Skudden Schafe

Moderator: Alex


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1194

Skudden Schafe

Beitrag#1von flor » Mittwoch 13. Juli 2011, 16:01

Hallo !

Wer kann mir etwas über die Färderung von Skudden im Land Brandenburg sagen? Vieleicht bin ich da auf dem falschen Dampfer gelandet oder verbracht?


Gruß vom schönen Beetzsee

flor
Benutzeravatar
flor
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 23
Registriert: 12.2010
Wohnort: Beetzseeheide
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von karinenhof » Mittwoch 13. Juli 2011, 16:17

was möchtest Du denn genau wissen?

Hast Du denn Herdbuchtiere?

Bildle Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Förderung von Skudden

Beitrag#3von flor » Sonntag 17. Juli 2011, 14:35

Hallo !

Danke erst mal für Deine Antwort Karin. Also ich habe mich schon seit langen mit dem Gedanken getragen wieder Schafe zuhalten. Bin ja eigentlich gelernter Schäfer, bis zur Wende. Habe zur Zeit keine Schafe, bin erst vor kurzen wieder ins Land Brandenburg gezogen. Möchte eigentlich in erster Linie Nolana Schafe halten, wegen des Fleisches und nicht scherens. Bin in der Merino-Fleischschaf-Zucht groß geworden was Schafe angeht. Man hat ja so seine Lieblinge unter den Schafrassen und da sind es ebend auch die Skudden bei mir.
Möchte das alles klein anfangen und eigentlich nicht mehr in meinen Alter Haubtberuflich machen. Nebenerwerb oder mehr Hobby und Freude an Schafen. Vieleicht haste ja ein paar Tips ?

Gruß erst mal

flor ps. habe ein ca. 100x400 meter eingezäuntes Grundstück + viele kleinflächen aber ohne Zaun zur Nutzung.
Benutzeravatar
flor
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 23
Registriert: 12.2010
Wohnort: Beetzseeheide
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Alex » Sonntag 17. Juli 2011, 21:42

Hallo,

ich halte auch Skudden, möchte jetzt aber auf Ostfriesen umsteigen. Eigentlich tuts mir leid, weil sie gefallen mir und sind einfach zu halten, aber jetzt über die Jahre gesehen für meine Zwecke unrentabel.

Wenn man sie einfach zum Spaß hält, nicht allzu viel Arbeit damit haben will, sind die
Bei uns in Bayern werden sie nicht subvensioniert.

Wenn du welche suchst, hätte ne kleine Herde abzugeben, allerdings kein Herdbuch.

Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 765
Registriert: 11.2006
Wohnort: Franken
Highscores: 16
Geschlecht: weiblich

Beitrag#5von karinenhof » Dienstag 19. Juli 2011, 08:51

ich muss mal mit Ruhe schauen. Wenn ich mich aber recht erinnere, wird die Förderung zusammen mit dem Agrarantrag gestellt. Voraussetzung ist, dass die Tiere im Herdbuch gehalten werden.

Bildle Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Conny » Mittwoch 20. Juli 2011, 13:24

....und wenn überhaupt, werden dann nicht nur Mutterschafe gefördert?

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#7von karinenhof » Mittwoch 20. Juli 2011, 16:55

Ja, die Mutterschafe über den Agrarantrag und Bockzukäufe über den Schafzuchtverband Berlin/ Brandenburg.

Bildle Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich


Beteilige Dich mit einer Spende