiligen uns an Projekt,wir könnten alles von der Skudde beisteuern,angefangen von der Wolle(verschiedene Wollfarben,Fell und Hörner von Böcken die wir gesammelt haben,usw. Gruß TorstenBild
Benutzeravatar
torsten
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 151
Registriert: 12.2007
Wohnort: Belgern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#16von Schifferhuhn » Mittwoch 23. Januar 2008, 18:57

Hallo,

heute war ich mit einem Teil meiner Bild cher (Ziege, Hund, Lakenfelder Hahn, ...) in der Schule meines Sohnes und habe unsere Nutztier Arche vorgesellt. Bei der Vorbereitung stieß ich auf eine Frage, soll das Unterrichtsmaterial so erstellt werden, dass es zentral gelagert wird und dann bei Bedarf geordert werden kann oder soll es so ausehen, dass es über das Internet heruntergeladen werden kann ?

Denn mit Tieren zum Anfassen war das für die Kinder, für die es nicht möglich war für eine Schulstunde zu mir zu kommen, schon eine tolle Sache.

Ute
Benutzeravatar
Schifferhuhn
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 02.2007
Wohnort: Klein Hesepe
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#17von Rouven » Mittwoch 30. Januar 2008, 23:13

Hallo,
ich möchte das Thema nochmal aufgreifen. Wie Herwig schon erwähnte, arbeite ich an einer powerpoint-Präsentation.
Alle, die gern etwas beisteuern möchten, wäre schön, wenn ich von den verschiedenen Rassen, die ihr so auf eurem Hof hab, ein gutes Foto und ne kurze Rassebeschreibung schreibt mit Aussehen, Herkunft und eine Info zu Grösse und Gewicht.
Ich würde das ganze dann in die Präsentation übernehmen und so hätten wir dann vll. zu den Sommerferien eine fertige Präsentation der alten Rassen.

Gruss Rouven
Benutzeravatar
Rouven
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 199
Registriert: 10.2006
Wohnort: 25785 Nordhastedt
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#18von Rouven » Mittwoch 30. Januar 2008, 23:17

@ Karin: vll. hast du ein Bild und ne Rassebeschreibung wie ich im post vorher beschrieben hab?? von deinen Soay-Schafen?

@ Thomas und du das selbe von deinen Ziegen und Mangalizas?

@ Thorsten bild und Rassebeschreibung von deinen Skudden??

Gruss Rouven
Benutzeravatar
Rouven
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 199
Registriert: 10.2006
Wohnort: 25785 Nordhastedt
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#19von karinenhof » Donnerstag 31. Januar 2008, 09:03

hallo Rouven,

ich stelle etwas zusammen und maile es Dir zu. Die Bilder, die ich Dir schicke sind von meinen Schafen und du kannst sie uneingeschränkt verwenden. Wenn noch etwas fehlen sollte- schreib es mir.

liebe Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#20von Herwig » Donnerstag 31. Januar 2008, 10:15

@ Ute:

Das ganze soll ein Lehrer Paket werden, das zentral gelagert wird und ausgeliehen werden kann. Schon allein wegen der Anschauungsmaterialien ist ein Download aus dem Internet nicht möglich. Wir wollen ja noch einige Dinge für die Sinne dazutun, Hörner, Felle, Federn, Wolle etc.


@ Rouven:

Ihr braucht "das Rad nich neu erfinden", für die Lehrmaterialien können alle Bilder und Rassebeschreibungen benutzt werden. Ich sehe es sogar so, das die Rassebeschreibungen auf jeden Fall von unserer Seite kommen müssen, denn die dürfen nicht voneinander abweichen. Es wäre fatal, wenn hinterher jemand auf unsere Seite geht und etwas anderes zu lesen bekommt als er in der Schule beigebracht bekommen hat oder vermitteln soll. Unsere Glaubwürdigkeit wäre völlig dahin.
Wichtig sind Materialien für die Sinne, also zum fühlen, sehen, hören, riechen vielleicht sogar schmecken.
Es gibt Aspekte die ich wirklich für wichtig halte:
  • Es sollte unbedingt ein pädagogisch geschulter Mensch die Texte kindgerecht schreiben, bzw überarbeiten. ( Ich selber habe nie in einem Kindergarten oder Schule gearbeitet) Vielleicht muß es sogar verschiedene Texte geben, 3 bis 7 Jahre und 8 bis 14 oder so.

  • Die Texte müssen dann unbedingt von einer rechtschreibsicheren Person gegengelesen werden.

Es mag euch kleinlich vorkommen, aber wir können nicht fehlerhafte Unterrichtsmaterialien für Schulen herstellen, das nimmt uns, berechtigter Weise, kein Lehrer ab und würde somit vergebliche Arbeit und Energie bedeuten.
Wir können das nur im Zuge der Vernetzung: Pädagoge/Erzieher, Layouter, Gegenleser, Zuarbeiter!
Es wäre günstig wenn solch eine Konstallation zusammenkommt.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#21von Herwig » Donnerstag 31. Januar 2008, 10:21

@ Ute:

Das ganze soll ein Lehrer Paket werden, das zentral gelagert wird und ausgeliehen werden kann. Schon allein wegen der Anschauungsmaterialien ist ein Download aus dem Internet nicht möglich. Wir wollen ja noch einige Dinge für die Sinne dazutun, Hörner, Felle, Federn, Wolle etc.


@ Rouven:

Ihr braucht "das Rad nich neu erfinden", für die Lehrmaterialien können alle Bilder und Rassebeschreibungen benutzt werden. Ich sehe es sogar so, das die Rassebeschreibungen auf jeden Fall von unserer Seite kommen müssen, denn die dürfen nicht voneinander abweichen. Es wäre fatal, wenn hinterher jemand auf unsere Seite geht und etwas anderes zu lesen bekommt als er in der Schule beigebracht bekommen hat oder vermitteln soll. Unsere Glaubwürdigkeit wäre völlig dahin.
Wichtig sind Materialien für die Sinne, also zum fühlen, sehen, hören, riechen vielleicht sogar schmecken.
Es gibt Aspekte die ich wirklich für wichtig halte:
  • Es sollte unbedingt ein pädagogisch geschulter Mensch die Texte kindgerecht schreiben, bzw überarbeiten. ( Ich selber habe nie in einem Kindergarten oder Schule gearbeitet) Vielleicht muß es sogar verschiedene Texte geben, 3 bis 7 Jahre und 8 bis 14 oder so.

  • Die Texte müssen dann unbedingt von einer rechtschreibsicheren Person gegengelesen werden.

Es mag euch kleinlich vorkommen, aber wir können nicht fehlerhafte Unterrichtsmaterialien für Schulen herstellen, das nimmt uns, berechtigter Weise, kein Lehrer ab und würde somit vergebliche Arbeit und Energie bedeuten.
Wir können das nur im Zuge der Vernetzung: Pädagoge/Erzieher, Layouter, Gegenleser, Zuarbeiter!
Es wäre günstig wenn solch eine Konstallation zusammenkommt.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#22von Herwig » Donnerstag 31. Januar 2008, 10:24

@ Ute:

Das ganze soll ein Lehrer Paket werden, das zentral gelagert wird und ausgeliehen werden kann. Schon allein wegen der Anschauungsmaterialien ist ein Download aus dem Internet nicht möglich. Wir wollen ja noch einige Dinge für die Sinne dazutun, Hörner, Felle, Federn, Wolle etc.


@ Rouven:

Ihr braucht "das Rad nich neu erfinden", für die Lehrmaterialien können alle Bilder und Rassebeschreibungen benutzt werden. Ich sehe es sogar so, das die Rassebeschreibungen auf jeden Fall von unserer Seite kommen müssen, denn die dürfen nicht voneinander abweichen. Es wäre fatal, wenn hinterher jemand auf unsere Seite geht und etwas anderes zu lesen bekommt als er in der Schule beigebracht bekommen hat oder vermitteln soll. Unsere Glaubwürdigkeit wäre völlig dahin.
Wichtig sind Materialien für die Sinne, also zum fühlen, sehen, hören, riechen vielleicht sogar schmecken.
Es gibt Aspekte die ich wirklich für wichtig halte:
  • Es sollte unbedingt ein pädagogisch geschulter Mensch die Texte kindgerecht schreiben, bzw überarbeiten. ( Ich selber habe nie in einem Kindergarten oder Schule gearbeitet) Vielleicht muß es sogar verschiedene Texte geben, 3 bis 7 Jahre und 8 bis 14 oder so.

  • Die Texte müssen dann unbedingt von einer rechtschreibsicheren Person gegengelesen werden.

Es mag euch kleinlich vorkommen, aber wir können nicht fehlerhafte Unterrichtsmaterialien für Schulen herstellen, das nimmt uns, berechtigter Weise, kein Lehrer ab und würde somit vergebliche Arbeit und Energie bedeuten.
Wir können das nur im Zuge der Vernetzung: Pädagoge/Erzieher, Layouter, Gegenleser, Zuarbeiter!
Es wäre günstig wenn solch eine Konstallation zusammenkommt.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#23von Herwig » Donnerstag 31. Januar 2008, 10:38

@ Ute:

Das ganze soll ein Lehrer Paket werden, das zentral gelagert wird und ausgeliehen werden kann. Schon allein wegen der Anschauungsmaterialien ist ein Download aus dem Internet nicht möglich. Wir wollen ja noch einige Dinge für die Sinne dazutun, Hörner, Felle, Federn, Wolle etc.


@ Rouven:

Ihr braucht "das Rad nich neu erfinden", für die Lehrmaterialien können alle Bilder und Rassebeschreibungen benutzt werden. Ich sehe es sogar so, das die Rassebeschreibungen auf jeden Fall von unserer Seite kommen müssen, denn die dürfen nicht voneinander abweichen. Es wäre fatal, wenn hinterher jemand auf unsere Seite geht und etwas anderes zu lesen bekommt als er in der Schule beigebracht bekommen hat oder vermitteln soll. Unsere Glaubwürdigkeit wäre völlig dahin.
Wichtig sind Materialien für die Sinne, also zum fühlen, sehen, hören, riechen vielleicht sogar schmecken.
Es gibt Aspekte die ich wirklich für wichtig halte:
  • Es sollte unbedingt ein pädagogisch geschulter Mensch die Texte kindgerecht schreiben, bzw überarbeiten. ( Ich selber habe nie in einem Kindergarten oder Schule gearbeitet) Vielleicht muß es sogar verschiedene Texte geben, 3 bis 7 Jahre und 8 bis 14 oder so.

  • Die Texte müssen dann unbedingt von einer rechtschreibsicheren Person gegengelesen werden.

Es mag euch kleinlich vorkommen, aber wir können nicht fehlerhafte Unterrichtsmaterialien für Schulen herstellen, das nimmt uns, berechtigter Weise, kein Lehrer ab und würde somit vergebliche Arbeit und Energie bedeuten.
Wir können das nur im Zuge der Vernetzung: Pädagoge/Erzieher, Layouter, Gegenleser, Zuarbeiter!
Es wäre günstig wenn solch eine Konstallation zusammenkommt.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#24von Biela » Donnerstag 31. Januar 2008, 12:49

Herwig, warum denn die gleiche Antwort 4mal?

Die Idee finde ich gut und würde sie gerne irgendwie unterstützen - ohne Tiere wird das nur leider ein bisschen schwierig, wenn es um reale dinge geht.

Ich bin in Rechtschreibung nicht schlecht, wenn es also etwas gegenzulesen gibt, kann ich mich da gerne beteiligen falls ihr noch Hilfe braucht (und mein Schwiegervater ist ehemaliger Deutschlehrer).
Benutzeravatar
Biela
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 54
Registriert: 01.2008
Wohnort: Nohfelden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#25von karinenhof » Donnerstag 31. Januar 2008, 13:15

ja, Herwig sehe ich ein. Aber deshalb brauchst Du das doch nicht gleich 4x zu schreiben Bild.

Ich schicke noch ein paar Bilder. Die können ja nicht schaden.

liebe Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Nächste

Beteilige Dich mit einer Spende