Soayschaf - Horn abgerissen

Moderator: Alex


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2481

Soayschaf - Horn abgerissen

Beitrag#1von ollevfr » Montag 10. März 2008, 12:26

bei einem unserer einjährigen Soayschafe, ist ein Horn abgerissen, es hängt noch dran, ist aber ca. 20 Grad weiter nach hinten gebogen als das andere und vorne sieht man die blutige Stelle, an der das Horn an- oder abgerissen ist.
Was tun? abschneiden oder irgendwie fixieren und hoffen das es wieder anwächst?

Danke im voraus für Eure Tipps, Gruss

Thorsten
Benutzeravatar
ollevfr
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 14
Registriert: 02.2008
Wohnort: Oberbayern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von karinenhof » Montag 10. März 2008, 13:14

Ich würde auf jeden Fall die Stelle desinfizieren und TA anrufen.
Erfahrungen habe ich mit so etwas nicht.

dem Tier Daumen drückende Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von knüllbergfarm » Montag 10. März 2008, 17:14

Hallo haben wir bei einer unserer Ziegen gehabt stelle säubern und mit einer Schiene aus Draht oder ähnlichen Viesiren ,gut Polstern und richtig fest mit Verband umwickeln dan Wächst das wider an.

viel erfolg Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von knüllbergfarm » Montag 10. März 2008, 17:16

Hab ich vergessen blos nicht einfach Absägen
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Robert » Dienstag 11. März 2008, 00:28

Hallo Thorsten

Ich hatte das ursprünglich so verstanden, dass das Horn weg ist.

Wenn das nicht der Fall ist, würde ich versuchen es zu fixieren. Ob es was bringt wird sich rausstellen.

Viele Grüße
Robert
Benutzeravatar
Robert
Moderator
Moderator
Beiträge: 50
Registriert: 02.2008
Wohnort: Karlskron
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#6von Herwig » Dienstag 11. März 2008, 09:46

Hallo Torsten,

so einfach ist das nicht, es kann ganz schwerwiegende Folgen haben, wenn das Horn aus dem Schädelknochen herausgebrochen ist. Es ist nicht immer gut zu sehen, wie so eine Fraktur verläuft, ist es am Schädel gebrochen können Erreger in das Hirn eindringen und eine Meningitis hervorrufen die meist tötlich endet, in diesem Fall sollte schon ein TA ein Auge drauf haben und prophylaktisch medikamentös handeln. Ist das Horn gebrochen ohne knöcherne Beteiligung der Schädeldecke ist das völlig harmlos und kann wieder anwachsen. Die Blutung zeigt an, das das Horn an einer durchblutenten Stelle gebrochen ist und darum auch wieder anwachsen kann.
Wichtig ist es noch zu eroieren warum es gebrochen ist, wenn es die Folge eines Rangkampfes ist, was ja zu vermuten ist, solltest du das Tier selektieren bis das Horn verheilt ist.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von knüllbergfarm » Dienstag 11. März 2008, 18:32

Ja stimt bei unserer Ziege war es ca 3 cm oberhalb von Kopf an einer sichtbaren Stelle abgebrochen.
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von karinenhof » Samstag 15. März 2008, 13:54

wie geht´s dem Schaf? Wie geht´s dem Horn?

fragende Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#9von knüllbergfarm » Montag 17. März 2008, 06:31

Ich schliesse mich Karin an : Wie gehts den Schaf Bild
gruss Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende