Hurra sie Fliegen

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1805

Hurra sie Fliegen

Beitrag#1von Andreas » Samstag 28. Februar 2009, 14:23

Hallo ihr Imker,
nach mehr als 3 Monaten ist es soweit, sie fliegen wieder Bild. 3 sind mir eingegangen, die anderen sind sehr Vital. Ja dann sage ich mal wilkommen lieber Frühling Bild.

Bilde Grüße Andreas
Sorry,Rechtschreibung kann ich gaaar nicht,
ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine.
Benutzeravatar
Andreas
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 11.2008
Wohnort: 17337 Uckerland/ Karlstein/ Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Herwig » Samstag 28. Februar 2009, 16:00

Bei mir ist noch nix zu sehen....
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3380
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 213
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von dani » Samstag 28. Februar 2009, 16:29

Hallo,

sie fliegen wie die verrrückten. Alle 8 Völker haben überlebt. Allerdings haben 3 zuwenig Futter. Da habe ich heute gleich nachgeholfen.

LG
Dani
Benutzeravatar
dani
Moderator
Moderator
Beiträge: 351
Registriert: 11.2006
Wohnort: Salgen
Geschlecht: weiblich

Meine noch nicht ?

Beitrag#4von Prunus_Spinosa » Samstag 28. Februar 2009, 18:01

Wieviel Grad Außentemperatur habt Ihr denn - meine sind noch nicht unterwegs. Wir haben 8 Grad heute.

LG
Prunus
Benutzeravatar
Prunus_Spinosa
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 76
Registriert: 02.2009
Wohnort: NRW, MK
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von dani » Samstag 28. Februar 2009, 21:07

bei uns waren es 10°C an der Nordseite. Wo sie Sonne hinbrannte waren es beträchtlich mehr. Und heute hat sie wirklich runtergebrannt.
Benutzeravatar
dani
Moderator
Moderator
Beiträge: 351
Registriert: 11.2006
Wohnort: Salgen
Geschlecht: weiblich

Vielleicht kommt morgen die Sonne

Beitrag#6von Prunus_Spinosa » Samstag 28. Februar 2009, 22:31

Na, dann brauche ich ja noch nicht panisch zu werden. Die Landschaft war heute ganztägig vernebelt - Sonne Null. Der Wetterbericht hat für morgen schönes Wetter angekündigt, vielleicht klappts ja dann.

LG
Prunus
Benutzeravatar
Prunus_Spinosa
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 76
Registriert: 02.2009
Wohnort: NRW, MK
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von Andreas » Sonntag 1. März 2009, 08:14

Hallo,
bei mir waren es etwa 9° und strahlender Sonnenschein.

Grüße Andreas
Sorry,Rechtschreibung kann ich gaaar nicht,
ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine.
Benutzeravatar
Andreas
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 11.2008
Wohnort: 17337 Uckerland/ Karlstein/ Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Kein Flugwetter in Sicht

Beitrag#8von Prunus_Spinosa » Sonntag 1. März 2009, 10:54

Hallo,
der Wetterbericht wurde inzwischen revidiert, dicke Suppe heute, keine Sonne und kühle 8 Grad, Nachmittags Regen.

Schade!

Gruß
Prunus
Benutzeravatar
Prunus_Spinosa
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 76
Registriert: 02.2009
Wohnort: NRW, MK
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von Herwig » Dienstag 10. März 2009, 10:52

Von meinen 6 Völkern haben fünf überlebt und sind in guten Zustand!!

Die Hasel blüht wie verrückt und erste Pollen werden eingetragen.

Wie weit sind die Intreressenten mit der Dunklen Biene gekommen??
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3380
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 213
Geschlecht: männlich

Meine auch

Beitrag#10von Prunus_Spinosa » Freitag 13. März 2009, 19:31

Heute war es zum ersten Mal warm genug und meine fliegen auch. Bild Bild Bild

Im vergangenen Jahr habe ich den Imkerkurs unserer VHS besucht. Zum Abschluss bekam jeder der wollte von den veranstaltenden Imkern einen Ableger. Meinen habe ist erst sehr spät bekommen und war schon furchtbar besorgt, dass das Volk zum Winter hin nicht mehr kräftig genug wird - nur ein Raum voll. Und dann noch die Temperaturen dieses Winters mit einem Spitzenwert von -23 Grad und der lausig kalte und nasse März bisher. Außerdem die Unsicherheit, ob ich nicht vielleicht einen Anfänger-Fehler bei der Varroabehandlung oder beim Auffüttern gemacht habe.

Heute war es warm und ich bin mit bangem Herzen zum Stock, sie flogen wie verrückt. Hasel und Schneeglöckchen stehen in Blüte und die Weiden fangen gerade an. Ich bin froh Bild

Viele Grüße
Prunus
Benutzeravatar
Prunus_Spinosa
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 76
Registriert: 02.2009
Wohnort: NRW, MK
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#11von Fredo » Freitag 13. März 2009, 22:21

Ja ich bin auch froh das bei uns auch die ersten Bienchen unterwegs sind bloß das mich eine direkt in Ohr stechen musste???? War kein so toles Gefühl aber ich hab ja schon eine art "Resisdenz" gegen das gift aufgebaut also war die Schwellung nach 20 Minuten wieder weg...

Lg:Fredo
Benutzeravatar
Fredo
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 100
Registriert: 08.2008
Wohnort: Friedeburg
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende