Wie und wo kann ich meine Tiere versichern ?

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2592

Wie und wo kann ich meine Tiere versichern ?

Beitrag#1von agapomo » Mittwoch 23. Januar 2008, 17:34

Hallo an alle,

habe da noch ein Problem worüber ich mir schon länger Gedanken mache aber nicht weiterkomme.

Ich will meine Ziegen versichern (Haftpflicht), da ich aber kein Landwirt bin und auch keine Landwirtschaft nachweisen kann, weiß ich nicht wo und wie ich die Tiere vernünftig aber auch zu einem akzeptablen Preis versichern kann.

Kann mir hier jemand Tipps und Ratschläge geben, vielleicht auch wo ich mich da melden kann etc. ?

Danke und Gruß,
Rafael
Benutzeravatar
agapomo
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 01.2008
Wohnort: Filsum
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von karinenhof » Mittwoch 23. Januar 2008, 17:52

frage mal bei Deiner privaten Haftpflichtversicherung nach. U.u. machen sie Dir ein vernünftiges Angebot.

Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von klosterbauer » Mittwoch 23. Januar 2008, 17:57

Hallo Rafael,

bei uns bietet der Schafzuchtverband eine ganz interessante Möglichkeit für reine Tierhalter. Ich selbst habe im Rahmen der Betriebshaftpflicht bei der durchaus auf Landwirtschaft spezialisierten LVM ein ganz umfassendes Paket, da sind auch Tierausstellungen, Hofladen etc mit drin. Ich weiß ja nicht, was Du so vorhast.

Hilft´s?

Beste Grüße aus dem Bergischen von
Peter
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
Benutzeravatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Beiträge: 758
Registriert: 12.2007
Wohnort: 51645 Gummersbach
Geschlecht: männlich

Beitrag#4von agapomo » Mittwoch 23. Januar 2008, 18:13

Hallo,

bei meiner Versicherung klappt es nicht, die bieten so etwas nicht an obwohl ich totzdem nochmal nachhaken werde.

Hofladen und Tierausstellung haben wir nicht vor, es handelt sich wirklich nur um Tierliebhaberei und Hobbyzucht. Ich werde da aber bei Ziegenzuchtverbänden in der Nähe mich erkundigen ob die so etwas anbieten.

Danke für Eure Tipps Bild

Falls noch andere Tipps und Ratschläge kommen würde ich mich sehr freuen. Besser zuviel als zuwenig.

Gruß,
Rafael
Benutzeravatar
agapomo
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 01.2008
Wohnort: Filsum
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Herwig » Mittwoch 23. Januar 2008, 18:28

Wenn die Tiere nicht zu landwirtschaftlichen oder gewerblichen Zwecken gehalten werden, sind sie i.d.R. beitragsfrei in der Privathaftpflichtversicherung mitversichert. Jedoch ist Einzelvereinbarung mit dem Versicherer meist notwendig. Auf jeden Fall solltst du deinen Versicherer darüber informieren.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von Herwig » Mittwoch 23. Januar 2008, 18:36

Wenn das Deine private Haftpflicht nicht abdeckt, solltest du die Versicherung wechseln:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von agapomo » Mittwoch 23. Januar 2008, 19:04

Hallo Herwig,

vielen Dank für den Tipp. Werde gleich morgen bei meiner Versicherung nachfragen.

Gruß, Rafael
Benutzeravatar
agapomo
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 01.2008
Wohnort: Filsum
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von löringshof » Mittwoch 23. Januar 2008, 22:08

Hallo Rafael,

bei uns in Ostfriesland ist man im allgemeinen ganz gut mit der Ostfriesischen Brandkasse beraten, habe dort auch meine Betriebshaftpflicht.

Bei euch gibt es auch einen Ansprechpartner:


Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse
An der Bahn 7
26849 Filsum

Telefon: (04957) 928410

vielleicht trägst du es denen mal vor.

Gruß

Peter
übt die Kunst der relativen Zufriedenheit
Benutzeravatar
löringshof
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 87
Registriert: 09.2007
Wohnort: 26810 Westoverledingen
Geschlecht: männlich


Beteilige Dich mit einer Spende