Fernsehsendungen

Moderator: Conny


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1040

Fernsehsendungen

Beitrag#1von starkepferde » Dienstag 20. Oktober 2009, 11:35

Hallo Vieh´ler,

heute Abend, 20. Okt. um 20,15 Uhr - 21,00 Uhr kommt im "Hessischen Fernsehen" ein Bericht über "Hessens kleine Archen" von der GEH. Nähere Informationen unter: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***.

Des weiteren kommt am Donnerstag, 22. Okt. um 15,00 Uhr - 16,00 Uhr auf WDR "Planet Wissen" über Ziegen. Nähere Info:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Unter den angegebenen Links finden sich auch Termine, an denen die Sendungen wiederholt werden.
Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht
würde ich heute noch einen Baum pflanzen.

:smileyvieh: le Grüße Nutztier-Arche 139 \\\"Hardeck"\\\
Benutzeravatar
starkepferde
Moderator
Moderator
Beiträge: 156
Registriert: 01.2009
Wohnort: Büdingen-Orleshausen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Andreas » Mittwoch 21. Oktober 2009, 09:33

Hallo starkepferde,
danke erstmal für den Tip. Den Film hätte ich sicher nicht gesehen, ohne Deinen Tip. Sehr schöner Film, immer wieder auch schön etwas von Menschen zu erfahren, die sich um den Erhalt alter Rassen bemühen. Tja es war aber ein Film über Archehöfe, nicht über Nutztierarchen. Es wurde der Eindruck vermittelt als sei die GEH die einzige Gesellschaft, die sich mit der Erhaltung der Haustierrassen einsetzt. Antje Feldmann, hat den Satz gesagt " erhalten durch aufessen", mir persöhnlich gefällt der Slogen "mit Genuss erhalten" sehr viel besser. Die Botschaft war die gleiche, und so hat sie auch uns genützt. Mein spontaner Gedanke war, komisch das es keine enge Zusammenarbeit mit der GEH gibt, vieleicht sollte man nochmals auf die zugehen. Der Grundgedanke der Vernetzung gebietet es doch gerade zu. Aber das Wichtigste ist das wir Öffentlichkeit schaffen, Fernsehsendungen wie diese, Artikel am besten im Stern oder anderen großen Zeitungen wären auch nicht schlecht. Nutztierarchen die das entsprechende Umfeld haben könnten sich bei Fernsehsendern melden, häufig freuen die sich über Themen. Also ich denke ich werde das im Frühjahr angehen, wenn die Lämmer aus der Wiese springen, und ein paar gute Bilder endstehen können.

So erstmal :smileyvieh:le Grüße


Andreas
Sorry,Rechtschreibung kann ich gaaar nicht,
ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine.
Benutzeravatar
Andreas
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 11.2008
Wohnort: 17337 Uckerland/ Karlstein/ Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von milchschaf » Mittwoch 21. Oktober 2009, 18:21

hab ich auch gesehn.so was sollte öffters kommen und alle rassen so nach und nach vorgestellt werden
Benutzeravatar
milchschaf
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 208
Registriert: 05.2009
Wohnort: oestrich winkel
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende