Suche New Hampshire


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1194

Suche New Hampshire

Beitrag#1von Kuschelkatze » Samstag 17. Januar 2009, 08:40

Hallo.

Ich war jetzt als Anfänger auf einer kleinen Geflügelausstellung. ( Ist mit den Katzenausstellungen nicht zu vergleichen.)
Ich habe da die Hampshire gesehen. Nachdem ich mich durchgefragt habe, weiß ich jetzt, das sie so heißen. Habe wie gesagt noch wenig Ahnung.

Ich bemuehe mich jetzt um solche Huehner. Eventuell auch einen Hahn. Ich habe große Mischlingshuehner, und einen großen Hahn. Da der Hahn friedlich ist, wuerde ich ihn ungern abgeben.
Überlege mir auch eine Brutmaschine zu kaufen.

Wer kann mir helfen, Huehnereier zu bekommen, oder Huehner ? Von den New Hamshire. Große Rasse. Farbe ist egal.
Bin für Tips dankbar, wenn es ums ausbrüten geht. Unter meinen Huehnern findet sich bestimmt wieder eine, die dann gluckt.
Wenn ich einen Brutautomat hole, wenn schiebe ich die Kücken dannn unter?

Da kommen bestimmt noch mehr Fragen.
Zweierlei Dinge eignen sich zur Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens.
---> Katzen und Musik <---

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Kuschelkatze
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 75
Registriert: 12.2008
Wohnort: 01979 Lauchhammer Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Rödertaler » Donnerstag 22. Januar 2009, 21:26

Hallo, finde ich gut das du Dir eine Großrasse/Wirtschaftsrasse ausgeguckt hast. Ich habe grad den Katalog von Tettau vor mir liegen, da haben zwei Leute ausgestellt, aus Golßen und aus Uebigau. Goldbraune. Weiße gibts in der Nähe von Bautzen.
Oder Du fragst bei den Organisatoren der Schau nach die Du besucht hast. Von wem die da gezeigten Tiere waren. Anschluß an einen Verein ist imer gut, die Insider kennen sich unternander.
Benutzeravatar
Rödertaler
Highscores: 6

Hallo

Beitrag#3von Kuschelkatze » Freitag 23. Januar 2009, 08:34

Danke für die Antwort.

So klein ist die Welt. Ich war auch in Tettau zur letzten Ausstellung. Da habe ich die gesehen.
Trots durchfragen, kommt man da als Außenstehender sehr schlecht zurecht.
Ich selbst bin Katzenzüchter, und auf unseren Ausstellungen sind sofort Ansprechpartner zu finden.
Auch steht in unseren Katalogen die Anschrift. Wir dürfen unsere Tiere gar nicht unbeaufsichtigt lassen.
Hier mal kurz ein paar Bilder:

Bild Bild Bild

Da ich schon im Katzenverein bin, und auch Züchte, und auch in Frd arbeite, habe ich keine Zeit für noch einen Verein.
Ich muß mir schon immer die WE´s freischaufeln, das ich auf eine Ausstellung kann.

Nun aber wieder zu den Hühnern. Die Farbe ist mir egal. Ich habe einige im Internet gefragt, habe auch eine Antwort.
Aber das sind eine Tour 550 Km. Nun muß ich mal sehen, ob ich das regeln kann. Das sind weiße.

Da ich einen großen Hahn habe, will ich auch große Hühner haben.

Bild Das sind meine Hühner.Die schwarze mausert, darum sieht sie so unansehnlich aus. eine fehlt auf dem Bild. Ich habe sie schon erwachsen bekommen. Das sollten 2 Blausperber, 1 Iltaliener und die kleine ist ein Mix, den Rest habe ich den Namen vergessen.
Momentan sind es 7 Hühner.
Zweierlei Dinge eignen sich zur Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens.
---> Katzen und Musik <---

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Kuschelkatze
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 75
Registriert: 12.2008
Wohnort: 01979 Lauchhammer Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Kuhbauer » Sonntag 1. Februar 2009, 12:32

Wegen ein paar Legehühnern würde ich nicht 550 km fahren.
Benutzeravatar
Kuhbauer
Highscores: 6

Beitrag#5von Ulrike W.-E. » Sonntag 1. Februar 2009, 16:06

Hallo,

wegen ein paar Hühner ?!Bild

Ein paar Hühner gibt es wohl wirklich an jeder Ecke. Aber bei selteneren muss man halt mal etwas fahren.

LG Ulrike
Benutzeravatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 192
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Paar Hühner

Beitrag#6von Kuschelkatze » Sonntag 1. Februar 2009, 17:58

Ich bin heute nach Dresden gefahren um ein paar Hühner zu holen.
Die Besitzer konnten Sie leider nicht behalten. War schon traurig. Ich möchte nie in so eine Zwangslage kommen, das ich meine Tiere verkaufen muß. Das ist Bitter für den Tierbesiter. Auch wenn es "nur" Hühner sind.
Zweierlei Dinge eignen sich zur Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens.
---> Katzen und Musik <---

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Kuschelkatze
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 75
Registriert: 12.2008
Wohnort: 01979 Lauchhammer Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende
cron