Kürbis auf der Hühnerweide


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 291

Kürbis auf der Hühnerweide

Beitrag#1von Christina » Samstag 29. April 2017, 09:11

Ich habe auf der großen Geflügelweide einen Bereich, wo ich den Pferdemist, der voller Käfer ist, immer abgekippt habe. Ich überlege, ob und wie ich dort Kürbis und Zucchini setzen kann. Fressen Hühner, Enten und/oder Gänse die Pflanzen? Ich könnte die junge Pflanze ja schützen, aber die Triebe natürlich nicht. Wobei - mir fällt gerade ein - die Kürbisse würden doch ja wahrscheinlich auch fressen. Also wohl eine doofe Idee, oder?
Beste Grüße,
Christina

Blessmanns Nutztier-Arche
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 1006
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kürbis auf der Hühnerweide

Beitrag#2von rudi71 » Samstag 29. April 2017, 10:09

Also meine Gänse mögen keine Zucchini. War zwar ein Zaun drum , hätten aber sehr gut mit dem Hals durch kommen können. Auch an den Ranken die in die Weide ragten waren sie nicht dran interessiert.
Gruß
Benutzeravatar
rudi71
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 24
Registriert: 10.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kürbis auf der Hühnerweide

Beitrag#3von legasp96 » Samstag 29. April 2017, 17:46

Du könntest die jungen Pflänzchen mit aneinander gebundenen Estrichmatten schützen. So mache ich das.
Grüße
Monika
Benutzeravatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 221
Registriert: 02.2010
Wohnort: 534
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kürbis auf der Hühnerweide

Beitrag#4von Christina » Samstag 29. April 2017, 20:48

An die Ausläufer und Früchte gehen sie dann nicht ran?
Beste Grüße,
Christina

Blessmanns Nutztier-Arche
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 1006
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kürbis auf der Hühnerweide

Beitrag#5von Claudia » Samstag 29. April 2017, 20:54

Ist die Pflanze (Grün)nicht giftig?
Ich denke das sie vor allem die Pflanzen frei scharren, weil sie den Dung nach Käfern umwühlen.
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Moderator
Beiträge: 867
Registriert: 04.2013
Wohnort: Wendland
Geschlecht: weiblich

Re: Kürbis auf der Hühnerweide

Beitrag#6von legasp96 » Sonntag 30. April 2017, 15:58

Christina hat geschrieben:An die Ausläufer und Früchte gehen sie dann nicht ran?

Die Ausläufer der Pflanzen lege ich mir so das sie innerhalb der mit Estrichmatten begrenzten Fläche liegen. Mein Misthaufen grenzt an Nachbars Zaun und mit 4 an den Zaun und aneindergebundenen Estrichmatten habe ich schon eine schöne Fläche für Kürbis.
Grüße
Monika
Benutzeravatar
legasp96
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 221
Registriert: 02.2010
Wohnort: 534
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende
cron