An Ostern in den Haustierrassenpark Lelkendorf!

Moderator: Conny


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1540

An Ostern in den Haustierrassenpark Lelkendorf!

Beitrag#1von pigmama » Mittwoch 8. April 2009, 08:06

Dr. Jürgen Güntherschulze hat mir folgende Presseerklärung zurVeröffentlichung geschickt. Wer ihn noch nicht kennt - er war derBegründer und langjährige Besitzer des Tierparks Warder und baut jetztin Lelkendorf sein wunderschönes Projekt immer weiter aus. Es lohntsich auf jeden Fall, sich seinen neuen Haustierrassenpark anzuschauen!

„Was ist los zu Ostern im und um den HAUSTIERPARK“

Da sind zunächst jede Menge niedliche Jungtiere in fast allenTiergehegen (Kälbchen, Schafe, Ziegen, Schweine, Tauben, Kleintiere undandere seltene Nutztierrassen sowie brütende Gänse und Hühner).Natürlich dürfen die ersten Entenküken genauso wenig fehlen wie junge„Oster-Hasen“ mit bunten Ostereiern im Nest.
Auch baulich geht es an vielen Ecken des Parks voran. Der Eingangzum alten Streichelgehege ist mit einem überdachten Eingangsbereich mitDoppeltüren umgestaltet; Einige Schweinegehege haben Stege zwischenSchlafhütte und Futtertrögen erhalten. Bei den weißenOuessant-Zwergschafen und den Pfauenziegen ist das Gehege zu einembegehbaren Streichel- und Füttergehege umgebaut worden. DieWassertränk-Zonen bei den Exmoor-Urpferden und bei den Highland Cattlesowie gegenüber bei den Cachena – Zwergrindern sind mitNatur-Schwartenhölzern verblendet, die Brutkästen und Brutställe beiHühnern, Enten und Gänsen sowie Puten sind neu gebaut und gestrichenworden, und schließlich wurde der Bauerngarten umgegraben und teilweiseschon bepflanzt mit Küchern-Kräutern, Gemüse, die Saubohne(Hauptnahrung der Wikinger) , Duftpflanzen Heilkräutern und vielesmehr.
Und schließlich wurden im Endspurt vor Ostern noch die fehlendenStrukturen im Samstag zu eröffnenden neuen Ziegen-Klettergehegeangebracht wie Besucher-Futtertische, knorrige Baumreste zum kletternund vieles mehr. Der Herden-Chef der sog. `“Mafia-Ziegen“ , der riesigeBock mit dem dramatischen Namen „Der Pate“ und seine 28-köpfigeZiegenherde erwarten Sie liebe Besucher und Medienvertreter.

Samstag vor Ostern, 9.4.09:

Ein Vor-Österlicher Familien-Spaziergang zu den „Mafia-Ziegen“ im hinteren Parkteil (ca. 800 m) sei empfohlen..

Samstag , 9.4.09 um 14.00 Uhr:

Alle interessierten Besucher und Einheimische treffen sich zu einemSekt-Empfang zur Eröffnung der größten Natur- und KletteranlageNorddeutschlands für Europas seltenste alte und sehr gefährdeteZiegenrasse , die imposante Girgentana-Ziege aus Sizilien/Italien(Daher auch mit einem Augenzwinkern der Zusatz-Name „Mafia-Ziege).
Der Bürgermeister der Gemeinde Lelkendorf, Herr Eggo Habelt, wird miteinem Scherenschnitt durch das Eröffnungsband zusammen mit demTierpark-Leiter im Namen der Haustierpark-Betreiberfirma AndreasMatuschak/Büchen die drei-dimensionale Gehegeanlage und den darumherumlaufenden Rundweg für Besucher freigeben.
Neben Sekt und O-Saft wird auch ein kleiner Snack angeboten, damit sichdie Besucher-Gäste nach ihrem längeren Gang zum neuen Gehege amhinteren Teil des Haustierparks wieder etwas stärken können.
Der Haustierpark Lelkendorf hält mit insgesamt 33 Tieren eine dergrößten Erhaltungs-Zuchtherden Deutschlands und hält für die Zukunftdieser Rasse einen wichtigen Teil des Welt-Genpools parat.

Samstag, 9.4.09 um 18.00 Uhr:

Die freiwillige Feuerwehr Lelkendorf veranstaltet auf demSportplatz vor dem Haustierpark-Eingang ein OSTERFEUER. Gäste sindherzlich eingeladen.

Ostersonntag und Ostermontag:

• Die Tierpark-Gaststätte „Zur Schnursteinquelle“ hat wieder eröffnet und lockt mit leckerem Essen , Trinken und Eis.
• Osterküken-Präsentation und Eiersammlung bei den 2 uralten Eichen des Tierparks.
• Oster-Spaziergeh-Rallye für Jedermann (Rallye-Bögen und anschließende Kinder-Osterüberraschung an der Kasse )

Sie sehen also, es ist viel los und zu erleben im Haustierpark Lelkendorf.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen FROHE OSTERN !

Dr. Jürgen Güntherschulze, Direktor
Benutzeravatar
pigmama
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 83
Registriert: 08.2007
Wohnort: Friesoythe
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von pigmama » Mittwoch 8. April 2009, 08:14

Bild

Bild

Bild

Alle Fotos von Dr. Güntherschulze
Benutzeravatar
pigmama
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 83
Registriert: 08.2007
Wohnort: Friesoythe
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende