Schweineleder von eigennen Schwein

Moderator: pigmama


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2533

Schweineleder von eigennen Schwein

Beitrag#1von knüllbergfarm » Montag 11. Februar 2008, 21:54

Wir haben Gestern morgen mal wieder zwei von unseren Schweinen zum Schlachter gebracht den hab ich dan gefragt ob man die auch Häuten kann, er sagte mir das geht auch sonst werden sie gebrüht, gesagt getan jetzt bekomme ich auch noch Leder von meinen Borstenviechern.,da kann ich mir bestimt ne Jacke oderso draus machen lassen mal sehen, oder an die Wand hengen. Ist doch schön wen nich immer alles so wegkommt oder.

Gruss Thomas vone Knüllbergfarm
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Herwig » Dienstag 12. Februar 2008, 10:33

Hallo Thomas,
habt ihr denn schon eine Gerberei??
Viele Gerbereien nehmen keine Schweineschwarten zur Ledergerbung, höchstens zur Gerbung mit Haaren und da ist dann eine Jacke nicht drin. Aus Schweineleder kannst du Schuhe und Gürtel machen, aber eine Jacke wird prinzipiell schwierig, weil das Leder dafür gespalten werden muß. Ich würde versuchen dann lieber Leder von Euren Ziegen herstellen zu lassen, das kann man notfalls auch selber bearbeiten (nähen). Schweineleder geht nur mit richtiger Ledernähmaschine.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3394
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 202
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von knüllbergfarm » Mittwoch 13. Februar 2008, 07:24

Hallo unermütlicher Herwig hab ich auch schon dran gedacht,2 Ziegenböcke hab ich auch Schlachten lassen
da krieg ich die Felle auch und die Hörner sowiso
Gruss Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von knüllbergfarm » Mittwoch 27. Februar 2008, 20:32

Hallo wir haben noch keine Gerberei gefunden die Schweineleder für Jacken aufspaltet .
Aber letzte Woche hab ich in einer Zeitungbeilage von unseren Landkreiszeitung und Landkreis Harburg einen Artikel von einer Schumacherin gelesen die hat sich auf alte Handwerksarbeit spezialisirt und vertigt
Massgenaue Schuhe an.Alleine die alte Adlerledernähmaschine mit der sie arbeitet ist eine Augenweide und das alte Handwerkzeug auch das hat sie selber im ganz Norddeutschland aus Geschäftsauflösungen
und Antikmärkten gekauft. Mal sehen was wird.

Gruss Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende