Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Moderator: Alex


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 977

Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#1von ArcheAhrbrueck » Mittwoch 25. April 2012, 14:13

von meinen Coburgern... :(

Die Shropshire brauche ich wegen der Tannenplantagen dringender und deshalb ist die Kosequenz leider das die Coburger vorerst weichen müssen.
Insgesamt muß das Arbeitspensum leider reduziert werden und da stellen die Schafe die größte Herrausforderung dar.

Wenn jemand interesse hat oder jemanden kennt der Interresse hat bitte melden.
Ich gebe ab:
1 Bocklamm von diesem Jahr, ganz hübsches, sehr zutrauliches Tier
2 zuchtfähige, bildhübsche Auen von 04/11 die ich aus der Fuchsschafzucht Degen habe. Leider sind die eigentlich nur mit Hund händelbar da super scheu.
Meine zwei Muttertiere 3 und 4 Jahre alt. Total zutraulich und lieb.
Benutzeravatar
ArcheAhrbrueck
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 56
Registriert: 02.2012
Wohnort: Ahrbrück
Geschlecht: weiblich

Re: Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#2von Uwe » Donnerstag 26. April 2012, 14:04

... das ist bedauerlich!
Ich habe mich im letzten Jahr (leider) auch von meinen trennen müssen und habe nun Moorschnucken.
Die Coburger wurden mir einfach zu groß und zu schwer. Ein wenig traure ich denen noch nach!
Wenn es aber sein muss ist das so!
Gruß aus der Wesermarsch ...
Uwe
Benutzeravatar
Uwe
Moderator
Moderator
Beiträge: 540
Registriert: 06.2010
Wohnort: Wesermarsch
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#3von ArcheAhrbrueck » Donnerstag 26. April 2012, 18:43

Ich hoffe ja sehr das ich wieder dahin komme aber momentan geht es nicht.

Mein Rücken macht nicht mit wie er soll , meine Schulter macht zicken ( ich hab da eine alte Unfallverletzung die zu Arthrose geführt hat) und mein Asthma ist gerade auch nicht förderlich.

Sobald ich draussen viel mache geht mir die Puste weg und dazu kommt das ich die Fuchsschafe nicht allein händeln kann.Da sind die Shropshire deutlich einfacher da ruhiger und einfacher zu händeln. Die laufen mir nach, nicht anders herum und bleiben stehen wenn ich etwas will.
Hinzu kommt das ich einige Tannenplantagen dazu bekommen habe, sonsst hätte ich darüber nachgedacht, mir eine andere, ruhigere Rasse zu suchen die auf der Liste steht. Aber damit kann ich dann wieder nicht in die Tannen.
Und das hin und her mit 3 Herden macht mir auch zu schaffen. Füchse hier, Shropshire da und Böcke noch wo anders. Ich fahre nur noch rund.
Ich rede mir jetzt ein das ich eine Wollschafrasse erhalte, das ist doch in Zeiten von Haarschafen auch was :/

Leider rufen wieder nur ausländige Mitbürger an die " die Rasse lieb ich sehr und will zuchten. Hast du Bocklemma?? Nix Schafe, nur Lemma" :((
Ich hoffe ich kriege sie gut unter, besonders der kleine Franz, ist doch mein Stolz. Aus dem Kopf werden mir diese wunderschönen, edlen Tiere nicht gehen und wer weiß, vielleicht gibts noch einmal eine Möglichkeit...
Benutzeravatar
ArcheAhrbrueck
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 56
Registriert: 02.2012
Wohnort: Ahrbrück
Geschlecht: weiblich

Re: Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#4von ArcheAhrbrueck » Freitag 27. April 2012, 09:22

Okeee, so schnell wendet sich das Blatt, vielleicht :)
Ich habe unterstützung so das ich die Tiere nur noch abgeben werde wenn der Platz ein 6er im Lotto ist. Hoffen wir mal das die Sonne weiterhin scheint. also, wenn ein 6er Lottoplatz Interesse hat, bitte melden, sonst bleiben sie aber hier.
Benutzeravatar
ArcheAhrbrueck
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 56
Registriert: 02.2012
Wohnort: Ahrbrück
Geschlecht: weiblich

Re: Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#5von karinenhof » Freitag 27. April 2012, 09:48

na dass hört sich doch nach Lösung an.
Ich freue mich für Dich und verbleibe mit

sonnigen Grüßen aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Re: Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#6von Christina » Freitag 27. April 2012, 11:42

Hey Christiane,
ich lese gerade, dass Du Asthma hast... Da hab ich mich auch 14 Jahre mit rumgeplagt... Seit über 10 Jahren nichts mehr...
FALLS Du gegen Modeschmuck allergisch bist, also eine Nickelallergie hast, dann könnte eine Nickeldiät helfen.
Viele Grüße und alles Gute für Deine Gesundheit und die hübschen Coburger!
Christina
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#7von ArcheAhrbrueck » Freitag 27. April 2012, 17:34

Christina hat geschrieben:Hey Christiane,
ich lese gerade, dass Du Asthma hast... Da hab ich mich auch 14 Jahre mit rumgeplagt... Seit über 10 Jahren nichts mehr...
FALLS Du gegen Modeschmuck allergisch bist, also eine Nickelallergie hast, dann könnte eine Nickeldiät helfen.
Viele Grüße und alles Gute für Deine Gesundheit und die hübschen Coburger!
Christina

Das bin ich in der Tat und jedes Jahr reagiere ich schlimmer und auf mehr Dinge. Vielleicht kannst du mir ja per Mail was zu dieser Diät erzählen??
info@nutztierarche-ahrbrueck.de
Würde mich wirklich freuen :)
Benutzeravatar
ArcheAhrbrueck
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 56
Registriert: 02.2012
Wohnort: Ahrbrück
Geschlecht: weiblich

Re: Aus gesundheitlichen Gründen muß ich mich leider trennen

Beitrag#8von Christina » Samstag 28. April 2012, 11:20

ok :-)
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende