VIEHzählung

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 925

VIEHzählung

Beitrag#1von nette » Mittwoch 26. Januar 2011, 09:30

Hallo an alle,
ich hab da mal ne Frage:
Ich hab eine Mail mit dem Zählbogen erhalten.
Soll ich da meine Tiere auch schon eintragen?
Ich habe aber keine Nummer der Nutztierarche, ist das dann egal?
Liebe Grüße von Nette
Benutzeravatar
nette
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 24
Registriert: 01.2011
Wohnort: in Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Herwig » Mittwoch 26. Januar 2011, 11:41

Nette, deine Nummer und dein Hofschild sind seit gestern unterwegs (Hermes Versand). Bitte trage dann deine Tierzahlen ein mit Nummer!
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3388
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 207
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von nette » Mittwoch 26. Januar 2011, 15:29

Werd ich machen, danke!
Benutzeravatar
nette
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 24
Registriert: 01.2011
Wohnort: in Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von nette » Donnerstag 10. Februar 2011, 09:34

Hallo,
ich hatte nach diesem Posting alle Unterlagen erhalten. Ich habe danach den Meldebogen den ich per e-mail erhalten habe ausgefüllt und abgeschickt.
Am 01.02 kam eine mail, daß nicht alle Nutztier Archen ihren Viehbestand gemeldet hätten. Mein Hof war mit aufgelistet, obwohl ich den Meldebogen bereits abgeschickt hatte. Also hab ich nochmal ausgefüllt und abgeschickt (am 01.02.).
Gestern erhalte ich einen Anruf, ich hätte immer noch nicht meinen Bestand angegeben. Ich verstehe nicht, warum bei Euch nichts eingeht!
Also hab ich heute ein drittes Mal den Meldebogen ausgefüllt, in der Hoffnung, daß dieser endlich ankommt.
Ich will betonen, daß es keine böse Absicht von mir ist, da kann man ja eigentlich nichts falsch machen beim ausfüllen und abschicken.
Sollte der Meldebogen wieder nicht angekommen sein, bitte ich um Hilfe.
Grüssle, Nette
Benutzeravatar
nette
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 24
Registriert: 01.2011
Wohnort: in Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von mangalitza » Donnerstag 10. Februar 2011, 10:27

welche Nutztier-Archen-Nummer hast Du denn?
Michael
Nutztier-Arche Kastanienhof (Hof Nr. 56)
www.nutztier-arche-kastanienhof.de
Benutzeravatar
mangalitza
Moderator
Moderator
Beiträge: 517
Registriert: 10.2007
Wohnort: Rheinland
Highscores: 149
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#6von nette » Donnerstag 10. Februar 2011, 11:21

Hallo, Nummer 134
Benutzeravatar
nette
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 24
Registriert: 01.2011
Wohnort: in Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von Herwig » Donnerstag 10. Februar 2011, 12:36

Nr. 134 Hat gemeldet. Alles ok.

Ich will mal kurze an dieser Stelle erklären wie es zu den Schweirigkeiten in diesem Jahr kommt:

-Viele Archen scheinen ihre Hofnummer nicht zu kennen, oder vertippen sich , jedenfalls haben verschiedene Recherchen ergeben, dass NAn mit falscher Hofnummer gemeldet haben, das bringt natürlich einiges durcheinander.

-Einige Anschriften bzw. emails haben sich geändert, leider haben die NAn diese Änderungen nicht mitgeteilt.

-Ich habe bei der ersten Aufforderung zur Meldung einen Fehler in der Verlinkung gemacht, das hat das Chaos fast komplett gemacht. Da haben dann einige per email gemeldet, dann wieder per Formular nachgemeldet etc.

-Das hat dazu geführt das die Datenvank etwas kollabiert ist, weil ich auch schon jene Meldungen, die per email kamen, per Hand eingegeben hatte. Nun organisiere ich aber nicht die Datenbank, sondern Michael Becker vom Kastanienhof.

-Der Kollaps der Datenbank hatte zur Folge das Michael eine Seite von Meldungen nicht auslesen konnte, Michael übermittelte mir dann die Hofnummern die gemeldet waren per email, die habe ich dann abgetippt in das Rundschreiben. Dabei natürlich auch die Hofnummern die verdeckt in der Datenbank schlummerten.

-Die Regionalbetreuer haben dann die mail zum Anlass genommen, die Archen in ihrem Zuständigkeitsbereich anzurufen und nachdrücklich um Meldung zu bitten. Das wiederrum hatte zur Folge, dass viele, obwohl sie schon gemeldet hatten quasi zum 3. Mal angemahnt wurden.BildBildBild
- Manche haben dann zum dritten mal gemeldet und das Chaos perfektioniertBild

Letzlich haben also Michael und ich den Kram verbockt und sitzen nun schon Stunden daran, wieder Ordnung zu schaffen.

Liebe Verzweifelten, gaaaaanz ruhig, alles wird gutBild
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3388
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 207
Geschlecht: männlich

Beitrag#8von nette » Donnerstag 10. Februar 2011, 13:13

Gut, dann hat sich der Knoten ja gelöst!
Danke, Nette
Benutzeravatar
nette
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 24
Registriert: 01.2011
Wohnort: in Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende