Erster Nachwuchs 2009 auf der Nutztier-Arche Trampe

Moderator: Alex


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3541

Erster Nachwuchs 2009 auf der Nutztier-Arche Trampe

Beitrag#1von Conny » Sonntag 4. Januar 2009, 18:51

Am 03.01.09 hat dieses Skudenlamm das Licht der Welt erblickt. Zwar noch nicht ganz trocken hinter den Ohren, aber ansonten kerngesund und munter.

Bild

Bild

und ohne Worte

Bild

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#2von torsten » Sonntag 4. Januar 2009, 19:15

Hallo ConnyBild

Glückwunsch zu euren Nachwuchs,Bildwir warten auch jeden Tag darauf ,das unsere Skudden anfangen zu lammen Bildund sind schon ganz gespannt was uns dieses Jahr an Lämmern erwartet. Gruß Torsten
Benutzeravatar
torsten
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 151
Registriert: 12.2007
Wohnort: Belgern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von knüllbergfarm » Sonntag 4. Januar 2009, 19:44

Von uns auch Glückwunsch zum Nachwuchs.
Wir warten auch jeden Tag auf Nachwuchs von unseren Walliser SchwarthalsBildchern.
Gruss Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Conny » Montag 5. Januar 2009, 11:06

Bildlen Dank.

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#5von Rödertaler » Montag 5. Januar 2009, 16:09

Ich habe keine Erfahrung mit Skudden, aber ist das nicht recht früh, in Freilandhaltung? Heute Nacht sollen zweistellige Minusgrade kommen, dazu der hohe Schnee. Sperrt ihr die Mama ein mit dem Kleinen?
Benutzeravatar
Rödertaler
Highscores: 6

Beitrag#6von Ulrike W.-E. » Montag 5. Januar 2009, 16:16

Hallo Conny,

auch von mir noch ein Herzlichen Glückwunsch. Bild
Wenn das Jahr so anfängt, kann es doch nur gut werden.....

LG Ulrike
Benutzeravatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 192
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von torsten » Montag 5. Januar 2009, 18:06

Hallo

Also was Kälte und Schnee anbetrifft stecken die Skudden schon allerhand weg,sind sehr robust,trotzdem stecken wir sie mit den Lämmern auch in stall,hab heut schon vorbereitet.Solange wie das trockne Kälte ist passiert eigendlich nicht viel wenn sie draußen lammen,sobalt aber das Wetter naßkalt,btw regnerisch ist kann es zu problemen kommen. Gruß Torsten
Benutzeravatar
torsten
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 151
Registriert: 12.2007
Wohnort: Belgern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von Conny » Montag 5. Januar 2009, 19:05

Der Unterstand ist suuuperdick eingestreut. Aber wie Torsten schon sagte, Skudden sind äußerst robust. Der Winter ist Ablammzeit (Dezember bis Februar) der meisten Schafrassen. Skudden setzen auch bei -10 Grad ihre Lämmer im Schnee und den Kleinen macht es nichts aus. Die Aue muss nur schneller das Fell trocken lecken :D , bei Zwillingsgeburten wird das schon heikler.

Und man beachte: nicht geschorene Schafe fangen bei ca. +7 Grad zu schwitzen an. Das äußerst dicke Fell schützt die Schafe sehr gut.

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#9von torsten » Montag 5. Januar 2009, 20:00

Richtig Conny,letztes Jahr war bei uns Ostern Lammzeit ,hatt ich extra so eingeplant,weil ich Bedenken hatte wegen Frost und ich hatte keinen Stall in der Nähe,naja und als die Lammzeit bekann war genau das wetter was mann in der Lammzeit nicht gebrauchen kann (Regen ,schnee und kalt,naja.also dieses Jahr zeitiger und dann jetzt halt dieses Wetter. Trotzdem wird schon alles glatt gehen. Gruß Torsten
Benutzeravatar
torsten
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 151
Registriert: 12.2007
Wohnort: Belgern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#10von karinenhof » Dienstag 6. Januar 2009, 10:37

hallo,

auch von mir herzlichen Glückwunsch für den Nachwuchs. Wir müssen uns noch in Geduld üben. Die Soay haben als Wildschafe die Lammzeit in März/ April gelegt. Lammungen außerhalb dieser Zeit sind selten.

Wir warten auch schon (wieder mal) sehnsüchtig auf die Zeit.

Bildle Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich


Beteilige Dich mit einer Spende