Der Pandemie Betrug??

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 923

Der Pandemie Betrug??

Beitrag#1von Herwig » Freitag 18. Juni 2010, 09:50

Gestern gab es einen tollen Bericht bei "Monitor".
Er bestätigt all die Vermutungen die wir hier bisher angestellt haben und von einigen als Verschwörungstheorien abgetan wurden.
Einiges wird in dem Beitrag aufgegriffen und nachweislich bestätigt. Für alle die es sowieso schon wussten vielleicht nix neues, für Zweifler endlich Beweise für alle endlos interessant:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

klar

Beitrag#2von plaetzchenwolf » Samstag 19. Juni 2010, 16:32

Das ist nicht der erste Bericht über die Sache, die mir bislang untergekommen ist...

Du weißt ja, ein winziges Knochenstückchen in der Wurst, ein einziges Vorkommnis mit Salonellen in den Nudeln (Birkel hat damals fast das Rad darüber geschlagen) und schon kocht die Presse ihr (meist) unheiliges Süppchen:
Hauptsache es gibt was zu berichten und die Zeitungen werden verkauft !
Sicher, Gesundheit geht vor- aber: Abgekocht war das Fleisch ganz normal zu geniesen.
Ich halte es eine Sünde, wenn man Tiere "keult" - es ist schlimm genug, wenn sie geschlachtet werden müssen.
Benutzeravatar
plaetzchenwolf
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 128
Registriert: 05.2010
Wohnort: Weinbach
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende
cron