Eier nur im Sommer?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2704

Eier nur im Sommer?

Beitrag#1von permakult2012 » Donnerstag 5. Januar 2012, 15:32

Hallo, grad hab ich erfahren dass meine bevorzugte Hühnerrasse, die Wyandotten, leider nicht ganzjährig Eier legen. Ist das normal oder nur bei den Wyandotten so? Kennt jemand Hühnerrassen, die auch im Winter zuverlässig legen (nat. keine Hybriden)? Muss nicht jede Woche ein Ei haben, aber wenns ab und zu auch im Winter Eier gäbe, wäre das schon gut, sonst müsste ich ja wieder welche zukaufen... Der Typ sollte schon in Richtung Wyandotte sein, also eher ruhiger und robust - sie sollen ohne Erfrierungen im Kaltstall über den Winter kommen. L.G. Anja
Benutzeravatar
permakult2012
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 82
Registriert: 01.2012
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#2von Conny » Donnerstag 5. Januar 2012, 18:02

Guck doch bitte mal hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***.

Die allermeisten Hühnerrassen kommen mit dem Winter und seinen kalten Temp. gut zu recht. Ein Warmstall ist nicht von Nöten, ganz im Gegenteil, führt dieser meistens zu Erkältungen, wenn die Tiere zwischen Warmstall und kalten Auslauf pendeln.

LG
Conny

Edit: Bist du zufällig in einem anderen Forum unter dem Nick "Franziska" unterwegs ?
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1522
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#3von permakult2012 » Donnerstag 5. Januar 2012, 23:09

Nein, warum? Stellt noch jemand ähnlich doofe Fragen :-)) Danke für den Link - scheint recht individuell zu sein mit den Eiern. Naja dann schau ich mal, müssen ja nicht ausschließlich Wyandotten sein. Ist nicht so einfach mit den Hühnern, wer die Wahl hat... L.G. Anja
Benutzeravatar
permakult2012
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 82
Registriert: 01.2012
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#4von Conny » Samstag 7. Januar 2012, 10:17

Doofe Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten.

LG Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1522
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#5von maica » Samstag 7. Januar 2012, 15:45

Also ich kann hier für meine "Sundheimer" sprechen, als ordentliche Winterleger.
Die 3 Sundheimer-Hennen sind aus Naturbrut von 2009 und sind die Winterleger, die als Erste noch vor den Junghennen von 2011 ins Nest maschieren und jeden Tag ein Ei legen. Allerdings sind diese Eier der Sundheimer kaum von den Junghennen-Eiern, zu unterschieden.
Was die Eigrösse der Sundheimer betrifft, muss dringenst daran gearbeiter werden (laut Standard 55gr. Eigewicht, die kaum erreicht werden, aber zuverlässige "Winterleger").
mfG Maica



Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
Benutzeravatar
maica
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 9
Registriert: 01.2011
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#6von maica » Samstag 7. Januar 2012, 15:45

Also ich kann hier für meine "Sundheimer" sprechen, als ordentliche Winterleger.
Die 3 Sundheimer-Hennen sind aus Naturbrut von 2009 und sind die Winterleger, die als Erste noch vor den Junghennen von 2011 ins Nest maschieren und jeden Tag ein Ei legen. Allerdings sind diese Eier der Sundheimer kaum von den Junghennen-Eiern, zu unterschieden.
Was die Eigrösse der Sundheimer betrifft, muss dringenst daran gearbeiter werden (laut Standard 55gr. Eigewicht, die kaum erreicht werden, aber zuverlässige "Winterleger").
mfG Maica



Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
Benutzeravatar
maica
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 9
Registriert: 01.2011
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#7von frank.s » Samstag 7. Januar 2012, 17:06

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass naturgemäß alle Hühner im Winter weniger legen. Die Henne mausert und die Legeleistung wird automatisch weniger. Die Rassehühner die ich bisher hatte, haben teils über Winter 4-5 Monate Pause gemacht, hier gibt es natürlich auch Unterschiede zwischen den Rassen.

Der einfachste Weg wenn du auch über Winter deine Eier willst, kauf dir im Oktober legereife Junghennen oder ziehe deine ersten Küken so früh, dass die im Herbst noch anfangen zu legen. Die Junghennen kommen noch nicht in die Mauser und legen in der Regel dann auch über Winter. Ich diesen Winter habe ich auf diese Weise, erstmals durchgehend frische Eier und musste noch keine zukaufen.
Viele Grüße
Frank

http://bartkaninchen-mainz.de.tl
Benutzeravatar
frank.s
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 04.2010
Wohnort: Mainz
Geschlecht: männlich

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#8von Alex » Sonntag 8. Januar 2012, 00:50

Hallo,

ich habe dieses Jahr zum ersten Mal Lachse, da fangen die jungen jetzt gerade mit legen an, aber erst seit ich die Tage künstlich verlängere, von meinen Mixhühnern, eine Mischung aus Grünlegern, Thüringer Barthuhn und irgendwann waren auch mal Legehybriden drin,( sieht man nicht mehr) legen den Winter durch, zwar wenig aber für den Eigenverbrauch reichts. Allerdings brüten die auch, das ganze Jahr, ich habe auch festgestellt, die Hühner die kompletten Freigang haben, sprich rumlaufen und schlafen wo sie wollen, legen im Winter weit aus besser als die im Stall mit Freilauf.

Grüße Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 766
Registriert: 11.2006
Wohnort: Franken
Highscores: 16
Geschlecht: weiblich

Re: Eier nur im Sommer?

Beitrag#9von Klausi » Dienstag 31. Januar 2012, 08:23

Hallo!
Ich kann nicht klagen. Meine Altsteirer und Deutschen Sperber Junghennen haben vor 2-3 Wochen mit dem legen begonnen und erreichen Eigewichte von 54-62 Gramm.
Natürlich ohne Stallheizung und ohne Lichtprogramm.
Gruss Klaus
Nutztier-Arche Gilsatal Nr.38
Benutzeravatar
Klausi
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 25
Registriert: 12.2008
Wohnort: 06313 Hergisdorf
Geschlecht: männlich


Beteilige Dich mit einer Spende