ACHTUNG!! HACKER BETREIBT SEIN UNWESEN BEI VIEH-EV!!!

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2617

ACHTUNG!! HACKER BETREIBT SEIN UNWESEN BEI VIEH-EV!!!

Beitrag#1von ansaregina » Sonntag 3. Februar 2008, 19:47

VORSICHT!!! Ich hatte Warnmeldung, soll mein IP Adresse geändert haben. Ich habe es nicht geändert. Ein Fremder geht in meinem Namen in die Seiten bei Vieh-ev. Dessen IP fängt an mit 78.53xx weiter weiss ich nicht. Trotz Firewall hat er es geschafft!!!. Mein Computer hat er oder Sie schon teilweise beschädigt.
Wenn Sie Ihre e-mails schreiben wollen, kommt plötzlich andere Nutzernamen als Ihre. Ihr Computer geht alleine in Internet ohne dass Sie es merken.
Man weiss nicht wie gefährlich der ist.
ALSO AUFPASSEN!!!. Sofort nach meinem Besuch bei Vieh-ev-Forum vor paar Wochen ging das Theater los.
Ich habe andauernd Hackerversuche seit denn. Habe anderen Firtewall, hoffentlich hilft es.
Seid Vorsichtig.
Benutzeravatar
ansaregina
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 27
Registriert: 12.2006
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Alli » Sonntag 3. Februar 2008, 20:46

Meinst Du diese Meldung?
HINWEIS
Die IP Range für Deinen Account hat sich verändert. Deraktuelle Login fand von 87.161.x.x statt, der vorherige von80.130.x.x. Wenn Du Dich nicht selbst von einer anderenPosition aus eingeloggt hast, dann besteht die Möglichkeit, dassjemand unberechtigt Deinen Account benutzt hat!

Die hatte ich auch schon mal, aber mir ist weiter nichts verdächtiges aufgefallen. Vielleicht hat Herwig aber eine Idee, was einem das Forum mit dieser Meldung sagen willBild

Gruß
Alexandra
Benutzeravatar
Alli
Moderator
Moderator
Beiträge: 111
Registriert: 09.2007
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von alfredo » Sonntag 3. Februar 2008, 20:49

Bild Genau das ist mir bei meinen häufigen vieh-Besuchen in den letzten zwei Wochen passiert...

Musste meine schließlich total "zerfressene" Festplatte neu formatieren lassen -
hatte leider das umfangreiche Adressbuch nicht per Ausdruck gesichert, - vieles andere zum
Glück schon.

Hat es hier jemand nur auf uns abgesehen, dann würde ich diesen - nur so ein "Bauchgefühl" -
in der Massentierhaltungs- und Gen- Lobby vermuten...

In der Hoffnung, dass Euer PC verschont bleibt
Bildle Grüße
Alfredo
Benutzeravatar
alfredo
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 207
Registriert: 01.2008
Wohnort: Möringen bei Stendal
Geschlecht: männlich

Beitrag#4von Christina » Sonntag 3. Februar 2008, 22:28

Die Mitteilung ist ganz in Ordnung, wenn ihr von unterschiedlichen PCs aus auf die Seite geht - z.B. Büro und Heim.

...ansonsten sind Gedanken berechtigt.
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 1006
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Herwig » Montag 4. Februar 2008, 10:29

hmmm, ich kann das so nicht bestätigen. Die Ursachen für die Benachrichtigung kann verschiedene Hintergründe haben:

-ihr habt eure IP nicht festgeschrieben, d.h. jedesmal wenn ihr mit eurem PC ins Internet geht, hinterlässt der PC eine ander IP, das ist aus Sicherheitsgründen auch sinnvoll und völlig normal, ich kenne nur sehr wenig Nutzer, die die IP festgeschrieben haben.
-von verschiedenen PCs in den Account gewählt verursachen natürlich auch verschiedene IPs
-Schlußendlich ist es so, das ich, wenn ich als Admin in den Adminbereich gehe und etwas suche und dabei auf die Seiten der Mitglieder gehe auch meine IP hinterlasse.

Zum Hacken: Hacken macht nur Sinn für den Verursacher, wenn er etwas verursachen kann, das kann er in unserem Fall nicht. Oder hat jemand Beiträge entdeckt die unter seinem Namen geschrieben werden, aber nicht von ihm sind??

Sollte tatsächlich jemand den Account eines einzelnen Mitgliedes hacken, also Passwort herausbekommen, bringt ihn das nicht wirklich weiter. er könnte hier in eurem Namen posten, mehr aber nicht!! Denn über den Mitgliedsbereich, den ihr ja alle kennt, kann niemand in euren PC zu Hause eindringen, auch nicht über die IP, wenn sie ständig gewechselt wird. (Genau da liegt ja der Vorteil)
Man kann euch höchstens, nach Rausfinden der mailadresse, vollspammen, das wird auch gemacht, das wissen wir auch alle!

Im Prinzip können Viren in euren PC nur eindrigen über eure Festplatte, nicht über den Besuch einer Plattform oder über die IP. Viren müssen sich auf euren PC hochladen, das funktioniert nur, wenn ihr etwas auf der Festplatte speichert bzw hochladet. Das kann auch automatisch passieren, dafür gibt es dann die Firewall.
Also im Prinzip kann ein PC Schaden nicht über den Besuch der Plattform passieren.

Aber da man nie wissen kann was alles so in der Entwicklung ist, werde ich eine Anfrgae an den Support des Forumanbieters schicken.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3383
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 213
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von Herwig » Montag 4. Februar 2008, 10:37

Ich vergaß:

@Ansaregina:

Dein Problem am PC ist ein Trojana, ganz eindeutig, die brauchst keine Firewall im diesem Fall sondern ein Virenprogramm. Es ist deswegen klar, weil dein PC mails verschickt ohne dein Wissen. Das ist ein Virus, bzw ein Trojana. Also schnell die Festpaltte scannen mit einem Virenprogramm.

@Roberto:

Auch bei dir scheint es sich um einen Virus zu handeln, denn Hacker wollen nur eines von Deiner Seite: Bankverbindungen und Passwörter. An der Zerstörung ihres potentiellen Geldgebers haben sie kein Interesse!! Darum auch bei dir unbedingt nach Viren scannen und nicht jede email öffnen, in der man z.B. dir Viagra oder anderen Schrott verkaufen will. Unbedingt ein gutes Vireprogramm installieren.
z.B. Antivir gibt es kostenlos im Netz:
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3383
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 213
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von ansaregina » Montag 4. Februar 2008, 11:46

Ich weiss, dass ip-adresse wechselt.Nun das war wirklich nicht meine. Ich habe auch nicht aus anderen Computer z.B. aus Internetcafe kein Verbindung aufgenommen. IP-Adressen sind nach Provider angeordnet, oder irre ich mich. Für meine angebliche ip-adresse führt der Spur nach Bulgarien und andere nach New-York. Ganz genaue Folgung der ip ist wahrscheinlich unmöglich,weil viele Verbindungen "umgeleitet" werden. Jedenfalls habe ich mein Bankkonto sperren lassen, onlinebanking ist auch nicht 100% sicher. Meine Kennwörter werde ich alle ändern. Habe Zone Alarm downgeladen, hat kein Virus gefunden. Werde noch mit antivir probieren. Ich denke auch das Trojaner im Spiel sind. Wenn gar nichts hilft, muss ich den Computer platt machen. Übrigens ich hatte Norton Antivirus rauf, immer aktualisiert.Irgendwo war undichte Stelle, aber was ist schon sicher.
Benutzeravatar
ansaregina
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 27
Registriert: 12.2006
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von herzwig » Montag 4. Februar 2008, 12:03

Hallo an alle,
hier könnt ihr IP Adressen überprüfen lassen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

z.B. mit "whois"
Benutzeravatar
herzwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 88
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von Christina » Montag 4. Februar 2008, 22:46

Hallo ansaregina,

mein Mann meint, dass ein Virenprogramm nichts mehr helfen würde, wenn der Virus bereits drauf ist, weil der meist so programmiert sei, dass er sich davor verstecken wird.
Er rät dazu, den PC platt zu machen und bei der Neuinstallation auf keinem Fall mit dem Netz verbunden zu sein.
Dann den PC unter Systemsteuerung so einstellen, dass du nie mehr als Admin ins Netz gehst, sondern immer nur als Benutzer. Als Benutzer kannst du kein Programm installieren, somit bist du auch besser davor geschützt, dass jemand oder etwas ohne deinen Willen Programme auf deinem PC installiert.

Dies System scheint zu funktionieren. Ich surfe seit Jahren völlig ahnungslos und bisher *toitoitoi* problemfrei.

Viele Grüße,
Christina
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 1006
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#10von alfredo » Montag 18. Februar 2008, 20:06

Bin doch etwas ratlos als Computer-Laie...

Meine Adresse hat sich angeblich seit dem letzten Besuch ebenfalls geändert.

Wollte heute den neuen Arche-Hof-Bewohner eintragen ( Rheinisch/Deutsches Kaltblutrappfohlen)
So weit, so gut.

Nochmaliges Anschauen zur Kontrolle war leider wegen Fehlleitung nicht möglich.

War nämlich im Eintrag der Arche Nr. 72, Herbert und Christine Scholz eingeloggt.
Hätte ihnen per Eintragsänderung alles UNMÖGLICHE einschreiben können.


Puh... Bild


Da staunt Alfredo
Benutzeravatar
alfredo
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 207
Registriert: 01.2008
Wohnort: Möringen bei Stendal
Geschlecht: männlich

Beitrag#11von knüllbergfarm » Dienstag 19. Februar 2008, 08:33

Das hab ich auch letzt gehabt Bildkomische sachen gehen hier vorBildBild.
aber trotzdem glüstrumpf ääh Glückwunsch zum neuen Mitbewoner.

gruss Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#12von Herwig » Dienstag 19. Februar 2008, 10:36

Die Erklärung dafür ist auch ganz einfach:

Die erwähnte Nutztier-Arche hat sich keine neuen Zugangsdaten ausgedacht, sondern einfach die übernommen die ich per Brief mitgeteilt habe. Jedoch sind das nur die Zugangsdaten für den Mitgliedsbereich, für den eigenen Bereich muß man sich eigene ausdenken.
Wenn das nicht gemacht wird, kann logischerweise auch jemand versehendlich in den privaten Bereich vordringen, wenn er die allgemeinen Daten zweimal eingibt um in den Mitgliedsbereich zu kommen.
Also immer schön aufpassen was Herwig euch schreibt in Sachen Internetseite von VIEH.
Auch bei der jüngsten VIEHzählung muß ich nach zig Anrufen feststellen, das die Leute die Nachrichten und Briefe nicht richtig lesen. Da behaupten die Leute, trotz zweimaliger Aufforderung, ach ja? Habe ich gar nicht gelesen.BildBildBildBild

Auch im Verzeichnis kann man feststellen, das die Leute sich gar nicht eintragen, warum nicht, weiß der Geier. Ob die denken der Computer kann hellsehen??
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3383
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 213
Geschlecht: männlich

Beitrag#13von knüllbergfarm » Dienstag 19. Februar 2008, 16:27

Ja sieste sowas aber auch da muss ich unseren Herwig rechtgeben.
ist mir aber auch schon passirtBilddas ich was überlesen habe.

Gruss Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende