Was macht ihr bei / gegen rote Vogelmilben?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 992

Was macht ihr bei / gegen rote Vogelmilben?

Beitrag#1von serradella » Dienstag 30. August 2011, 12:52

Moin,

was macht ihr bei Befall von roten Vogelmilben bzw. wie verhindert ihr den?

Angeblich sollen Walnussblätter in der Einstreu abschreckend wirken - gibt es da Erfahrungen?

danke, Serradella
Benutzeravatar
serradella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 69
Registriert: 09.2010
Wohnort: 31595 Steyerberg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#2von Conny » Dienstag 30. August 2011, 15:37

Hallo,

zur Vorbeugung und auch bei Befall hilft am besten Kieselgur im Stall und Einstreu sowie im Sandbad und auf dem Tier ein Spot on. Ausserdem bei Befall, alles was aus Holz ist abflammen und den gesamten Stall sowie Nistkästen auskärchern. Rainfarn, Walnussblätter etc. hat bei mir rein gar nichts gebracht.

Vor allem, die Ställe nicht isolieren und niemals doppelwandig bauen.

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1522
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von Alex » Dienstag 30. August 2011, 15:56

Hallo,

ich hatte dieses Jahr einen gaaanz massiven Befall, hat nichts mehr geholfen, jetzt hab ich ein neiues Mittel genommen,zum Sprühen dass auch Biozulassung hat, jetzt ists besser geworden. Bei Bedarf kann ich dir den Namen zusenden.

Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 766
Registriert: 11.2006
Wohnort: Franken
Highscores: 16
Geschlecht: weiblich


Beteilige Dich mit einer Spende