Mangalitzaferkel mit Durchfall

Moderator: pigmama


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1388

Mangalitzaferkel mit Durchfall

Beitrag#1von knüllbergfarm » Freitag 28. September 2007, 21:52

Hallo hat jemand von euch anung was man noch geben kann wenn ein Ferkel seit drei Tagen wässrigen
Durchfall hat Stulmisan hilft nicht mehr und unser Tierarzt hat gestern und Heute Beitril gespritzt die Kleine ist 5Wochen alt und wird von uns aufgezogen sie bekommt Milumil und Brot mit Wasser frist und Trinkt gut und ist richtig munter aber leider für ihr alter zuklein ca2,5kg deswegen haben wir sie auch von den anderen getrent hat auch schon zugenomen.

Gruss Thomas von der KnüllbergfarmBild
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Herwig » Samstag 29. September 2007, 08:59

Hallo Thomas,
holt von eurem Kaufman Bananen aus der Abfalltonne.
Bananen reinfüttern, so viel es geht, über mindestens drei Tage. Vielleicht sogar in den Banaenbrei noch zusätzlich Stulmisan reinmischen. Hilft unter Garantie ( Habe ich schon Lamas, Ziegen, Schweine und sogar Kaninchen mit geheilt) Den Tipp habe ich von einem Tierpfleger aus dem Safaripark, die machen das nur so, bei allen Tieren, ob Nashorn, Giraffe oder Schildkröte!
Manchmal, hilft auch Heilnahrung.
Warum füttert ihr das Tier nicht mit Ziegenmilch? Ist viel besser und billiger für euch!!
Das Ferkel kann natürlich auch eine Infektion haben, da hilft dann natürlich Banane auch nicht. Aber vor der chemischen Keule-->erstmal Banane!!Bild
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3380
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 213
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von knüllbergfarm » Montag 1. Oktober 2007, 21:33

hallo denn Ferkel gehts wider gut mit keule und so .Seit gestern Abend. ,zum Glück hat sie nicht viel abgenommen gehabtBildBildBild
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von dani » Dienstag 2. Oktober 2007, 09:18

Hallo,

Tiere die ich mit der Hand aufziehen muss, bekommen generell Milchkefir mit ins Futter/Milch. Somit ist Durchfall kein Thema mehr. Den Kefir mach ich mit Pilz aus Ziegenmilch, die ich ja eh habe.

LG
Dani
Benutzeravatar
dani
Moderator
Moderator
Beiträge: 351
Registriert: 11.2006
Wohnort: Salgen
Geschlecht: weiblich


Beteilige Dich mit einer Spende