HILFE: Küken ohne Geschwister?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2998

HILFE: Küken ohne Geschwister?

Beitrag#1von Januschka » Donnerstag 1. April 2010, 23:30

Moin!

Ich nähere mich dem Ende meines Erstversuches mit einem Brüter.. 10 Eier sind eingelegt, Karfreitag wird Tag 23 sein.
Nun, am Abend des 22. Tages ist ein Küken geschlüpft, ein anderes hat am Tage versucht, das Ei zu öffnen, aber noch immer ist das Loch in der Schale sehr klein. Die anderen 8 Eier liegen still, nix zu sehen oder zu hören.

Fragen:
Wie lange können noch Küken schlüpfen?

Soll ich dem andern Küken aus der Schale helfen? Die Schale zB durch klopfen etwas andellen, damit es einfacher herauskommt?

Wie lange kann das geschlüpfte Küken im Brüter bleiben?

Hat es Sinn, ein Küken allein aufzuziehen?


Herzlichen Dank für Eure Tips und Ideen!

Januschka,
einigermaßen ra(s)tlos
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Ingo » Freitag 2. April 2010, 10:44

Moin Moin Januschka

Ein Küken aufziehen ist nicht so gut. Bild
Entweder du hilfs den angepickten Ei oder besorgst dir von woanders ein küken.
3. Möglichkeit ist unschön. Bild

Sobald ein Küken trocken ist kommt es aus der Brutmaschine unter einer Wärmequelle, ca 30 Grad und Zugluftfrei.

Aber alles was bis jetzt nicht geschlüpft ist, wird auch nichts mehr. Du kannst die Brutmaschine ausstellen.

MfG Ingo
Ingo Grossnick
Nutztier-Arche-Norderwisch

Arterhaltung fängt Zuhaus an !

Zuchtring zur Erhaltung der Emdener Gans
Benutzeravatar
Ingo
Moderator
Moderator
Beiträge: 250
Registriert: 10.2006
Wohnort: Volsemenhusen
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von Januschka » Freitag 2. April 2010, 11:05

Moin Ingo,

schön Dich zu lesen, hatte versucht, Dich per PM zu erreichen wg. dieses Problems.

Der gestreifte Mohinkaner ist krekel und piepst nach Gesellschaft... Das Küken im angepickten Ei ist tot und kalt, da kommt nix mehr.

Ich habe den Eindruck, eines der Eier bewegt sich ein wenig, will aber den Brüter nicht öffnen um zu horchen..

Versuch, 'Ziehgeschwister' zu bekommen, ist im Gange.
Frage: Wie groß sollte der Altersunterschied maximal sein?

Das geschlüpfte Küken ist gestern Nachmittag gekommen. Kann ich das bis heute Abend oder morgen Vormittag unbeschadet im Brüter lassen? Dort ist es wenigstens warm während ich versuche was zu lösen.

3. Möglichkeit habe ich natürlich auch erwogen.. Hühner sind ja nicht gedacht als Einzelkinder und lieber ein Ende mit Schrecken. Aber ganz so schnell gebe ich ja nicht auf!

Gruß

Januschka
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Ingo » Freitag 2. April 2010, 12:05

Moin Januschka

Bis zu 7 Tagen kann der Alterunterschied sein, (maximal) aber nur bei 1 - 3 Tieren.
Spätestens nach 24 Sdt. sollte das Küken aus den Brüter, damit es richtig trocken wird und es was zufuttern und trinken bekommt.

MfG Ingo

P.S. Habe seit einer Woche ab und zu Leitungsausfall. Wohn eben auf dem Lande. Bild
Kein Telefon bzw. Internet haben dann keine Funktion mehr. Bild
Telecom arbeitet hier an den Leitungen, die Stadt bekommt neue Leitungen, das Umland guckt in die Röhre. Bild
Ingo Grossnick
Nutztier-Arche-Norderwisch

Arterhaltung fängt Zuhaus an !

Zuchtring zur Erhaltung der Emdener Gans
Benutzeravatar
Ingo
Moderator
Moderator
Beiträge: 250
Registriert: 10.2006
Wohnort: Volsemenhusen
Geschlecht: männlich

Beitrag#5von Januschka » Freitag 2. April 2010, 12:19

Ok...

ich bekomme morgen gaaanz früh zwei Zwergkochinküken von Sonntag. Bin zwar keine Freundin von Zwergrassen, aber was soll's. Jetzt hoffe ich nur, daß die anderen Hühner die dann später in Ruhe lassen....

Das ist das beste, was nun so ad hoc geht.

Die Lampe über dem Akvarium heizt noch, nun 27,4 und nach Justierung steigend. Bis das 33 sind, muß der Mohikaner noch ausharren. Dann bekommt er dort Wasser und Weizenmehl. Oder ist das falsch?

Stromausfall, ja, hatten wir letzte Nacht auch für ein paar Minuten.. kannst Dir ja vorstellen, wie ich aus dem Bett fuhr! Meine Eier!!! *lacht nun bei dem Gedanken*

Falls Du im Herbst Interesse and den Zwergen hast bringe ich sie Dir vorbei!

Herzliche Grüße,


Januschka
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#6von Bartkaninchen » Freitag 2. April 2010, 16:57

Hallo Martina,
hatte letztes Jahr die gleiche Situation mit Enteneiern. Von 16 Stück hatte ich ein Küken. Habe es dann unter einer Rotlichtlampe mit Starterfutter aufgepäppelt und aus dem Küken wurde dann meine Ente "Else", die sich meiner Hühnerschar angeschlossen hat. Eier legt sie nicht, weil Else ein Mann ist.
So macht wohl jeder einmal seine guten oder schlechten Erfahrungen mit Bruteiern. Leider kann man es ja den Eiern beim einlegen in den Brutautomaten nicht ansehen ob sie befruchtet sind. Hast Du Deine Eier mit einer Schierlampe durchleuchtet ? Ich hatte leider keine Schierlampe und habe es mit einer LRD-Taschenlampe versucht. War aber nicht so gut. Dieses Jahr habe ich mir eine Schierlanmpe zugelegt und hoffe, dass der nächste Brutversuch klappt !
"Man empfindet es oft als ungerecht, daß Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen.”

Gerhard Uhlenbruck
Benutzeravatar
Bartkaninchen
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 195
Registriert: 05.2008
Wohnort: Hohenmölsen OT Rössuln
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von Januschka » Freitag 2. April 2010, 18:07

Moin Ralf!

ja, so mit Erstversuchen ist das ja so eine Sache.. und Sönke hat anfangs die Feuchtigkeit nicht kontrolliert, es ist möglich, daß die Eier dabei Schaden genommen haben (angetrocknet sind). Aber deshalb haben wir ja mit wenigen und eigenen Mischlings-Eiern getestet EHE ich die gekauften BE einlege Bild Wäre einfach super gewesen, wenn das geklappt häte, was ja auch nciht unmöglich war.

Nunja, morgen früh hole ich zwei ZwergkochinKüken ab, die Sonntag geschlüpft sind.. da hat mein Mohikaner bald Gesellschaft und darf ins Aquarium umziehen. Dann kommen morgen um 9 h die Sundheimer und Isbar BE hinein.. und dann warten wir drei Wochen Bild
Und dann ist schon wirklich ganz doll Frühling (selbst bei uns).

Gruß!

Januschka

Offtopic:
Habe den ersten Satz Gotlandskaninchen, wildblau und black and tan.
Benutzeravatar
Januschka
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 332
Registriert: 10.2009
Wohnort: Västmanland, Schweden
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende