Honigbienen und Hummelnistkasten auf knapp 350qm?

Moderator: Herwig


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 401

Honigbienen und Hummelnistkasten auf knapp 350qm?

Beitrag#1von Brenda » Samstag 12. November 2011, 16:10

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin gerade bei der groben Gesamtplanung eines Grundstückes von knapp 350qm. In einer Ecke werde ich in jedem Fall mit der Bienenhaltung beginnen. Bei den Überlegungen wo ich ein Insektenhotel instaliere bin ich nun über die Hummelnistkästen gestolpert und auch über die Information, dass Hummeln sowohl Wespen als auch Hornissen fern halten würden. Dies scheint mir für die Honigbienenhaltung als vorteilhaft. Daher stellt sich die Frage, ob sich denn Hummeln und Honigbienen in die Quere kommen würden. Der maximalen Abstand, den ich zwischen Bienenkiste und Hummelnistkasten einhalten könnte wären etwa 30m. Das Insektenhotel selbst dürfte ja vermutlich nicht für so viele Irritationen sorgen - oder zieht dort dann am Ende auch niemand mehr ein?

Hat hierzu jemand Erfahrung?

Lieben Gruß
Benutzeravatar
Brenda
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 36
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Honigbienen und Hummelnistkasten auf knapp 350qm?

Beitrag#2von Andreas » Samstag 19. November 2011, 20:19

Hallo Brenda,
das Hummelm Hornissen vern halten habe ich noch nicht gehört. §0 Meter Abstand ist gar kein Problem, auch bei 10 würde nichts passieren. Hummeln und Bienen treffen sich normaler weise höchstens auf den Blüten, ganz anders als Wespen und Hornissen. Gute Idee auch Hummeln anzusiedeln, Viel Erfolg Dir.

viehle Grüße


Andreas
Sorry,Rechtschreibung kann ich gaaar nicht,
ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine.
Benutzeravatar
Andreas
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 162
Registriert: 11.2008
Wohnort: 17337 Uckerland/ Karlstein/ Brandenburg
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende
cron