Hausschlachtung ohne Betriebsnummer

Moderator: Frankenvieh


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 998

Hausschlachtung ohne Betriebsnummer

Beitrag#1von serradella » Montag 5. November 2012, 18:50

Moin,

das Theman Trichinenschau bei der Hausschlachtung hat mich an eine noch ungelöste Frage erinnert.

Mal angenommen:

Man verkauft als regulär beim Vet - Amt angemeldeter Betrieb ein Schwein zum Schlachten lebend an einen Kunden.
Der möchte das Schwein als Hausschlachtung schlachten und verarbeiten lassen und hat auch einen Hausschlachter dafür gefunden. Der Betrieb bringt als Service sogar das Tier dorthin.

Wenn nun der Schlachter das Tier zur Fleischbeschau meldet, muss er eine Betriebsnummer, die des Auftraggebers, also des stolzen Käufers einen glücklichen Freilandschweins, angeben.

Der Kunde hat aber gar keine Betriebsnummer (da er das Tier evtl. nicht mal gesehen, geschweige denn auf seinem Grundstück gehabt hat, vielleicht nur für ein paar Stunden lebend "besessen" hat, braucht er das auch nicht) und die des Mästers wäre ja nicht die richtige.

Weiß jemand eine rechtskonforme (! das ist der Knackepunkt) Lösung für diese Situation?

danke, Serradella
Benutzeravatar
serradella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 69
Registriert: 09.2010
Wohnort: 31595 Steyerberg
Geschlecht: weiblich

Re: Hausschlachtung ohne Betriebsnummer

Beitrag#2von Alex » Dienstag 6. November 2012, 01:18

Für eine Hausschlachtung brauchst du bei uns definitiv keine Betriebsnummer. Wozu auch?

Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 767
Registriert: 11.2006
Wohnort: Franken
Highscores: 16
Geschlecht: weiblich

Re: Hausschlachtung ohne Betriebsnummer

Beitrag#3von Herwig » Dienstag 6. November 2012, 08:00

Als Betriebsnummer wird die Nummer des abgegebenen Betriebes (Mästers) eingetragen.

Es geht nicht darum, wer Besitzer des Tieres zum Zeitpunkt des Schlachtens ist, sondern welcher Betrieb ein Tier abgegeben hat.
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3388
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 207
Geschlecht: männlich


Beteilige Dich mit einer Spende
cron