Was für Hühnerrassen habt ihr?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4664

Was für Hühnerrassen habt ihr?

Beitrag#1von viehev » Freitag 19. Februar 2010, 15:19

Hallo,

Ich wollte mal fragen was für Hühnerrassen ihr habt, und ob bei euch evtl. Bruteier zu erwerben sind?

Ich habe momentan

1.2 Deutsche Reichshühner in Schwarz-Weiss-Columbia (gibt jemand BE ab? Meine legen (noch) nicht!)

Desweiteren werden ab Nächste Woche 25 Bruteier vom Lakenfelder Huhn im Brutkasten liegen, und von Brahmas in schwarz (Brüte ich für meine Mutter aus, und jenachdem wenn sie mir gefallen werde ich 1.2 behalten)


Welche Hühner mich interessieren, sind das Orusthuhn, auch wegen der Kampfbereitschaft...

Meine Hühner leben ganzjährig dann in Gruppen (sollen sie dann) und nur im Frühjahr nach Gruppen getrennt werden, um Reine Tiere zu bekommen!

Alle meine Tiere tragen Bdrg-ringe!
Benutzeravatar
viehev
Highscores: 6

Beitrag#2von Drachenreiter » Sonntag 21. Februar 2010, 22:28

Ich habe Altsteirer in weiß, wildbraun, gesperbert u. farblich nicht anerkante Farben davon.
Paduaner groß in silber u. gold-schwarz-gesäumt
sowie Marans in schwarz-kupfer u. schwarz-silber org. aus Frankreich.
und noch 4 Araucanahennen aber ohne dazugehörigen Hahn.
Benutzeravatar
Drachenreiter
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 29
Registriert: 05.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von dani » Montag 22. Februar 2010, 22:09

Hallo,

ich habe
Brahma / blau
Thüringer Barthuhn / schwarz
Chabo /gelb mit schwarzem Schwanz
Zwergaustralorps / schwarz

mit Bruteiern ist allerdings noch nicht viel los. Dazu müsste es etwas wärmer werden.
Benutzeravatar
dani
Moderator
Moderator
Beiträge: 351
Registriert: 11.2006
Wohnort: Salgen
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Herwig » Dienstag 23. Februar 2010, 09:22

Ich habe folgende Rassen und gebe auch Bruteier ab:

Vorwerk
Sundheimer
Sachsenhuhn gelb
Mechelner gespertbert
Lachshuhn
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3394
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 202
Geschlecht: männlich

Beitrag#5von christopher » Dienstag 23. Februar 2010, 11:59

Ich habe deutsche Sperber und gebe Bruteier ab, aber noch nicht, denn ich habe noch keine ...
Man muss sich die Dinge so einfach machen wie möglich, aber nicht einfacher. (frei nach A.Einstein)
Benutzeravatar
christopher
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 25
Registriert: 12.2008
Wohnort: Aachen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#6von Bartkaninchen » Mittwoch 24. Februar 2010, 09:30

Ich habe die Rassen Thüringer Barthuhn gelb, große Rasse sowie Krüper, rebhuhnfarbig.
"Man empfindet es oft als ungerecht, daß Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen.”

Gerhard Uhlenbruck
Benutzeravatar
Bartkaninchen
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 195
Registriert: 05.2008
Wohnort: Hohenmölsen OT Rössuln
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von viehev » Donnerstag 25. Februar 2010, 14:57

Also bei mir liegen jetzt die Lakenfelder und Brahmas bei einer Wohlfühltemperaturen im Brutkasten,

Ab Montag dann auch noch Deutsche Lachshühner!

Werde sie dannach alle mit einem BDRG-Ring ausstatten :)

Habe auch schon einen Interessenten für 10 Küken :)
Benutzeravatar
viehev
Highscores: 6

Beitrag#8von gänseliebhaberin » Montag 1. März 2010, 13:13

Zum Momentanen Zeitpunkt sieht es im Brutkasten gut aus :)
Benutzeravatar
gänseliebhaberin
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 107
Registriert: 03.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von Januschka » Montag 1. März 2010, 13:16

Moin!

Ich kann mich mal nach Eiern für Orust umhören...

Was mich interessiert ist, wie ihr alle Eure verscheidenen Hühnerrassen auseinanderhaltet? Hühnerhof für jeden extra? Wieviel m²/Tier rechnet ihr?
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#10von gänseliebhaberin » Montag 1. März 2010, 13:18

Ich werde die Jungtiere zusammen aufziehen (alle anderst beringt)

Und nachher hat jeder eben einen anderen Teil des Hofes zum umherlaufen, klar könnten sie auch mal aufeinander treffen, was für mich jetzt nicht die totale Katastrophe wäre,

Ich möchte sie nur im Frühling zum Bruteier sammeln, getrennt halten, und dann auch für getrennte Haltung sorgen!
Benutzeravatar
gänseliebhaberin
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 107
Registriert: 03.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#11von Conny » Montag 1. März 2010, 14:20

Huhu,

wir nennen das Deutsche Lachshuhn unser eigen, in lachsfarbig. Zur Zeit legen sie nur mäßig, eigentlich wollte ich dieses WE mit Brüten anfangen Bild. Wenn meine Brut beendet ist, gebe ich auch BE ab.

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1526
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#12von Herwig » Montag 1. März 2010, 19:50

Also an Orust hätte ich Interesse, ich bekomme noch welche von Nordens Ark, sollten also mit denen nicht verschwägert sein Bild

Wohne übrigens an der A7...
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3394
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 202
Geschlecht: männlich

Beitrag#13von Januschka » Montag 1. März 2010, 22:23

*feixt*

Das Du mit Orust versorgt bist, weiß ich ja, Herwig.. aber Nordens Ark hat ja auch nicht unbegrenzt...

Kannst Du mir für Ende März Eier besorgen? Dann komme ich von FFM Richtung Norden und der Brüter steht bereit für den Jungfernlauf Bild

Januschka,
schon ganz gluckig mit Vorfreude
Zuletzt geändert von Januschka am Dienstag 2. März 2010, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#14von setsukoAi » Dienstag 2. März 2010, 17:31

Also mal gleich zu Anfang, was sind Orust? (link oder Bild wäre nett).


Ansonsten habe ich:

- Brahma in Rebhuhnfarbig-gebändert
- Bergische Schlotterkämme
- Zwerg-Seidenhühner in weiß

Von meinen Brahma hat jetzt eine Henne erst letzte Woche mit dem legen begonnen, daher hab ich jetzt angefangen mit dem Sammeln der BE von der Schlotterkämmen, die legen relativ fleißig.
Wenn euch SetsukoAi zu schwer ist könnt ihr auch Setsu oder Dani zu mir sagen ;).
Benutzeravatar
setsukoAi
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 56
Registriert: 04.2008
Wohnort: nähe Idar-Oberstein
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#15von Januschka » Dienstag 2. März 2010, 18:22

Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#16von Herwig » Dienstag 2. März 2010, 19:53

Januschka, bieten kann ich Mechelner (Elefanten) Lachhüner, Sachsenhühner gelb, Sundheimer, Vorwerk...

An Schwarzhuhn kommst du nicht oder??
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3394
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 202
Geschlecht: männlich

Beitrag#17von Januschka » Mittwoch 3. März 2010, 00:05

Schwarzhuhn habe ich via Angelika was vermittelt für kaaten. Bild

Wenn das gut klappt, kann sie Dir evt. später im Jahr noch was besorgen, das habe ich den beiden nun direkt überlassen. Von hier oben müßten wir die Eier per Post schicken, das ist noch viel zu kalt. Angelika kann sie direkt mitbringen. Bild

Je nachdem, wie Dein Zeitfenster ist, kann ich selbst hier oben auch noch mal gucken, das wäre dann aber in ein, zwei Monaten via Post. Die BE Saison läuft langsam an.

Ich hätte an Mechelner und Vorwerk Interesse. Vorwerk gibt es hier sehr vereinzelt, Mechelner habe ich noch nciht gesehen/gelesen. Weißt Du etwas über die Härte der beiden Rassen? Wie ist das mit dem Brüten bei denen? Ist ja meist bei Landrassen noch ganz gut ausgeprägt...


Januschka. den Brüter tätschelnd ;)
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#18von Angelika » Mittwoch 3. März 2010, 19:33

Hallo Herwig,

die "Quelle" wo ich die Schwarzhuhneier herhabe hat nur drei Hennen, das reicht grad' mal für eine "Lieferung".
Aber ich bin wohl nochmal im Sommer in D, weiß aber nicht genau wann, aber Eier kann ich auch mit dem Zug mitnehmen.

Meine Mutter wohnt bei Hitzacker -ist das zu weit für Dich da Eier abzuholen ? Du wohnst ja bei Hannover, Frage ist nur ob westlich (ungünstig) oder östlich (besser)..

Und dann sind deine mit denen von Kaaten verwandt, wenn Januschka oder ich nicht noch eine Quelle auftun..

Gruß,
Angelika
Ich wohne seit 1999 mit Mann und Kind in SuedSchweden, habe Gotlandskaninchen (Genbank), Milchschafe, 4 wunderbare Kater und eine Fjordstute.
Homepage: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Angelika
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 104
Registriert: 12.2009
Wohnort: Lönneborgsvägen 41, 29062 Vilshult, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#19von chook » Sonntag 14. März 2010, 17:04

Ich halte
Barnevelder, doppelt-gesäumt und
Orpington, braun-porzellanfarbig.

Allerdings sind die Portokosten für den internationalen Versand von Bruteiern sehr hoch.

LG
chook
Benutzeravatar
chook
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 45
Registriert: 10.2008
Wohnort: Irland
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#20von gänseliebhaberin » Samstag 27. März 2010, 11:00

Keiner sonst Reichshühner swc?
Ich hatte nen wohl Fuchsbesuch, und mir sin 2 Hühner verloren gegagen, d.h. Hahn sitzt nun mit 2 Hybriden, bis ich wieder was Reichshuhniges für ihn hab, deshalb ein dringender Aufruf:

Suche Bruteier/Jungtiere Dt.Reichshuhn schwarz-weiss-columbia!
Benutzeravatar
gänseliebhaberin
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 107
Registriert: 03.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#21von Januschka » Montag 29. März 2010, 12:34

Herwig hat geschrieben:Januschka, bieten kann ich Mechelner (Elefanten) Lachhüner, Sachsenhühner gelb, Sundheimer, Vorwerk...

An Schwarzhuhn kommst du nicht oder??


Moin Herwig!

Habe gerade mail bekommen, daß es nun Schwarzhuhneier gibt.. Hast Du noch Interesse? Dann spiele ich Dir den Ball rüber.. ich nehme an, die Frau kann Englisch..

Gruß,

Januschka
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#22von Herwig » Dienstag 30. März 2010, 09:21

Hallo Januschka,

ich hätte schon Interesse!

Wie würden dann die Eier transportiert werden??

Ich würde nehmen was ich bekommen kann 20 Bruteier gerne!!
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3394
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 202
Geschlecht: männlich

Beitrag#23von Januschka » Dienstag 30. März 2010, 11:34

Na, die kämen dann per Post, ich bin ja nun zurück in S, hatte nix gehört von Dir in bezug auf die BE. Habe meine deshalb woanders gekauft und mich nicht um andere gekümmert.

Ich habe die Frau angetippert und gefragt, ob sie auch nach D schickt, da ich gerade zurück bin und die Eier nicht selbst transportieren kann. Eine mailaddy von Dir, Herwig, wäre hilfreich.

Gruß,

Januschka
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Kenn jemand die Rasse Amberling?

Beitrag#24von Ida » Mittwoch 21. April 2010, 20:46

Hola beisammen,
ursprünglich hatte ich rebhuhnfarbige Italiener aus Bruteiern, die mein Mann aus Deutschland mitgebracht hatte. Ein Bekannter hatte sie für uns ausgebrütet. Durch einen Zufall kam ich an eine Glucke und konnte so die Herde vergrößern. Dann hat mir aber unser Fuchs über Jahre einen Strich durch die Rechnung gemacht. Inzwischen haben wir einen Hochsicherheitstrakt gebaut, der den Hühnern noch genügend Auslauf bietet. Hier in Spanien gibt es leider nur Hochleistungshühner mit gekürzten Schnäbeln und das geht ja gar nicht. Ein Freund hat mir nun 5 Hühner und einen Hahn aus Deutschland mitgebracht. Er hat sie im Allgäu auf einem sonntäglichen Geflügelmarkt gekauft und ihm wurde gesagt die Rasse heiße Amberling. Die Hühner sind weiß und haben eine braune Zeichnung auf den Flügeln. Sie sind sehr lebhaft und haben keine Hemmungen an mir rumzupicken. Gibt es diese Rasse überhaupt. Ich konnte nirgends etwas finden.
Vielleicht weis ja jemand etwas.
Grüßle Ida
Benutzeravatar
Ida
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 26
Registriert: 04.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#25von chook » Mittwoch 21. April 2010, 22:48

Hi Ida,
Amberling hab' ich auch noch nicht gehört, aber es gibt Amber Star, das sind Hybriden, die auch so aussehen, wie Du sie beschreibst.
Siehe *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Gruss,
Ute
Benutzeravatar
chook
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 45
Registriert: 10.2008
Wohnort: Irland
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Beteilige Dich mit einer Spende
cron